Post Reply
124 posts • Page 4 of 9
Postby jelu » 08 Apr 2016 23:47
Hallo

@Wasserfloh:
Danke für diesen grossen Beitrag, aber ich bin kein Anfänger. Meine Becken laufen schon über ein Jahr. Informiert habe ich mich sehr viel, bin auch viel in Kontakt mit anderen Aquarianern und Züchtern. Diese ganzen Infos sind mir alle nicht fremd.
Zu den Mollys habe ich ja bereits geschrieben, dass ich zu Begin auch mal Fehler gemacht habe, da ich leider falsch informiert war. Ich will sie ja nicht umsonst abgeben, sobald alles wieder in Ordnung ist. In meinem anderen Becken waren auch welche, da sie sich leider zu gut vermehrt hatten. Diese sind aber mittlerweile alle in liebevolle Hände ausgezogen.

Was die Skalare betrifft, ist mir das mit der Gruppe, der Revierbildung usw auch alles bekannt. Ich habe mich auch lange mit einem Züchter unterhalten, ob welche nehmen oder nicht. Dadurch, dass einer leider verstorben war, werden auch noch wohl welche einziehen und ein grösseres Becken (wie bereits schon mal geschrieben) wird es in Zukunft auch aufgrund der Skalare geben.

Wasserwechsel wird hier seitdem ich Aquarien habe wöchentlich in allen Becken gemacht

Ich finde es einfach nur schade, dass gleich sofort andere Leute als unerfahren, nicht infomiert usw dargestellt werden. Sicher gibt es Leute, wo dies zutrifft, aber aus Fehler lernt man und wenn man es nie richtig erklärt bekommt, kann man sich auch nicht verbessern.

Ich habe in dem letzten Jahr soviele Stunden damit verbracht, mich im WWW durch sämtliche Forenbeiträge, Websites durchzulesen und Bücher zu lesen.

Wäre mir das Wohl meiner Tiere nicht wichtig, hätte ich wohl kaum diesen Thread hier gestartet und auch kaum mir hier Rat zu dem Fischbesatz meines 300l Becken erfragt.


achja und einen UV Klärer kaufe ich mir keinen, ich habe schon lange einen und warum nicht diesen anschliessen.
Über den Twinstar informiere ich mich, da ich finde, dass sich das doch recht interessant anhört. Ich will nun halt rausfinden, ob das was nützliches sein könnte für meine Becken allgemein (nicht nur für das Becken mit den Neons)


Liebe Grüsse
Jessica
Liebe Grüsse
Jessica ;-)
User avatar
jelu
Posts: 238
Joined: 02 Jan 2016 01:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 09 Apr 2016 00:17
Hallo
Na dann will ich deinen Erfahrungen nicht weiter im Wege stehen , kann dir ja nix Neues beibringen wie es scheint. Viel Spass weiterhin am Hobby
mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby jelu » 09 Apr 2016 08:20
Hallo,

Sicherlich weiss ich noch nicht alles. Wenn das so wäre, bräuchte ich hier ja keinen Thread zu eröffnen ;-)

Liebe Grüsse
Jessica
Liebe Grüsse
Jessica ;-)
User avatar
jelu
Posts: 238
Joined: 02 Jan 2016 01:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 09 Apr 2016 09:33
Hallo
Du eröffnest einen Threat indem du beschreibst das deine Fische krank sind , der eine hat weisse Flecken , der andere einen Knuppel , der nächste weissen Pelz , einer schwimmt nur noch wild im kreis.... Du sagst du hast bereits 2 mal Arzneimittel reingekippt aber es wird nicht besser. Ich schreibe dir einen grossen Threat mit Hinweisen auf Haltungsbedingungen und Arten Eigentümlichkeiten und das dadurch Stress entsteht der sowas auslösen kann und du postest darauf das du ja kein Anfänger bist weil du schon 1 jahr ein Becken hast und das ja alles weisst was ich schrieb. Wenn du das weisst , warum ............. ich breche hier ab. Komme mir so ein bisschen vor wie damals , als ich versuchte meiner Tochter das Autofahren beizubringen ,die wusste auch schon alles ....... Weiber ....seufz
mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby jelu » 09 Apr 2016 13:57
Hallo,

Ich habe das jetzt vor allem auf die Haltungsbedingungen der Mollys und Skalare bezogen, sowie die Erklärung, wie man Wasserwechsel macht.

Was die Mollys und Skalare betrifft, habe ich ja bereits 2 mal geschrieben, dass die Haltungsbedingungen mir bekannt sind und was ich da vor habe.

Deine Hinweise, erstmals die Medikamente aus dem Becken zu bekommen und jetzt öfter Wasserwechsel zu machen, habe ich ja auch umgesetzt

Es kam so rüber als würdest du behaupten, dass ich was Aquaristik betrifft absolut gar keine Ahnung hätte

Du glaubst also, dass die Neons durch die Mollys gestresst sein könnten?

Im Moment hoffe ich, dass ich Mollys bald abgeben kann

Liebe Grüsse
Jessica
Liebe Grüsse
Jessica ;-)
User avatar
jelu
Posts: 238
Joined: 02 Jan 2016 01:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 09 Apr 2016 14:30
Hi,
Wasserfloh wrote:Hallo
Du eröffnest einen Threat indem du beschreibst das deine Fische krank sind , der eine hat weisse Flecken , der andere einen Knuppel , der nächste weissen Pelz , einer schwimmt nur noch wild im kreis.... Du sagst du hast bereits 2 mal Arzneimittel reingekippt aber es wird nicht besser. Ich schreibe dir einen grossen Threat mit Hinweisen auf Haltungsbedingungen und Arten Eigentümlichkeiten und das dadurch Stress entsteht der sowas auslösen kann und du postest darauf das du ja kein Anfänger bist weil du schon 1 jahr ein Becken hast und das ja alles weisst was ich schrieb. Wenn du das weisst , warum ............. ich breche hier ab. Komme mir so ein bisschen vor wie damals , als ich versuchte meiner Tochter das Autofahren beizubringen ,die wusste auch schon alles ....... Weiber ....seufz
mfg. Heiko


man kann nur betonen, dass die hier aufgeführten Erkrankungen nicht durch "osmotischen Druck", "falsche Wasserwerte" oder "Stress" ausgelöst werden.
Das sind Ammenmärchen!

Was hier passiert ist, das eben Fische verschiedener Handelsherkunft zusammengesetzt wurden.
Und die tauschen dann munter untereinander ihre Bakterienstämme aus.
Oft findet dann eine Fischgruppe mit dem eigenen Immunsystem keine Antwort auf die neue Belastung durch fremde Bakterienstämme. Sie zeigen Erkrankungen die die anderen Tiere nicht haben. Das mischt sich quer durch alle Bewohner.
Leichte Sachen kann man in manchen Fällen durch gutes Futter und sauberes Wasser glatt ziehen.
In manchen Fällen reichen leichte unterstützende Maßnahmen wie Seemandelbaumblätter, Erlenzapfen oder Schwarztee.
Und dann gibt es die Fälle in denen man auf eine gezielte Medikamentation nicht verzichten sollte. Dann aber sollte eine klare Diagnose voranstehen.
Und genau das ist sehr schwierig.

Und im akuten Fall mit einer KH 4 und GH 6 irgendwelche Unterscheidungen ziehen zu wollen ob nun Weichwasser oder Hartwasser ist schon hanebüchen.
Weichwasser ist KH 0 und GH 0 LF < 20µs/cm.
Und Fische die in solchen Wässern klarkommen erkranken nicht automatisch weil sie nun die 300%ige oder 600%ige Erhöhung in Kauf nehmen müssen oder "so ähnlich wie ertrinken".
Genausowenig wie Mollis nicht per se in solchem Wasser (KH 4, GH 6) erkranken oder "so ähnlich wie verdursten". :lol:

Weitermachen!

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2996
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby submers » 09 Apr 2016 14:59
Aloha,
man kann nur betonen, dass Stress, falsche Wasserwerte usw. die Erkrankung nicht auslösen, diese aber durchaus begünstigen.

Immerhin kommt von Heiko ein Ansatz der einen"Aktionsplan" vorgibt und nicht nur sinnloses rumstänkern, wie es bei dir der Fall ist.
Habe bisher noch nicht eine Zeile von dir in diesem Beitrag gelesen, die hilfreich zum ursprünglichen Thema beigetragen hat, dafür aber Unmengen nutzloser Stänkereien.

Sowohl dein Verhalten hier im Forum als auch der persönliche Kontakt mit der per PN zeugt nicht gerade von geistiger Reife, erstaunlich da du ja auch schon einige Lenze auf dem Buckel hast...

Weitermachen!

Gruß Marc

@jessica: Halte dich einfach mal an das was Heiko vorgeschlagen hat, das hat Hand und Fuß, es bringt nichts zuviele Dinge auf einmal auszuprobieren, eins nach dem anderen, denke auch nicht das er dich mit seinem Post diskreditieren wollte, sondern einfach "gründlich" eine genaue vorgehensweise posten wollte.
Alternativ hilft dir sicher auch Martin weiter, der scheint die Weißheit ja mit Löffeln... :attacke:

Ich drücke dir und vor allen deinen Neons beide Daumen das es aufwärts geht.
Last edited by submers on 09 Apr 2016 15:08, edited 1 time in total.
submers
Posts: 32
Joined: 08 Jan 2016 22:15
Location: Saarbrücken
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 09 Apr 2016 15:03
Hi,,
submers wrote:Aloha,
Stress, falsche Wasserwerte usw. lösen das nicht aus, begünstigen aber eine Erkrankung durchaus.

Immerhin kommt von Heiko ein Ansatz der einen"Aktionsplan" vorgibt und nicht nur sinnloses rumstänkern, wie es bei dir der Fall ist.
Habe bisher noch nicht eine Zeile von dir in diesem Beitrag gelesen, die hilfreich zum ursprünglichen Thema beigetragen hat, dafür aber Unmengen nutzloser Stänkereien.

Sowohl dein Verhalten hier im Forum als auch der persönliche Kontakt mit der per PN zeugt nicht gerade von geistiger Reife, erstaunlich da du ja auch schon einige Lenze auf dem Buckel hast...

Weitermachen!

@jessica: Halte dich einfach mal an das was Heiko vorgeschlagen hat, das hat Hand und Fuß, es bringt nichts zuviele Dinge auf einmal auszuprobieren, eins nach dem anderen, denke auch nicht das er dich mit seinem Post diskreditieren wollte, sondern einfach "gründlich" eine genaue vorgehensweise posten wollte.
Alternativ hilft dir sicher auch Martin weiter, der scheint die Weißheit ja mit Löffeln... :attacke:

Ich drücke dir und vor allen deinen Neons beide Daumen das es aufwärts geht.
Gruß Marc


Nun dieser Beitrag von Dir ist natürlich um einiges nützlicher als mein letztes Posting.
Du möchtest also mehr hanebüchenes Zeug lesen?

Erzähl uns doch mal welcher "Stress" hier vorliegt und wie er auf das Immunsystem wirkt.
Erkläre mir dann auch gleich wie "Wasserwerte" eine bakterielle Infektion durch "Sttress" hervor rufen.
Und eine Pointe dazu: "Stress ist in der Online-Aquaristk "überstrapaziert""!

"Was" aka "Hei" alias "Heiko" hat hier gar nichts "geleistet" ausser irgendwelche Plattituden in den Thread zu werfen.
Mahne das doch mal an oder reicht es eventuell nicht um solch einen Sermon mal abzuwerten?

Das andere Gejaule von PN und Alter hat bitte was hier zu suchen?
Ich hoffe nur das die Moderation mal diese unsäglichen Anwürfe ahndet.
Aber in der Beziehung scheint hier ja mittlerweile alles erlaubt, allerdings nur einem erlauchten Kreis.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Last edited by Biotoecus on 09 Apr 2016 15:16, edited 2 times in total.
Biotoecus
Posts: 2996
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby submers » 09 Apr 2016 15:11
Biotoecus wrote:Hi,,

Nun dieser Beitrag von Dir ist natürlich um einiges nützlicher als mein letztes Posting.

Das andere Gejaule von PN und Alter hat bitte was hier zu suchen?

Beste Grüße
Martin


Hi nochmal,
dann setz mal deine Lesebrille auf, stell den Monitor auf scharf und les meinen ersten Satz, wie jeder Beitrag von mir hat auch dieses Posting einen Bezug zum ursprünglichen Thema, was man von deinen Beiträgen eben nicht behaupten kann, also schön an die eigene Nase fassen :roll:

Erster und letzter Off-Topic Post meinerseits, wenn du weiter diskutieren willst, dann per PN, aber daran hast du ja kein Interesse also:

Weitermachen!

Grüße nach Hannover
Marc
submers
Posts: 32
Joined: 08 Jan 2016 22:15
Location: Saarbrücken
Feedback: 0 (0%)
Postby jelu » 09 Apr 2016 15:21
Hallo,

Tut mir leid aber so langsam verliere ich den überblick.
Ich mache ja jetzt erstmals Wasserwechsel und noch Pflanzen einsetzen.
Soll ich jetzt erstmals alle im Becken lassen oder welche in einen leeren 60L Nano Cube einsetzen
Und halt auch, wann ich die Mollys gedenkenlos abgeben kann

Liebe Grüsse
Jessica
Liebe Grüsse
Jessica ;-)
User avatar
jelu
Posts: 238
Joined: 02 Jan 2016 01:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 09 Apr 2016 15:25
Hi,

submers wrote:
Biotoecus wrote:Hi,,

Nun dieser Beitrag von Dir ist natürlich um einiges nützlicher als mein letztes Posting.

Das andere Gejaule von PN und Alter hat bitte was hier zu suchen?

Beste Grüße
Martin


Hi nochmal,
dann setz mal deine Lesebrille auf, stell den Monitor auf scharf und les meinen ersten Satz, wie jeder Beitrag von mir hat auch dieses Posting einen Bezug zum ursprünglichen Thema.

Erster und letzter Off-Topic Post meinerseits, wenn du weiter diskutieren willst, dann per PN, aber daran hast du ja kein Interesse also:

Weitermachen!

Grüße nach Hannover
Marc


Äääääh, wenn Du mit PN und OffTopic in der Öffentlichkeit anfängst dann wird das natürlich auch in der Öffentlichkeit weiter diskutiert.
Da solltest Du dich mal nicht rausreden.
Aber das ist eine echt fiese Art geworden. Machen allerdings nur Leute denen die Argument zum Thema ausgehen.
Man wird dann per PN aufs Übelste angegangen und die gute Kinderstube fährt mit 300 Sachen per ICE in den Tunnel.
Nee, lass mal, die paar PNs von Dir haben gereicht.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2996
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby submers » 09 Apr 2016 15:43
Hi Jessica,

  1. MedikamentenProgramm "beenden" - ERLEDIGT
  2. Neue Pflanzen/Versteckmöglichkeiten anbieten - IN ARBEIT
  3. WW um die Werte wieder auf ein "normalniveau" zu bringen - IN ARBEIT
  4. großzügig Seemandelbaumblätter/Sud einbringen - TO DO
  5. Kontinuität, weiter regelmäßige WW, laufen lassen ohne weitere technische Änderungen - TO DO
  6. Daumen drücken und hoffentlich bald Neons ohne weiße Flossen bewundern

Die "unpassenden" Fische würde ich an jemanden geben, der ein Quarantäne Becken hat und diese auch penibel durchführt, dann bist du auf der sicheren Seite. Evtl. wäre ein vernünftigter Händler da durchaus eine passende Option.
Das 60er Isolationsbecken würde ich leer stehen lassen, bis du wirklich mal einen Problemfall haben solltest den du unbedingt separieren MUSST/WILLST

@Martin: Du kannst gerne nen neuen Thread erstellen im Off-Topic Bereich, und ich diskutiere mit dir öffentlich weiter, lege gerne den PN Verlauf offen, dann kann auch jeder sehen wie ich dich "angegangen" habe :attacke:, aber hier geht es immernoch um erkrankte Neons also:

Weitermachen!


Gruß Marc
Last edited by submers on 09 Apr 2016 16:06, edited 4 times in total.
submers
Posts: 32
Joined: 08 Jan 2016 22:15
Location: Saarbrücken
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 09 Apr 2016 15:48
Hallo Martin ,

Hier kannst du dein Halbwissen etwas auffrischen http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/Fische/Osmoseregulation

Und hier sehr interessant für dich : http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/Wasserchemie/Wasserwerte

lg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby jelu » 09 Apr 2016 16:04
Hallo,

Wasserwerte werde ich nochmals nachtesten aber bis jetzt waren die immer in Ordnung.

Seemandelbaumblätter tausche ich regelmässig aus

Ich habe bereits Interessenten für die Mollys, aber die wollten die eher für Gesellschaftsbecken.. daher hatte ich bis jetzt gesagt, dass sie erst später ausziehen können

Das Becken sollte eigendlich auch auf 200l vergrössert werden. Damit habe ich aber wohl auch besser noch zu warten

Achja in dem Becken leben eigenlich noch Amanogarnelen, welche ich aufgrund der Medikamentenbehandlung zu Beginn separiert hatte. Was denkt ihr, wann ich sie wieder zurück ins Becken setzen kann?

Liebe Grüsse
Jessica
Liebe Grüsse
Jessica ;-)
User avatar
jelu
Posts: 238
Joined: 02 Jan 2016 01:10
Feedback: 0 (0%)
Postby jelu » 09 Apr 2016 18:32
Hallo,
nochmals ich ;)

Ganz aktuelle Wasserwerte liegen vor. Wenn es jemanden interessiert kann ich sie gerne posten.
Sind fast identisch mit meinen beiden anderen Becken...

Liebe Grüsse
Jessica
Liebe Grüsse
Jessica ;-)
User avatar
jelu
Posts: 238
Joined: 02 Jan 2016 01:10
Feedback: 0 (0%)
124 posts • Page 4 of 9
Related topics Replies Views Last post
Neons haben grünen Bauch
by Aquaphil » 09 Sep 2010 20:44
0 415 by Aquaphil View the latest post
09 Sep 2010 20:44
Wasserwerte bei z. B. Neons
by kunzi » 16 Jan 2011 17:27
16 2608 by kunzi View the latest post
21 Jan 2011 12:59
Neons sterben ...
by Dark-Blood » 14 Feb 2014 11:28
2 979 by Dark-Blood View the latest post
17 Feb 2014 18:51
Hilfe! Neons krank.
by einfachnurpat » 28 Feb 2010 19:14
3 654 by Arami Gurami View the latest post
01 Mar 2010 13:59
Rote Neons zukaufen
by Andy85 » 30 Jun 2010 17:19
1 512 by pascal View the latest post
01 Jul 2010 08:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests