Post Reply
24 posts • Page 2 of 2
Postby Korny » 19 Jan 2016 12:48
Hey Jungs,

korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, aber muss man bei dieser Art und Menge an Pflanzen überhaupt CO2 zugeben? Vielleicht kannst du dir auch den Dünger sparen.
Ist meiner Ansicht nach nicht wirklich was drinnen, was nicht auch ohne wachsen "könnte".
Gruß Manuel

Hook of Nature
User avatar
Korny
Posts: 595
Joined: 12 May 2015 14:08
Feedback: 4 (100%)
Postby Frank2 » 19 Jan 2016 12:53
Müssen wohl nicht aber von einer Zugabe dunkelblau-dunkelgrün profitieren auch diese Pflanzen allemahl.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 19 Jan 2016 13:56
Mahlzeit...

Audowagen wrote:Ich weiß sonst nicht, was ich am Tropfentest falsch mache. Ich halte mich pingelig an die Anleitung und lese die Farbe bei Tageslicht am Fenster ab.

Äh, bist Du auch wirklich sicher, den Test richtig handzuhaben?

Der Karbonathärte-Test ist ein Farbumschlagstest, bei dem die Anzahl der Tropfen bis zum Farbumschlag (beim JBL-KH-Test von blau nach gelb) die Höhe der KH angibt. Um bei kleinen Werten der KH die Genauigkeit zu verbessern, kann man die Wassermenge verdoppeln. Dann entspricht ein Tropfen nur noch 0,5 Grad KH.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Audowagen » 19 Jan 2016 20:33
Hallo, danke euch für die Antworten.

Leider weiß ich nicht, wie genau ich auf die jeweiligen Beiträge antworte.

Zum kh Test, da habe ich mich jetzt mit einem Farbvergleichtest vertan. Ich meinte den Farbumschlagtest und ich mache auch das mit der doppelten Wassermenge und wie gesagt, auch die Teststäbchen zeigen wenig an. Kann das alles an Erlenzäpfchen und Laub liegen? Das tue ich auf Anraten seit geraumer Zeit hinein. Leider ist mir das grad erst eingefallen.

Den Filter haben wir vor 14 Tagen gereinigt. Aber gründlich? Wir reinigen eher vorsichtig und auch nicht jede Filterschicht, wegen den Bakterien.

Die Strömung des Filterauslasses erzeugt an der Oberfläche eine Strömung, unten ist keine Strömungspumpe.

Der Nitratwert ist hoch? Meinte irgendwo gelesen zu haben, daß bis zu 20 mg super sind für Pflanzen.

Bevor ich angefangen habe, die Werte zu messen, war das Aquarienleben etwas sorgloser :-)
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby Wuestenrose » 20 Jan 2016 00:08
'N Abend...

Audowagen wrote:Kann das alles an Erlenzäpfchen und Laub liegen?

Ja, kann (interessant: WEDEKIND, H. (2008):. Die Wirkung von Huminstoffen aus natürlichen Substraten auf
Fische und Wasserchemie). Aus welchem Grund setzt Du sie ein? Sie pfuschen doch nur an der Wasserchemie rum und haben sonst keinerlei Wirkung, auch keine positiven, zu dem Schluß kommt auch die von mir angeführte Literaturstelle.

Der Nitratwert ist hoch?

"Hoch" ist relativ. Ich habe seit Juni vergangenen Jahres ein Mini-Aquarium mit 100 mg/l Nitrat am laufen. Das funktioniert ganz prächtig! Die Nährstoffe müssen nur in einem vernünftigen Verhältnis zueinander stehen.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6663
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Audowagen » 20 Jan 2016 08:29
Guten Morgen,

ich finde überall nur Lobgesänge auf Erlenzäpfchen und Co. Werde sie aber dennoch erstmal nicht weitereinsetzen und schauen, ob es besser läuft. Die Dosierung von 10 Zapfen/100l Wasser/im Monat hat mir unser Fischhändler empfohlen. Es hätte vorbeugende Wirkungen und würde das Wasser gefügiger machen. Der Look des Wassers und das gründeln der Welse im Laub fand ich auch sehr ansprechend und habe immer wieder nachgegeben. In einer Ecke liegt aber mittlerweile so ein Riesenhaufen Zäpfchen, daß es auch net mehr schön ist. Am Wochenende will ich nochmal Wasser wechseln und die Werte nehmen.

Achso, gestern am frühen Nachmittag fingen die Pflanzen im Becken an Blasen abzulassen, das habe ich bisher noch nie beobachtet in dem Becken. Ist das ein positives oder negatives Zeichen oder?

Herzlichen DAnk für Eure Mitgedanken.
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby omega » 20 Jan 2016 13:23
Hi,

Audowagen wrote:Achso, gestern am frühen Nachmittag fingen die Pflanzen im Becken an Blasen abzulassen, das habe ich bisher noch nie beobachtet in dem Becken. Ist das ein positives oder negatives Zeichen oder?

positiv. Der Sauerstoffgehalt des Aquarienwassers ist so weit gestiegen, daß der von den Pflanzen produzierte und abgegebene Sauerstoff nicht mehr schnell genug im Wasser gelöst werden kann und deshalb ausperlen muß.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Audowagen » 18 Feb 2016 10:16
Hallo,

wir wollten mal "verkünden" daß es jetzt besser im Becken läuft. Wir haben die Zapfen und vielen Blätter rausgenommen, mehrere Wasserwechsel gemacht. Zudem wurden Filtermaterialien entnommen um nicht zuviele Nährstoffe zu stehlen und wir düngen jetzt täglich ein siebtel, statt wöchentlich. Die neuen LED Leisten sind auch seit einer Woche drinnen und seit dem wächst und gedeiht alles besser. Der Co2 Test wird immer noch nicht grün, da aber viel gedeiht, denken wir es passt wohl.

Auch die Fische haben keine Japsakttacken mehr, die Pflanzen sprudeln ab dem Nachmittag fleißig Bläschen.

Ach schade, die Bilder sind wieder zu groß. Muß noch eben nachlesen, wir das mit dem Verkleinern ging.

mfg Stefan
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby Audowagen » 18 Feb 2016 10:22
30312 Das müßte am Tag vor LED Einbau gewesen sein

und dieses gestern. Hoffe, es hat geklappt.

30313
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
24 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Brauche Hilfe bei Cyanos
Attachment(s) by Redfire » 16 Oct 2012 12:01
15 1399 by Redfire View the latest post
27 Oct 2012 16:27
Brauche Hilfe, bevor es zu spät ist.
Attachment(s) by mpspnpmpcp » 12 Jan 2013 17:37
7 857 by omega View the latest post
14 Jan 2013 00:03
Farn geht ein! Brauche Hilfe!
Attachment(s) by Jambo » 27 Feb 2014 19:32
39 1483 by greenling View the latest post
12 Mar 2014 21:20
Brauche Hilfe bei meinem ADA Becken!!!!
by D.Model » 17 Jun 2017 22:21
15 1700 by D.Model View the latest post
01 Sep 2017 22:37
Brauche bitte Hilfe bei Düngeumstellung
by scapers_tale » 29 Oct 2018 12:00
7 311 by unbekannt1984 View the latest post
29 Oct 2018 14:06

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests