Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Lilo » 06 Aug 2017 16:22
Hallo ihr Lieben,

nachdem ich vor drei Wochen mein neues 54 L Becken eingerichtet habe, fand ich heute weiße Fadenwürmer beim Wasserwechsel im Wasser.
Das Becken soll in 4 Wochen 10 Yellow Fire Garnelen beherbergen. Ist es möglich im Becken einen kleinen Fisch, z.B. Feuertetra oder ähnliche , zu halten, ohne die Yellow Fire Garnelen zu beeinträchtigen? Im Becken herrscht eine Temperatur von 20 bis 23 Grad bei einem PH von 6,4, einer KH von 3 und einer GH von 7. Momentan ist das Becken im Vordergrund mit einem Moosball und einer Anubia nana auf einer Wurzel aufgebunden bepflanzt, an der Seite schlängelt sich noch der Ableger einer Roten Ludwigia. Freier Schwimmraum ist im Vordergrund noch gegeben. Die Mitte beherbergt 3 Cryptocoryne wendtii green und 3 in braun, um eine Fingerwurzel gepflanzt. Den Hintergrund bilden 3 Echinodoren Ozelot.
Was würdet ihr mir empfehlen?
Ich bin für Anregungen dankbar.
liebe Grüße
Sabine
Lilo
Posts: 25
Joined: 06 Aug 2017 13:21
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 06 Aug 2017 16:33
Moin,

Kurzzeitig kann man sicherlich kleine 'ruhige' Fische in solch einem Becken halten. Betta Splendens zum Beispiel halte ich in 30*30*30cm.
Dario Dario könnte man dort auch halten. Allerdings gehen beide genannten gerne an Garnelen und vorallem deren Nachwuchs Ran.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2438
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Öhrchen » 06 Aug 2017 16:52
Hallo Sabine,

möglich ist es, in dem Becken Fische zu halten, keine Frage. Eine kleine Gruppe Funkensalmler/Feuertetra (Hyphessobrycon amandae) würden z.B. passen für 54l.
Aber, und die Erfahrung habe ich schon wirklich oft gemacht - du mußt dann mit Abstrichen bei den Garnelen rechnen. Und zwar sowohl beim Nachwuchs, als auch bei der Sichtbarkeit.
Funkensalmler sind klein und haben ein kleines Maul, aber sie sind kleine Jäger. Frisch entlassene Garnelenminis passen auch in deren Mäuler. Die Garnelen scheinen das zu merken, wenn räuberische Fische im Becken sind, und fangen irgendwann an, versteckter zu leben.

Einzige Ausnahme, die ich bisher kennengelernt habe - die Kombination mit Otocinclus/Ohrgitterharnischwels. Obwohl die kleinen Saugwelse nicht so rein auf Grünzeug ausgerichtet sind, wie man meinen möchte, scheinen sie Zwerggarnelen nicht zu beeindrucken :lol: Allerdings sind Otocinclus keine Fische für ganz frisch eingerichtete Aquarien, es sei denn, man bekommt welche, die schon sicher Gemüse und Welstabs als Zufütterung annehmen. Da es oft Wildfänge sind, kennen sie meist erstmal nur Aufwuchs (Mikrolebewesen+Algen) und verhungern, wenn sie in einem neuen Becken zu wenig davon vorfinden.
Ob die Otos deine Würmchen fressen würden, kann ich nicht sicher sagen. Sie fressen aber durchaus tierische Kost - Frostartemia, Grindalwürmer etc.

Die Würmchen kannst du aber auch "aussitzen". Es werden nicht die letzten "USOs" (unbekannte Schwimmobjekte) sein, die in deinem Aquarium auftauchen. Die meisten sind harmlos und verschwinden, wenn sie Futterkonkurrenz z.B durch Garnelen bekommen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1289
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby eheimliger » 06 Aug 2017 16:58
Hallo Sabine,
ich habe selber die Kombination mit Boraras brigittae, die definitiv nicht an Garnelennachwuchs gehen.
Sie passen gut in 54Liter und deine Wasserwerte sind für sie ideal.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Öhrchen » 06 Aug 2017 17:04
Hallo Frank,
und wissen das die Garnelen auch, sprich, ziehen sie sich nicht zurück?
Boraras brigittae hatte ich noch nie. Sondern tatsächlich immer kleine Fische (Perlhuhnbärblinge, Elassoma, Funkensalmler) die gerade so groß waren, daß sie Junggarnelen fressen konnten. :roll:
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1289
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby eheimliger » 06 Aug 2017 20:27
Hallo,
und wissen das die Garnelen auch, sprich, ziehen sie sich nicht zurück?

ob sie es wissen weiß ich nicht, :wink:
Die ganz kleinen verstecken sich meist noch im gestrüpp, und sobald man sie ganz gut sehen, dh mit dem bloßem Auge erkennen kann, schwimmen sie auch frei. Meine Boraras sind auf der Futtersuche auch öfters am Boden, haben aber keinerlei Interesse an den junggarnelen.
Ich denke aber das es am Gemüt der Boraras liegt, sind doch sehr ruhige, friedliche, zutrauliche und nicht ängstliche Minifische, denen auch schon ältere Cyclops zu groß sind.
Mich ärgert bei denen nur das ich keinen Nachwuchs von ihnen bekomme, würde sie gerne vermehren.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Plantamaniac » 06 Aug 2017 21:18
Hallo, Betta und Dario Dario käme ich nicht auf die Idee mit Garnelen zu vergesellschaften.
Die lassen wohl beide nix von den Junggarnelen übrig.
Und manche, nicht alle Betta gehen sicher selbst an die Adulten.
Es gibt soviele Fische, die nicht das ganze Gestrüpp durchsuchen.
Vietnamesische Kardinalsfische zb. halte ich zusammen mit Blue Dream
Perlhühner mit Yellowfire
Filigranregenbögen mit Orange Sakura
Danio Tinwini mit Yellowfire
Zwergtigerschmerlen, Cory Panda, Vietnamesische Kardinäle mit den Farblichen Ausreißern der Neocaridina.

Die andern Fische und Garnelen halte ich jeweils solo, weil das einfach mehr Spaß macht.
Nichtnur die Fische fressen Junggarnelen, auch die Garnelen revanchieren sich und fressen alle Eier und Fischlarven mit Dottersack auf. Das finde ich nicht so lustig. Freue mich immer, wenn sich Arten selber erhalten und ich keine Fische nachkaufen muß.

Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4086
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Lilo » 08 Aug 2017 06:26
Hallo ihr Lieben,
übernächste Woche werde ich noch 2 Moosmatten erhalten, so dass gute Versteckmöglichkeiten für die kleinen Garnelen vor Hände sind. Nachdem ich die Moskitobärbkinge gesehen habe, konnte ich nicht mehr anders und erlag ihrem Charme. Sobald das Becken stabil läuft, werden neben den 10 Yellow Fire 10 Moskitobärbkinge in das Becken einziehen.
Danke für die vielen Anregungen. Ich denke, dass das Becken genug Platz und Schwimmraum bietet, obwohl mir zu einem 80er Becken geraten würde. Aber 10 kleine Minnis durften doch noch Platz haben, oder?
liebe Grüße
Sabine
Lilo
Posts: 25
Joined: 06 Aug 2017 13:21
Feedback: 0 (0%)
Postby eheimliger » 08 Aug 2017 10:59
Lilo wrote:Hallo ihr Lieben,
übernächste Woche werde ich noch 2 Moosmatten erhalten, so dass gute Versteckmöglichkeiten für die kleinen Garnelen vor Hände sind. Nachdem ich die Moskitobärbkinge gesehen habe, konnte ich nicht mehr anders und erlag ihrem Charme. Sobald das Becken stabil läuft, werden neben den 10 Yellow Fire 10 Moskitobärbkinge in das Becken einziehen.
Danke für die vielen Anregungen. Ich denke, dass das Becken genug Platz und Schwimmraum bietet, obwohl mir zu einem 80er Becken geraten würde. Aber 10 kleine Minnis durften doch noch Platz haben, oder?
Hallo,
10 von den Boraras gehen ohne Probleme, ich kann mir auch 15 vorstellen.
Ich wünsche Dir viel Freude an den Fischen und würde mich über einen späteren Bericht, wenn sie sich eingelebt haben, freuen.

mobil gesendet
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
20l Nano, kleinfischhaltung da drinne möglich?
by Florian29 » 30 May 2012 16:41
7 2219 by Florian29 View the latest post
31 May 2012 22:55
Wie viele Fische sind möglich?
by HamsterJD » 26 Mar 2018 23:18
14 1005 by HamsterJD View the latest post
24 May 2018 14:50
Fischbesatz: Noch ein Schwarm Blaue Neons möglich und sinnvo
by Marshmallow83 » 24 Sep 2019 21:27
4 211 by Lixa View the latest post
25 Sep 2019 19:25

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 1 guest