Post Reply
19 posts • Page 2 of 2
Postby Öhrchen » 10 Feb 2020 13:59
Hi,
Glückwunsch! Am Anfang läßt sich das echt schwer sagen, da sind sie alle Augen mit Schwanz dran :lol: Ich denke, du wirst es bald an der Wachstumsgeschwindigkeit merken.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1375
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby moskal » 10 Feb 2020 17:28
Hallo Jonas,

Musste heute morgen leider feststellen, dass in dem Kunststoff Ablaichkasten nur noch 2 Larven waren - der Rest scheint durch die Gitter am Rand rausgeschwommen zu sein. Habe nun noch ca. 5 im Netzablaichkasten und eine im Schneckenbecken entdeckt. Dort sind aber auch noch Eier drin - denke diese schlüpfen dann auch heute oder morgen.

Das hört sich jetzt schräg an aber wenn Dottersack aufgebraucht ist werden die Larven erst mal so eine Art unsichtbar. Da ist nichts was zum Wasser kontrast bietet, das ist nur ein winziger Punkt mit durchsichtigem Körper. Wirklich sichtbar werden sie erst wieder wenn sie sich so richtig den Bauch vollgeschlagen haben.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1394
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby Plantamaniac » 10 Feb 2020 18:36
Hei, sorry...aber wie eine Otocincluslarve sieht das ehr nicht aus...
Die sind sehr pummelig...wie andere Welse eben auch.
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby ScapeWave » 10 Feb 2020 19:59
Alles klar, vielen Dank für die Atnworten. Würde mich trotzdem auch sehr freuen wenn es Goldfische sind. :)

Eben nochmal Bestandzählung gemacht:
In dem Aufzuchtnetz sind 5 Larven und im Schneckenbecken 6. Man erkennt sie iegentlich nur an den Augen welche auf schwarzem Hintergrund etwas leuchten. Sie hängen größtenteils nur an den SCheiben bzw. dem Netz rum und schwimmen nur sehr selten was dem Verhalten von Goldfischlarven auch entspricht. Diese brauchen ca. 1 Woche bis sie sich wirklich frei im Wasser bewegen, bis dahin "hängen" sie nur rum.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
19 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Artbestimmung
by JessicaV » 22 May 2009 08:15
1 322 by JessicaV View the latest post
23 May 2009 15:16
Artbestimmung
Attachment(s) by Dave-HD » 27 Dec 2012 18:11
4 321 by NickHo View the latest post
27 Dec 2012 18:32
Artbestimmung
Attachment(s) by R6Longi » 22 Jan 2013 12:50
2 361 by R6Longi View the latest post
22 Jan 2013 15:30
Findling - Artbestimmung (Madagaskar-Hechtling?)
Attachment(s) by electrofunk » 28 Jan 2013 17:58
2 652 by electrofunk View the latest post
03 Jun 2013 07:38
Artbestimmung: Boraras maculata oder merah?
by Chrisne84 » 17 Jan 2017 23:52
1 453 by Bonsaibaum View the latest post
18 Jan 2017 09:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest