Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Oups » 16 Feb 2015 19:21
Hallo,

Ich habe einen Schwarm roter Neon, und überlege, ob ich den natürlichen "Abgang" mit blauen Neons ersetzen kann (um langfristig auf blaue Neons umzusteigen).
Wird ein gemeinsamer Schwarm gebildet?
Kann das funktionieren?

Möglicherweise hat ja jemand Erfahrung damit.

:tnx:

Lg
Norbert
Oups
Posts: 46
Joined: 06 Apr 2013 11:37
Feedback: 0 (0%)
Postby max.himself » 16 Feb 2015 22:13
Heyho!

Neons sind keine Schwarmfische im klassischen Sinne. Die Gruppen durchmischen sich aber bei den verschiedenen Arten. Gemeinsamer Nachwuchs wird sich auch nicht einstellen, da die verschiedenen Neons genetisch verblüffend wenig miteinander zu tun haben. Wenns Wasser passt also kein Problem

LG, Max
max.himself
Posts: 66
Joined: 29 Oct 2013 17:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Oups » 17 Feb 2015 07:22
Morgen Max!

Wirst wohl recht haben - meine Bedenken gehen in die Richtung: wenn irgendwann nur mehr zwei oder drei (oder einer) rote Neons übrig sind, ob die die Gesellschaft der blauen als ihresgleichen sehen, oder ob sie artfremd quasi alleine sind......

Danke, lg
Norbert
Oups
Posts: 46
Joined: 06 Apr 2013 11:37
Feedback: 0 (0%)
Postby max.himself » 17 Feb 2015 18:53
Das kann ich jetzt nicht direkt beantworten, aber: Meine drei übriggebliebenen Phantomsalmler stehn gerne im Schwarm Rotkopfsalmler. Ich denke, es geht da nicht unbedingt darum, dass Fische der gleichen Art da sind, sondern eher um die "Sicherheit". Sind viele andere Fische im Freiwasser, dann ist wahrscheinlich kein Fressfeind da. Und wenn, dann werden die anderen zuerst gefressen.

Ähnlich ists mit meinen Panzerwelsen: 16 Stück, wahnsinnig scheu. Seit der Schwarm da ist ist auch der Boden voll mit Welsen...

Ich denke, das geht schon

LG, Max
max.himself
Posts: 66
Joined: 29 Oct 2013 17:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Oups » 17 Feb 2015 20:15
Hi Max,

:tnx:

Wieviele Panzerwelse hast du?
16 sind ja schon viele.......

Lg
Norbert
Oups
Posts: 46
Joined: 06 Apr 2013 11:37
Feedback: 0 (0%)
Postby max.himself » 17 Feb 2015 21:16
Aktuell:
15 Corydoras sterbai
16 Otocinclus macrospilus -> Zahlendreher im Hirn
26 Hemigrammus bleheri
1 Ancistrus sp. weiß
5 Rennschnecken
3 übriggebliebene Phantomsalmler

dazu kommen in absehbarer Zeit noch 2-3 Pärchen Mikrogeophagus ramirezi und vielleicht L260...

das alles in 240 Liter. Man merkt: Hauptaugenmerk liegt bei mir auf den Tieren, ist aber mein erstes Becken mit tatsächlich ausgesuchter und relativ kräftiger Bepflanzung...

LG, Max
max.himself
Posts: 66
Joined: 29 Oct 2013 17:59
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Blauer Neon und "viel" Licht...?
Attachment(s) by miccoe » 18 Sep 2017 19:03
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00
Blauer Neon und "viel" Licht...?
Attachment(s) by miccoe » 18 Sep 2017 19:03
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00
Blauer Neon und "viel" Licht...?
Attachment(s) by miccoe » 18 Sep 2017 19:04
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00
Schwarm Blauer Neons und was dazu?
by Blub » 11 Apr 2011 20:34
9 9008 by Blub View the latest post
18 Apr 2011 15:42
Trichogaster trichopterus [Blauer Fadenfisch]
Attachment(s) by Steve » 12 Apr 2014 20:29
6 668 by Piscis View the latest post
06 May 2014 23:40

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests