Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Petrolhead99 » 04 Dec 2016 11:59
Hallo,

Vorerst, tut mir leid falls diese Frage 1000. mal kommen sollte, aber ich komm mit Google und co nicht mehr weiter. Ich hab mir letzte Woche ein neues Becken geholt weil mein altes undicht war welches ich zum Start für Aquascaping nehmen wollte. Nun hab ich mir eins mit 50l geholt welches schon eher für mein Vorhaben passen wird. Nun zu meiner Frage, bei der Besatz frage weiß ich nicht was ich mit welchem zusammen setzen kann. Ich habe zwar schon ein paar Jahre Erfahrung aber eher in den größeren Beckenbereichen. Hab bereits 2 Malawi Becken gehabt, mehrere Gesellschaftsbecken und ein paar verschiedene Welse. Und da ich mich in der letzten Zeit für eher kleinere Becken und ihre Bewohner begeistern konnte, wollte ich diese Sparte mir mal angucken und etwas Neues ausprobieren. Nun kurz zur Technik:
-Becken 50l De*****e 45x36x31 wenn ich mich recht erinnere
-Filter: JBL i30, kommt vielleicht noch ein Rucksack Filter von Eheim wenn der mich überzeugt im Wohnzimmer Becken
-Eheim 25W Heizer
-Eheim 11w plant LED Lampe mit Dimmer für Sonnen auf und Untergänge
-Bodengrund vorne kommt feiner schwarzer Sand hin, soll vorne unbepflanzt bleiben
-Bodengrund hinten Soil von tropica (für eleocharis parvula teppich)
-eine Fingerwurzel mit aufgeklebtem Moos als Baum Imitat
-es kommt demnächst noch eine co2 Anlage von jbl mit Nachtabschaltung und 500g Kapseln

So viel zur Technik, der Filter läuft seit einer Woche im großen Becken mit wo ich auch 50% des Wassers fürs kleine nehmen werde, Wasserdaten kann ich nachher messen falls es von nöten ist.

Die wenigen Fische die ich bisher gefunden habe die mich interessieren wären:
Zwerg Blaubarsche jeglicher Art
Zwerg Delta Flügel Wels
Für Einen friedlichen Killifisch oder ähnliches könnt ich mich auch noch begeistern
Goldringel grundel
Australische Wüsten Grundel
Eventuell wenn sie sich mit den Fischen Vertragen auch Garnelen
Generell Jegliche Welse, die mag ich besonders

Fische wo ich kein Reiz für habe sind welche wie Guppys, Neons, Platys etc. Kampffische sind zwar schön, aber im bekannten Kreis sterben die zur Zeit alle grundlos ohne Anzeichen von der einen sekunde auf die andere. Daher möchte ich die zur Zeit nicht nehmen. Falls jemand noch etwas weiß was genauso interessant und schön ist wie die bereits genannten kann sie mir gern sagen. Bin noch relativ unentschlossen was den Besatz angeht.

Zum Aufbau des Beckens, ich werde eine typische Schlucht in die Mitte bauen, hinten den Pflanzen Teppich und den Baum, und im Vordergrund kommt wie bereits gesagt schwarzer feiner Sand. Ich hab auch noch eine Wurzel die ich vor einer halben Woche aus einem anderen Becken im Haus raus genommen hab, ob ich die rein setze weiß ich noch nicht hat das Wasser Aquarium immer sehr stark gefärbt was unschön war.

Für Tipps wär ich auch noch dankbareres so kleine Handgriffe angeht:)

Wünsche einen schönen 2. Advent und bin dankbar über eure Hilfe:)

Gruß Eric
Petrolhead99
Posts: 16
Joined: 04 Dec 2016 11:28
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Besatz für 60L Scape (Cube)
by Redfire » 24 Aug 2015 11:30
0 607 by Redfire View the latest post
24 Aug 2015 11:30
Neues Scape - neuer Besatz?!
by LeonOli » 16 Oct 2013 21:39
1 418 by Cyless View the latest post
17 Oct 2013 20:29
Mal wieder Besatz Frage
Attachment(s) by Booze » 31 Aug 2014 16:49
2 520 by Booze View the latest post
15 Sep 2014 19:22
Ersatz für Schmetterlingsbuntbarsch - Frage zu Besatz 180 Li
Attachment(s) by Gaston » 27 Dec 2018 20:18
3 459 by Gaston View the latest post
27 Dec 2018 22:45
Frage zu weiterem Besatz mit nannostomus marginatus
by less_identity » 30 Jan 2012 15:10
1 458 by goldberg1974 View the latest post
30 Jan 2012 15:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests