Post Reply
74 posts • Page 2 of 5
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 04:38
Mir geht es nicht um die ultimative Lösung sondern darum das einigermaßen richtige Nährstoffverhältnis durch probieren zu finden.DJ Noob hat mir bei vielem schon sehr geholfen aber Vllt hat noch jemand anders ne gute Idee wo ich den Hebel ansetzen muss.
Vllt erwarte ich auch zu schnell zu viel:/
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 22 Jul 2015 06:12
Hallo Dennis


Zuviel Phosphat,zu wenig Nitrat oder zuviel Fe?!
Thema beobachtenLesezeichen setzen


Zuviel Phosphat, No3 kann so bleiben Unmengen an Mikrodünger, zuwenig K, kein Gefühl dafür was ein noch so junges System verträgt. Voller Besatz mit 25 Salmlern + Skalaren innert 4 Wochen.-> Überlastung Mikrofauna-und Flora,

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 07:24
Die Fische gab es schon weil das Aquarium was ich vorher hatte leider undicht war.standzeit bezieht sich halt eben nur auf das neue Becken.:)habe auch den Großteil des "alten"Wasser benutzt und ca 50% neues hinzugefügt.
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 07:26
Vllt hätte ich das vorher erwähnen sollen.nur das Becken ist neu.der Inhalt ist nahezu identisch:)
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 22 Jul 2015 08:36
Ja das ist ne interessante Zusatzinformation. :smile: Hast Du denn dann auch ein Großteil der Pflanzen mit "rübernehmen " können? Das wäre wichtig in diesem Fall.

Ich finde die Beleuchtung für die ausgewählten Fische ehrlich gesagt hoch (Lumen/l, vergiss die Wattage bei LED). Alles Fische, die auf gedämpftes Licht stehen. Aber nun gut, das scheint eh niemand mehr groß zu interessieren. Von daher - Randnotiz.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 08:38
Ich habe vieles aussortiert muss ich dazu sagen.nur das was augenscheinlich nicht mit Algen behaftet war habe ich wieder verwendet
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 22 Jul 2015 08:49
Es ist natürlich eine besondere Schwierigkeit ein bestehendes Becken in ein neues umzusiedeln bei vollem Besatz. Da hast Du es nicht einfach. Einfacher wäre es, wenn man etliche Stängel submerser schnell wachsender Pfflanzen hätte aber es wäre dennoch erheblich schwerer wie ein "normaler" Neustart. Aber Du hast Zwang gehabt, ergo war es wohl alternativlos (würde Angie sagen). :D
Ich würde besonderes Augenmerk auf Mikrofauna-und Flora legen. Mach doch mal bei Gelegenheit ein Foto vom Becken. Wenn viele Pflanzen neu sind ist mir dennoch - auch bei der starken Beleuchtung - diese doch erhebliche Mikroaufdüngung für den Start nicht klar. Und K ist zu wenig. Auch P04 zu Beginn so reichhaltig.
Es ist wichtig eine Balance zu finden - die auch die noch reduzierte Bel.dauer brücksichtigt.

Und nochmal zum Besatz. Ich finde die Konstellation für diese Beckengröße perfekt. Da passt alles zusammen. Auch die Menge (ggf könnte man den Neon noch aufstocken um 10 und die Schmucksalmler um 5 aber das muss sich finden und dem eigenen Gusto entsprechen..). Aber dieser Besatz gehört für mich in ein Urwaldbecken mit maximal durchschnittlicher Beleuchtung oder in ein Savannenbecken mit schwacher Beleuchtung. Es gibt ja wirklich genug Fische, die gerne pralle grelle Sonne haben im Schwimmbreich. Auch bei Salmlern. Die 3 genannten Arten gehören nicht dazu. ZBB´s ebensowenig.

Grüße
Frank
Last edited by Frank2 on 22 Jul 2015 08:58, edited 1 time in total.
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 08:58
Foto vom Aquarium ist im Profil :)kann leider gerade keins machen:/
Beleuchtungsdauer zu erhöhen wäre kein Problem.und bei düngen von Fe kann man auch auf die Bremse treten.habe ich iwo mal am Rande mitbekommen dass grünalgen auch stark durch zuviel Fe zum Wachsen gebracht werden könnten.
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 22 Jul 2015 09:00
Bei dieser Beleuchtung finde ich es schon ok mit weniger zu starten. Aber dann muss doch auch die Düngung das berücksichtigen NEBEN der Tatsache dass die meisten der Pflanzen ja noch nicht submers waren und die submerse und damit verbrauchende Pflanzenmasse auch jetzt noch nicht so hoch sein kann.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 09:00
mehr Fische sollten es eig nicht mehr werden bei mir:)
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 09:02
Heißt also als sich die Pflanzen erst an das Unterwasserleben gewöhnen müssen und somit nicht alles an Nährstoffen verarbeiten wodurch ein Überschuss entsteht?
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 22 Jul 2015 11:30
Dennis84 wrote:Heißt also als sich die Pflanzen erst an das Unterwasserleben gewöhnen müssen und somit nicht alles an Nährstoffen verarbeiten wodurch ein Überschuss entsteht?

Richtig. Am besten noch 2 Besorgungen machen.
Microbe-Lift Special Blend
Microbe-Lift Nite-Out II
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1946
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Dennis84 » 22 Jul 2015 11:50
Schon da;)
Dennis84
Posts: 33
Joined: 19 Jul 2015 16:44
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 22 Jul 2015 11:56
Hi,

von kürzlich neu eingesetzten Pflanzen steht nix und nach 1 Monat sollten die schon lange umgestellt haben.

Dennis84 wrote:Heißt also als sich die Pflanzen erst an das Unterwasserleben gewöhnen müssen und somit nicht alles an Nährstoffen verarbeiten wodurch ein Überschuss entsteht?

Es sieht nach Deinem Bild im Profil nicht danach aus, als ob sich noch Pflanzen von emers auf submers umstellen müßten.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby JasonHunter » 22 Jul 2015 12:12
Hallo Dennis,

könntest du dich bitte auch an die Nettiquette halten? Mit Begrüssung zum Anfang jedes Posts und Abschiedsgruss zum Schluss mit Namen? Wir sind hier nicht beim Drive-in bei McDonalds :bier:

Gruss,

Jason

*Edit*: Damit meine ich auch Bülent und Frank :smile:
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
Last edited by JasonHunter on 22 Jul 2015 12:38, edited 1 time in total.
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
74 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Phosphat ist 4,0!!!
Attachment(s) by tommy-schubert89 » 19 Feb 2013 16:52
13 1107 by tommy-schubert89 View the latest post
13 Mar 2013 13:27
Phosphat Leitungswasser
by Pandrag » 08 Nov 2012 17:40
18 1375 by Pandrag View the latest post
16 Nov 2012 09:04
Kein Phosphat mit NaturSoil?
by Samba » 21 Mar 2011 21:29
2 756 by Samba View the latest post
22 Mar 2011 09:51
Zu wenig Kalium?
Attachment(s) by Torf » 24 Jan 2016 21:09
13 867 by Ebs View the latest post
28 Jan 2016 22:08
Silikat und Phosphat weitab von gut und böse :(
by Pusteblume » 15 Feb 2013 15:20
1 884 by Fishfan View the latest post
19 Feb 2013 23:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest