Post Reply
49 posts • Page 4 of 4
Postby Total_Rejection » 18 Jan 2010 09:49
Hallo zusammen,

interessanter Einwurf von mir :D:

Astyanax fasciatus mexicanus (Blinder Höhlensalmler)

Ich habe diesen Fisch noch nie gepflegt (kenne mich also nicht mit den Haltungsbedingungen aus) und habe keine Ahnung ob sich zu starkes Licht bei dieser Art negativ auswirken könnte (ist wohl ein Bewohner von dunklen Höhlen und die Haut solcher Höhlenformen ist gegenüber Licht meinstens sehr empfindlich), aber da er anscheinend (fast) blind ist sollte er das Licht zumindest mit den Augen kaum wahrnehmen oder? Keine Ahnung, aber ich wollte das einfach mal hier einbringen. Ist mir halt grad so eingefallen. :D Optisch ist er ja jetzt nicht so ansprechend aber sicher mal was Besonderes.

Gruß,
Dominik
Beste Grüße,
Dominik :)
Total_Rejection
Posts: 67
Joined: 13 Jan 2010 05:54
Location: Breckerfeld
Feedback: 2 (100%)
Postby Gast » 22 Feb 2010 13:17
Hallo, ich hole den Thread jetzt erneut hoch... denn mein Anliegen ist ebenfalls, "Schwarm"-fische für mein Starklichtbecken zu finden. Auch nach intensivem Lesen habe ich hier keine eindeutige Empfehlung gefunden.
Ich hatte mich durch den Bericht von Jessica (Aquanet-tv) -etwas weiter unten in diesem Bereich -schon für die Trigonostigma espei entschieden...fand dann aber hier wieder den Hinweis, dass man sie im Starklichtbecken kaum zu sehen bekommt.
Als nächstes habe ich mich für Iratherina werneri und Pseudomogil furcatus und Ps. gertrudae interessiert und Infos zusammengetragen. Hier scheint das Problem die Springfreude der Fische zu sein.
Nach all dem, was ich gelesen habe, bliebe mir nur die Möglichkeit: Probieren! Aber das kann ich doch den Tieren ersparen...oder?
Ich schreibe nochmal ein paar Eckdaten zu meinem Aquarium und würde gern wissen, ob die oben genannten Fische
- Trigonostigma espei (oder auch die "normale" Keilfleckbarbe")
- Ir. werneri oder z.B.
- Ps. mogil oder gertrudae
für meinen "Würfel" geeignet sind-oder welche anderen Fische auch in Frage kämen.

- Mein Aquarium ist ein 60er Würfel - 50cm hoch.
- Licht: Giesemann Infinity 150W-Brenner + 2X 24 W T5; Beleuchtung Brenner 9-12 und 15-20 Uhr; T5: 11-12 und 19:30-20:30
- entsprechend ist das Becken offen (s. Album)
- Pflanzenbecken s. (Album) - ca. 30-40% freier Schwimmraum vorn
- PH 6,30-6,35 (über CO2-Controler)
- KH 2
- NO3= 10, PO4=1, Fe= 0,05-0,1mg/l

Ach so: Das Becken steht jetzt seit 24.10.09 (s. Aquarienvorstellungen "Dschungelbecken"-muss ich jetzt mal updaten). Bisher sind nur Amano-Garnelen drin.
Vielen Dank für eure Ratschläge, franz
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Arami Gurami » 23 Feb 2010 13:09
Hallo Franz,
ich habe mein anfangs ebenfalls offenes Becken dann doch mit Fliegengitter, später Bastlerglas abgedeckt, da es bei meinen Furcatus sehr schnell zu Verlusten durch Raushüpfen kam. Gerade wenn das Licht an oder ausgeht werden die Tiere unruhig.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.
Grüße, Aram
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Daniel_F. » 24 Feb 2010 20:12
Espei´s und Leuchtaugenrasbora´s schwimmen bei mir unter der prallen Sonne ohne Probleme. Es könnte ja etwas von oben ins Becken fallen :D
Gruss
Dr. hcc Daniel
User avatar
Daniel_F.
Posts: 414
Joined: 13 Feb 2010 17:01
Feedback: 1 (100%)
49 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Intelligente Fische gesucht
by Anki » 30 May 2016 23:00
11 1828 by Gast View the latest post
04 Sep 2016 12:44
fische
by koko22 » 19 Jul 2007 16:56
2 1489 by Atahualpa View the latest post
20 Jul 2007 08:06
Opas-Fische
by kurt » 11 Sep 2007 09:11
32 6140 by kurt View the latest post
13 Jul 2008 11:32
Kranke Fische?
by senf » 15 Jan 2008 18:50
9 1746 by Pretty-cherry View the latest post
18 Jan 2008 10:54
Welche fische ?
by D€NN!$ » 14 Dec 2008 21:34
23 2894 by D€NN!$ View the latest post
28 Dec 2008 23:11

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest