Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby @julia@ » 31 Aug 2017 19:50

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Seit einigen Monaten sind meine roten Neon von weißen Würmern befallen. Fast jeder Neon hat durchsichtige Blasen am Körper und in jeder Blase sitzt ein Wurm zusammengekringelt zu einer 9 oder einer 8. Anfangs sind die Würmer und die Blase klein. Die Würmer bekommen dann aber eine Größe von ca. 5mm und sind eindeutig mit freiem Auge erkennbar. Diese Blasen treten nicht an bestimmten Stellen auf sondern verteilen sich vom Auge bis zur Schwanzflosse. Mancher hat eine mancher fünf Blasen. Wenn der Wurm und die Blase richtig groß sind platzt das auf (nehme ich an) und der Wurm ist weg. Die Blase verheilt fast komplett wieder. Nach einiger Zeit fängt das ganze wieder von Vorne an. Es ist noch keiner daran gestorben aber es sieht super hässlich aus. Die Würmer befallen ausschließlich den roten Neon

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Das Becken wurde vom 450L in das 250L Becken umgesiedelt. Das Problem trat aber schon lange vorher auf.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 8 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 120x 40x 50 ca 220l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Dennerle Kristall Quarzkies, Untergrund: Volcano Mineral

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Steine, Moorkienwurzel

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 9 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2 mal Juwel Day T5 Röhren 54w

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Juwel Bioflow M Innenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Feine und grobe Filterschwämme, Nitrax und Filtervlies

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* /

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Au??enreaktor

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab, Bodenheizung, pH Elektrode, Temperaturfühler

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 30.08.2017

Temperatur in °C:* 25°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Troepfchentest


pH-Wert: 7,1

KH-Wert: 7

Fe-Wert (Eisen): Troepfchentest leer

NH4-Wert (Ammonium): 0,05

NO2-Wert (Nitrit): 0,01

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): 0,2

K-Wert (Kalium): 12

Mg-Wert (Magnesium): 8

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Eisen (Ferropol) 1 mal wöchentlich nach Wasserwechsel und alle 2 Tage aufdüngen auf 0,1 mg/l
Kalium (Easy Life) 1 mal wöchentlich wenn nötig auf 10mg/l
NO3 (Nitro Easy Life) 1 mal wöchentlich nach Wasserwechsel und alle 2 Tage aufdüngen auf 15mg/l
Phosphat (Fosfo Easy Life) 1 mal wöchentlich Stoßdüngung auf 0,2 mg/l
Magnesium JBL 1 mal wöchentlich


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1 mal wöchentlich 30-50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Alternanthera reineckii mini
Nadelsimse mini
Staurogyne spec. repens
Junctus repens
Cryptocoryne undulata
Echinodorus parviflorus peruensid
Pogostemon erectus


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 90%

Besatz:

40 roter Neon
5 Gabelschwanz Guppy
ca 100 (wegen extremer vermehrung kann ich nur schätzen) yellow fire neon Garnelen
5 Algen Kahnschnecken
10 Rennschnecken
5 Ohrgitterharnischwelse
3 Schwertträger Lyra


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 11-16

Leitungswasser GH-Wert:* 16-21

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 70-90

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 14-22

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 1,5-2,5

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 6-10

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): /

Weitere Informationen und Bilder:


Schönen Abend

Ich behandle das Problem nun schon seit längerem jedoch ohne Erfolg.
Maßnahmen: Salz, Temperaturerhöhung, Vitaminzugabe, Sera Tremazol, Sera Mycopur natürlich nicht alles gemeinsam.
Ich habe versucht Bilder zu machen jedoch erfolglos. Die Fische halten nicht still und so wird es immer unscharf. Man kann nur einen weißen Fleck (den Wurm) erkennen. Die Blase drum herum sieht man jedoch nicht.
Es ist jetzt kein akutes Problem da die Fische daran ja nicht sterben aber ich würde gerne wissen worum es sich handelt und ob ich es behandeln kann.

Vielen Dank im vorhinein für Hilfe
Lg Julia
@julia@
Posts: 23
Joined: 26 Jan 2017 18:30
Feedback: 0 (0%)
Postby @julia@ » 03 Sep 2017 19:04
Hallo

Wollte nochmal fragen ob mir wirklich niemand helfen kann? Ich kann nur Flubenol einmal versuchen und wenn das nicht hilft die Fische einschläfern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es angenehm ist mit solchen Blasen über Augen, Mund oder sonst wo immer wieder leben zu müssen. Ich weiß nicht ob ich sie erlösen soll oder ob es eh nicht stört.

Lg Julia
@julia@
Posts: 23
Joined: 26 Jan 2017 18:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Oppa13 » 12 Sep 2017 00:17
Hallo Julia,

Sah der Wurmbefall am Neon in etwa so aus wie auf folgenden Bildern?

Grüße,

Dennis



35556

35557
Oppa13
Posts: 4
Joined: 16 Dec 2016 22:58
Feedback: 0 (0%)
Postby @julia@ » 15 Sep 2017 14:14
Hallo vielen Dank für die Antwort.

Ja es sieht ganz genau so aus wie auf den Bildern. Endlich jemand der das schon gesehen hat. Im Fachhandel konnte mir auch niemand helfen.

Lg Julia
@julia@
Posts: 23
Joined: 26 Jan 2017 18:30
Feedback: 0 (0%)
Postby @julia@ » 17 Sep 2017 17:46
Kann mir anhand der Fotos jetzt vlt jemand sagen um was es sich handelt oder wie ich die Würmer bekämpfen kann?

Lg Julia
@julia@
Posts: 23
Joined: 26 Jan 2017 18:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Renni72 » 12 Feb 2020 09:19
Hallo!

Ich habe das selbe Problem wie oben beschrieben! Rote Neon mit Blasen und einem Wurm darin... ich hab sie jetzt erst einmal in Quarantäne genommen und behandle mit sera Omnipur S. Mal schauen ob es was bringt... Hat sonst noch jemand Erfahrungen mit dieser Krankheit gemacht? Was ist das? Wie behandelt man es? Ich hänge mal noch ein paar Bilder dran...





Renni72
Posts: 1
Joined: 12 Feb 2020 09:06
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 12 Feb 2020 16:33
Hallo,
Neons sind in der Regel Wildfänge, daher können diese eine große Zahl verschiedener Parasiten mitbringen.
Die Bilder sind sehr unscharf. Das könnte von der Neonkrankheit über Dermocystidium (Sporozoen) bis zum Fischegel alles Mögliche sein.
Ein langer Verbleib auf dem Fisch ohne größeren Schaden spricht für harmlosere Sporozoen. Medikamente gibt es nicht aber ohne Zwischenwirt auch keine Verbreitung.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 392
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests