Post Reply
27 posts • Page 2 of 2
Postby moskal » 28 Oct 2018 16:03
Hallo,

langsam wird mir klar, warum sie auch Arbeiterneon genannt werden allerdings verstehe ich nicht, warum ausgerechnet die Jungfische so leuchten.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby wagtail » 04 Nov 2018 10:42
Hallo,

ich habe gestern meine Outdoor Aquaristik "winterfest" gemacht. Die Fische (abgesehen von Aphanius und Co.) waren schon vor Wochen abgefischt worden. Beim Ablassen des Wassers habe ich bei :sceptic: 8 °C Wassertemperatur drei Tanichthys micagemmae gefunden, die beim Abfischen übersehen wurden.
Die Tiere waren letargisch, aber absolut gesund. Nach Temperaturangleichungsind sie von den übrigen Tieren im Haus nicht mehr zu unterscheiden.

gruß tobi

38209
Besatz im SoSe 2018: Macropoden und Tanichthys
wagtail
Posts: 47
Joined: 18 Jan 2014 22:36
Feedback: 0 (0%)
Postby Boiled_Frog » 11 Dec 2018 09:01
Hallo,
wohnt denn ein Halter dieser Fische im süwestlichen Deutschland? Ich hätte großes Interesse an ihnen.
Viele Grüße,
Flo
"So geht es oft mit einer Unterhaltung: Nach einer Weile vergeblicher Auseinandersetzung merkt man, dass man gar nicht von derselben Sache gesprochen hat."
André Gide
User avatar
Boiled_Frog
Posts: 240
Joined: 20 Apr 2009 16:14
Location: Wangen im Allgäu
Feedback: 15 (100%)
Postby Totto » 16 Dec 2018 16:13
Wirklich intresante Fische.
Gruß
Totto
User avatar
Totto
Posts: 47
Joined: 03 Mar 2018 16:24
Location: Westlich von Minden 7b
Feedback: 2 (100%)
Postby teegurgler » 16 Dec 2018 16:16
Hallo Flo,

ich halte diese Fische selbst, leider kann ich keine abgeben. Jedoch gibts ein Aquaristik Geschäfft in Konstanz bei dem ich diese Tiere bekommen habe, falls du dort in der nähe wohnen solltest.
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Posts: 65
Joined: 14 Jan 2018 02:51
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 17 Dec 2018 16:50
Hallo,

die Fische sind in Stuttgart nur ist alles an momentaner Nachzucht abgegeben. Ich setze sie demnächst gezielt an und dann gibts wieder welche.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Stephan K. » 15 Apr 2019 13:00
Hallo,

die ersten Jungfische schwimmen - trotz Wassertemperatur um 10 °C. Aber die nächsten Tage sollte es damit aufwärts gehen.
Und sie haben wieder einen Winter im Freien überstanden. :thumbs:

Gruß
Stephan
Stephan K.
Posts: 112
Joined: 13 Dec 2007 10:19
Location: Wien
Feedback: 2 (100%)
Postby moskal » 15 Apr 2019 15:06
Hallo Stephan,

Wahnsinn, jetzt schon die ersten!
Bei mir sind sie zusammen mit Betta simplex im Aquarium, da kommt zuverlässig nichts durch. Demnächst gehen 2.4 in ein Keilbecken, das wird.
Ich bin nach wie vor begeistert von den Fischen. Bei mir kommt 2-3 Stunden am Tag Sonne direkt rein, ganz großes Kino!

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Nightmonkey » 06 May 2019 19:17
Hallo Helmut,

sehr schön die Fische :thumbs:

Wie sieht das denn mit der Verträglichkeit der Temperaturen im Sommer aus, hast Du da Erfahrungen?
Man kann ja überall lesen das diese Fische kein warmes Wasser vertragen, mal liest man bis 20°C mal bis 25°C.
So ein Kübel im freien wärmt sich im Sommer doch auch recht stark auf.

Ich halte seit letztem Herbst eine Gruppe von 15 Tieren,ich denke mal es sind die "normalen", in meinem 180 Liter Becken, da sind die komplett unter sich was ich optisch als sehr harmonisch empfinde.
Mein Becken ist daher auch ungeheizt, aber ich mach mir schon Gedanken wenn es im Sommer wieder 28°C im Wohnzimmer sind, berechtigt?

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 346
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby teegurgler » 06 May 2019 20:03
Hallo Marco,

ich selbst halte die Fische im unbeheizten Aquarium und hatte im Sommer teilweise 30 Grad! Ich hatte mir auch viele Sorgen um die Temperaturverträglichkeit der Fische gemacht, jedoch unbegründet. Die Fische haben die 30 Grad problemlos weggesteckt. Verhaltensauffälligkeiten konnte ich nicht beobachten. Sollte daher meiner Erfahrung nach kein Problem sein.

Liebe Grüße
Dennis
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Posts: 65
Joined: 14 Jan 2018 02:51
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 06 May 2019 20:28
Hi Dennis,

danke für deinen kleinen Erfahrungsbericht.
Ich hab mir schon gedacht das das kein allzu großes Problem sein kann, sonst wären die Fische für die Aquarienhaltung schlicht ungeeignet.

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 346
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Totto » 17 May 2019 18:23
Stephan K. wrote:Hallo,

die ersten Jungfische schwimmen - trotz Wassertemperatur um 10 °C. Aber die nächsten Tage sollte es damit aufwärts gehen.
Und sie haben wieder einen Winter im Freien überstanden. :thumbs:

Gruß
Stephan
Was hast du für ein Becken. Ich hatte 5 Tiere im Freien und die sind schon im Herbst verschwunden.
Gruß
Totto
User avatar
Totto
Posts: 47
Joined: 03 Mar 2018 16:24
Location: Westlich von Minden 7b
Feedback: 2 (100%)
27 posts • Page 2 of 2

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests