Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby Plantamaniac » 17 Sep 2017 06:30
Hallo, hört sich ja gut an :thumbs:
Vielleicht wäre dann doch der Daphinenreaktor innerhalb des Aquariums sinnvoll?
Einen Einhängekasten mit so großen Löchern, das nur die kleinen Wasserflöhe durchpassen...
Eine sehr langsame Pumpe, die Wasser hineinlaufen lässt und hoffnungsvollerweise ab und zu paar Jungflöhe den Weg ins Aquarium finden. Durch die Pumpe bekommen sie auch immer etwas Wasser, das Futter nachliefert.
Sowas möchte ich mal bauen, wenn ich irgendwann die ersehnten Süßwassernadeln habe :thumbs:
Oder halt für Dario Dario, Dario sp. Tiger oder Elassoma.
Wobei es bei denen bis jetzt immer gereicht hat, ihnen am Abend vor dem Urlaub nochmal eine gute Portion Wasserflöhe ins Becken zu geben.
So lange bin ich normal nicht weg.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4237
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Kalle » 17 Sep 2017 19:50
Hi Monika,
die Idee mit dem Daphnienreaktor gefällt mir. Aber braucht man wirklich eine Pumpe? Eine größere Öffnung mit Maschen sollte doch reichen, um etwas Durchfluss zu bekommen. Falls ich mir doch irgendwann mal die Dario black Tiger gönne, bräuchte ich sowas.
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1496
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Plantamaniac » 17 Sep 2017 21:02
Hei, is nicht ausgereift die Idee ;-)
Eine Easy Breedingbox würde evt. auch gehen.
Problem is, das die Flöhe ja auch was fressen müssen, damit die sich vermehren.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4237
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Kalle » 17 Sep 2017 22:40
...ich glaube da könnte man was zu Fressen reinlegen, veralgte Pflanzen, Blattreste, etwas Futtertap, etc, reicht das nicht...?
VG Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1496
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Plantamaniac » 18 Sep 2017 07:00
Hei, das käme auf einen Versuch an...
Ich hab auch Futterautomaten die ich normal nicht benutze.
Da könnte man Spirulina reinmachen???
Als Pulver wird halt verkleben...
Ohne Versuchsaufbau kann man da glaubich nicht viel sagen, was geht und was nicht.
Trockenhefe wird ja ehr nicht gehen. Wasserflöhe mögen belastetes Wasser. Das will man jetzt so wiederum auchnicht haben...

Ich habe für meine Panzerwelseier einen Becher mit Wasserzufuhr. Das wäre so in etwas das was mir vorschwebt, nur sind die Löcher feiner. Das ist im Mom nicht in Benutzung. Da werde ich nachher mal Wasserflöhe reingeben und schauen, wie lange sie es ohne Futter darin aushalten.
Vielleicht ginge ja auch ein schnöder selbstschwimmender Einhängekasten?
Die Schlitze sollten breit genug sein, damit Junge Wasserflöhe durchpassen.
Die Wasserzufuhr ist nur ein Luftschauch, der im Filterausgang steckt.
Das funktioniert erstaunlich gut.
Bei mir leben Wasserflöhe in den Aquarien mit HMF eine lange Zeit. Kommt warscheinlich darauf an, dass das Wasser noch etwas fressbares für sie enthält. So tragen sie auch etwas zur Wasserqualität bei, wenn man sie nicht extra füttert.

Mir stecken immernoch die Daphina Magna im Kopf, das sind die Größten.
Hat die nicht jemand zum weiterverteilen?
Oder ich muß dochmal tief in die Tasche greifen und mir einen Ansatz bei
https://www.interaquaristik.de/futter/lebendfutter/riesenwasserfloh-daphnia-magna-zuchtansatz/a-16699/
bestellen. Kommt ja noch das Porto drauf...dann ist das schon nicht so wenig...

Helmut, Deine "großen Moina" hab ich auchnoch. Sehr stabile Population :thumbs:

Bei den Dario Dario oder bei Jungfischen leben die Wasserflöhe (Daphina pulex) sehr lange im Becken, weil die sich nur an den Kleinen Flöhen vergreifen.
Die Dario sp. Tiger machen die gleichen Wasserflöhe innerhalb von wenigen Stunden komplett platt.
Ebenso die Elassoma Everglady.
Vielleicht würden die Magna länger durchhalten und sie könnten die Jungen von denen fressen.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4237
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby vetzy » 18 Sep 2017 07:14
Hallo,

ich glaube mit der Box im Aquarium ist das ncht so einfach. Kenne das von meinen Einhängekästen. Wenn das Netz zu ist, laufen sie schnell über. Und ich befürchte das das gerade bei den Wasserflöhen sehr schnell passieren wird. Habe aber auch leider keinen anderen Vorschlag führ die dauerhafte einbringung in das Aqaurium.

Gruß Christian
User avatar
vetzy
Posts: 509
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby Plantamaniac » 18 Sep 2017 08:21
Hallo Chris, ich meinte keine Netzeinhängekästen, sondern diese Kunststoffteile mit den Schlitzen.
Für Winzfischlarven absolut ungeeignet, weil die nicht drinbleiben. Da könnten kleine Wasserflöhe durchpassen.
Sowas in der Art
http://www.dehner.de/zoo-aquaristik-aquarium-zubehoer/Heuser-Ablaichkasten-X000526723/
Ich probier das jetzt einfach mal aus.

Chris, übrigens habe ich im Mom wieder ausgewachsenen Artemia, die ich nach dem Urlaub als Halbwüchsige aus den Hobbyschalen mit Rewesalzwasser geholt habe. Die leben mit Dreck und Speck in einer 1 Liter Eisbox und fressen Spirulinapulver :grow:
Sie sind jetzt geschlechtsreif und schwimmen im Tandem herum und legen Eier...
Auch ein nettes Spielzeug :thumbs: läuft vollkommen alleine, bis auf das Spirulinapulver.
Bin gespannt wie es weitergeht, und bei welcher Temperaur sie aufgeben. Zur Zeit sind es noch 23,5 Grad im Keller.
Ich schick Dir mal ein Filmchen..nur weil es grad so schön ist :lol:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4237
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby vetzy » 18 Sep 2017 09:14
Hallo,

ja da hast du recht die "Mistdinger" könnten dafür echt gut sein.
Artemia bin ich auch dran. Aber da machen wir dann ein neues Thema zu auf.

Gruß Christian
User avatar
vetzy
Posts: 509
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
enthärten des wassers mit dest. Wasser? dumm oder schlau?
by m_binz » 06 Mar 2010 16:51
5 6524 by Christian View the latest post
07 Mar 2010 12:19
Ferienfutter für Fische
by Plantamaniac » 07 Oct 2018 06:38
8 588 by Plantamaniac View the latest post
09 Oct 2018 07:16
Zu wenig Sauerstoff im Wasser!
by Ghaz » 14 Apr 2009 16:59
7 4949 by Hardy View the latest post
16 Apr 2009 18:15
Wasser für Zucht aufbereiten?
by Leinad78 » 10 Sep 2009 19:39
4 890 by Leinad78 View the latest post
19 Nov 2009 20:10
Feuersalmler und saures Wasser
by Pyrokar797 » 09 Sep 2017 12:19
2 668 by Sassi View the latest post
09 Sep 2017 21:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests