Post Reply
20 posts • Page 2 of 2
Postby Plantamaniac » 16 Nov 2019 00:24
Hallo, ja, ist ja nicht ganz uneigennützig. Ich mag schöne Schnecken :grow:
Jetzt kann man sie wenigstens jeder von einem Händler kaufen. Vorher gingen sie nur von Liebhaber zu Liebhaber und die müssen sich erstmal finden...Unter 5 sollte man auch nicht anfangen. Denke mal, das sie Getrenntgeschlechtlich sind, wenn man den Nachzuchtberichten glauben darf. Auch das sie sich oft nur im Frühling vermehren, ist nicht hilfreich. Wobei es ganz schön ist, wenn man im Winter mal gründlich sauber machen kann, wenn warscheinlich ganz kleine Jungen nicht unterwegs sind. Im Moment sind aber noch welche an den Scheiben. Schwierig, die vom Mulm zu trennen.

Claros hab ich im Mom 9 Stück in allen Größen drin. Das geht gut.
Viele Höhlen zwischen den Pflanzen aus Schiefer und Ton und ein Ton"Regal" den die Kleinsten gerne annehmen.
Die beiden Mädels auf der Schieferhöhle sind fast ausgewachsen. Das mittlere Foto zeigt einen Neuen, als sie bei mir angekommen sind. Der ist so 4cm groß und letztlich das Baby, das kleiner als die Yellowfiregarnelen ist.

VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4086
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby P.iv » 16 Nov 2019 16:52
Hi Monika,

danke für die vielen Infos, ob ich allerdings 5 Stück noch unterbringen kann bezweifele ich.
Ich möchte nicht unbedingt Fische züchten (zumindest noch nicht) daher finde ich es eigentlich ganz gut das die Claros sich nicht zu sehr vermehren würden.
Wenn man allerdings gezielt züchten möchte ist diese Eigenschaft wohl etwas lästig.

Mit den Jahren wird sich der Besatz sicherlich noch ändern, und es wird wahrscheinlich noch das eine oder das andere Becken dazu kommen :pfeifen:
Wenn es soweit ist werde ich die Claros definitiv in betracht ziehen.

Wie ich sehe hast du einige tolle Raritäten bei dir rumschwimmen.
Züchtest du die Elassoma evergladei auch? Ich finde die kleinen irgendwie echt niedlich.
Und könnte mir gut vorstellen die irgendwann auch mal in einem Becken zu pflegen :cuinlove:
Wie sind sie so vom Verhalten her? Typisch Barsch?

Lg,
Kelly
User avatar
P.iv
Posts: 153
Joined: 26 Jun 2019 22:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 16 Nov 2019 17:08
Naja, so rar sind die garnicht...
Gibts immermal wieder, wenn man die Augen offenhält.
Ich find es halt gut, wenn sich meine Tiere moderat vermehren, damit ich nicht dauernd nachkaufen muß.
Zu sehr vermehren sollen sie sich aber auch nicht, sonst hab ich ständig Probleme, sie wieder gut unterzubringen.
Elassoma sind toll...hab diesjahr auch von den Okefenokee einige Nachzuchten durchgebracht.
Davon wird nur der Überschuss nächstes Jahr abgegeben..ein Gewisser Stamm muß bleiben und wieder für Nachwuchs sorgen..die kleinen Diamanten leben ja jetzt nicht sooo lange...mit 1,5 Jahren sind das schon Senioren...
Ja, verhalten ist Typ Barsch, aber keine Elternfamilie (Guckmal Youtube, wenns Dich interessiert), sondern das Männchen bewacht sein Revier und damit indirekt die Jungen. Aber da sie ja im Artbecken, nur mit Schnecken gehalten werden, ist das wieder anders, als Barsche im Gesellschaftsbecken. Gegen ihre Jungen haben sie Beißhemmung. Das klappt ganz gut, solange, bis die ersten Jungen anfangen ihre kleinen Geschwister aufzufressen, deswegen werden das auch nie zuviele, wenn man es nicht drauf anlegt. Auf jedenfall sind die sehr schön für Scapes mit Focus auf Pflanzen.
Wasserwerte passen auch dazu...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4086
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby P.iv » 17 Nov 2019 14:20
Hi Monika,

Plantamaniac wrote:Naja, so rar sind die garnicht...
Gibts immermal wieder, wenn man die Augen offenhält.


allerdings aber auch nicht so bekannt wie zB Neons oder Salmler.
Bis jetzt konnte ich die Elassoma evergladei nur bei einem Händler online finden.

Plantamaniac wrote:Ich find es halt gut, wenn sich meine Tiere moderat vermehren, damit ich nicht dauernd nachkaufen muß.
Zu sehr vermehren sollen sie sich aber auch nicht, sonst hab ich ständig Probleme, sie wieder gut unterzubringen.


verständlich wenn die Fische zB nur 1,5 Jahre alt werden.

Plantamaniac wrote:Ja, verhalten ist Typ Barsch, aber keine Elternfamilie (Guckmal Youtube, wenns Dich interessiert), sondern das Männchen bewacht sein Revier und damit indirekt die Jungen. Aber da sie ja im Artbecken, nur mit Schnecken gehalten werden, ist das wieder anders, als Barsche im Gesellschaftsbecken.


Ich mag das verhalten von Barsche sehr, sie kommen immer schauen wenn man ans Aquarium steht. Ein Artbecken mit den kleinen hätte ich auch gerne. Auf Youtube findet man so einige Videos, darunter auch Videos wo sie in Teiche im Garten gehalten werden über den Sommer.
Bedeutet wohl das sie eher niedrigere Temperaturen bevorzugen. Was auch nicht verkehrt ist.

Plantamaniac wrote: Das klappt ganz gut, solange, bis die ersten Jungen anfangen ihre kleinen Geschwister aufzufressen, deswegen werden das auch nie zuviele, wenn man es nicht drauf anlegt.


Auch wenn man ein dicht bepflanztes Aquarium hat? bzw genügend versteckmöglichkeiten hat.

Hast du ein paar Bilder von deine Elassoma evergladeis?

Lg,
Kelly
User avatar
P.iv
Posts: 153
Joined: 26 Jun 2019 22:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 17 Nov 2019 18:11
P.iv wrote:Hi Monika,

Plantamaniac wrote:Naja, so rar sind die garnicht...
Gibts immermal wieder, wenn man die Augen offenhält.


allerdings aber auch nicht so bekannt wie zB Neons oder Salmler.
Bis jetzt konnte ich die Elassoma evergladei nur bei einem Händler online finden.

:D Meistens gibt es die in Teichabteilungen im Sommer. Sie passen halt nicht ins Ottonormalverbraucherschema. In Gesellschaftsbecken hat man keine Freude an ihnen...

Plantamaniac wrote:Ich find es halt gut, wenn sich meine Tiere moderat vermehren, damit ich nicht dauernd nachkaufen muß.
Zu sehr vermehren sollen sie sich aber auch nicht, sonst hab ich ständig Probleme, sie wieder gut unterzubringen.


verständlich wenn die Fische zB nur 1,5 Jahre alt werden.

Plantamaniac wrote:Ja, verhalten ist Typ Barsch, aber keine Elternfamilie (Guckmal Youtube, wenns Dich interessiert), sondern das Männchen bewacht sein Revier und damit indirekt die Jungen. Aber da sie ja im Artbecken, nur mit Schnecken gehalten werden, ist das wieder anders, als Barsche im Gesellschaftsbecken.


Ich mag das verhalten von Barsche sehr, sie kommen immer schauen wenn man ans Aquarium steht. Ein Artbecken mit den kleinen hätte ich auch gerne. Auf Youtube findet man so einige Videos, darunter auch Videos wo sie in Teiche im Garten gehalten werden über den Sommer.
Bedeutet wohl das sie eher niedrigere Temperaturen bevorzugen. Was auch nicht verkehrt ist.

:D Ja, sie kommen her, wenn ich mit der Lupe vor dem Becken stehe und schauen mich an. :paket:
Die sind garnicht scheu...
Klar, einen Mörtelkübel haben sie auch draußen...

Plantamaniac wrote: Das klappt ganz gut, solange, bis die ersten Jungen anfangen ihre kleinen Geschwister aufzufressen, deswegen werden das auch nie zuviele, wenn man es nicht drauf anlegt.


Auch wenn man ein dicht bepflanztes Aquarium hat? bzw genügend versteckmöglichkeiten hat.
:D Die haben Zeit..glaub mir..die finden jede Larve, sonst würde der Markt permanent mit Elassoma überschwemmt, wenn das so einfach wäre...

Hast du ein paar Bilder von deine Elassoma evergladeis?
:D Hm...ich hab nur ältere Fotos...habs nicht so mit dem Knipsen...

Nicht so einfach was gescheites abzuliefern...da mach ich dann doch lieber nen Wasserwechsel...

VG Monika





Lg,
Kelly
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4086
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
20 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Welche Algenfresser bringen wirklich was!? Rio 240 Becken
Attachment(s) by Michaelb3105 » 29 Jun 2012 12:22
30 17563 by Michaelb3105 View the latest post
03 Jul 2012 21:55
Fische für Starklichtbecken gesucht
by bunterharlekin » 16 Aug 2008 09:03
48 5999 by Daniel_F. View the latest post
24 Feb 2010 20:12
Züchter von Rotrückenskalaren gesucht
Attachment(s) by Deeplink » 06 Sep 2010 13:53
9 712 by Deeplink View the latest post
11 Sep 2010 19:50
Fisch für Garnelenbecken gesucht!
by BlackyLuke » 29 Feb 2012 19:55
10 1046 by java97 View the latest post
11 May 2012 17:17
Besatzerweiterungsvorschläge gesucht (Südamerika)
by gartentiger » 15 Jul 2012 08:58
2 527 by rhygin View the latest post
15 Jul 2012 10:51

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest