Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby rudemse » 21 Mar 2015 12:56

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Algen

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Neueinrichtung des Aquariums, neue Beleuchtung, Umstellung auf Ada Amazonia Soil

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 6 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 100x40x60 250 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Ada Amazonia Soil

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Siehe Bilder

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* Von 10:30 Uhr bis 22:30 Uhr

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

t5 39W 840 und 865 mit Reflektor

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

ehem Professional 2


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Unbekannt

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* Unbekannt

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Au??enreaktor wird aber auf Diffusor umgestellt

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 10

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 21.3.2015

Temperatur in °C:* 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest


pH-Wert: 7,5

KH-Wert: 7

GH-Wert: 16

Fe-Wert (Eisen): 0,05

NO2-Wert (Nitrit): 0,1

NO3-Wert (Nitrat): 5

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

2x die Woche Makro Basic und Micro Basic Eisenvolldünger. jeweils 2ml!


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Alle 2 Wochen 25%, zu Beginn jetzt jede Woche.

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Moose, Rotale, Hcc, Anubia. Der Rest unbekannt.

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 25

Besatz:

Albinowelse, Schmetterlingsbuntbarsche, Blue Pearl Garnelen, Amanogarnelen, Zebrabärblinge, Dornaugen, Guppys und Helenas

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* Unbekannt

Leitungswasser GH-Wert:* 17

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* Unbekannt

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* Unbekannt

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* Unbekannt

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* Unbekannt

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo Zusammen,
Ich lese schon lange Zeit hier still mit und habe mir schon viele wertvolle Tipps holen können.
Nun habe ich ein spezielles Problem, ich bekomme einfach mein Algen Problem in Griff. Immer wieder beginnt es unschön zu wuchern. Und ich weiß einfach nicht mehr was ich tun kann,
27440

27439

27438

27437

27436
rudemse
Posts: 4
Joined: 14 Jan 2014 08:46
Feedback: 0 (0%)
Postby LCdr Thrawn » 25 Mar 2015 11:32
Hallo Andy,

deine Angaben zum CO2 sind recht seltsam. Was für einen Dauertest nutzt du denn? Hellgrün bei 7,5 pH, KH 7 und nur 10 Blasen die Minute? Würde einen CO2-Gehalt zwischen 20 und 30mg/l anstreben.

Hast du keinen PO4-Test? Ich wette darauf, dass entweder dein PO4-Gehalt zu niedrig ist oder deine tägliche Düngung an Nitrat zu hoch ist. Daher könnten deine grünen Punktalgen stammen. Die sind leider sehr resistent auf Blättern. Da wirkt auch EC direkt drauf kaum. Also entweder sie stören dich auf älteren Blättern nicht oder du schneidest sie ab.

Was und wie viel düngst du denn genau? Nitrat würde ich für den Anfang nach dem Wasserwechsel auf 10mg/l erhöhen. Phosphat auf 0,5mg/l einstellen.

Bei den Pelzalgen könntest die betroffenen Blätter bei deiner Beckengrösse mit einer 1:1 Mischung 5ml EC und 5ml Wasser pro Tag einnebeln. Beim Moos hingegen würde ich es nicht machen. Das kann Easy Carbo oft nicht so gut ab.

Viele Grüße
Patrick
LCdr Thrawn
Posts: 18
Joined: 10 Dec 2012 21:28
Location: 76684 Östringen
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bekomme Algen nicht in Griff
by Tom52 » 15 Mar 2018 01:32
8 1208 by Gast View the latest post
17 Mar 2018 17:25
Hilfe!! Ich bekomme meine Algen nicht in den Griff
Attachment(s) by *Liquid* » 12 Jul 2014 19:30
9 1352 by *Liquid* View the latest post
15 Sep 2014 21:00
Werte in den Griff bekommen
Attachment(s) by Tinaschabs » 03 Sep 2016 14:11
85 3390 by eheimliger View the latest post
26 Sep 2016 12:02
Bekomme Algenproblem nicht in den Griff
by der_An79 » 24 Apr 2013 19:32
14 1129 by DAU View the latest post
09 May 2013 19:26
Schmieralgen nicht in den Griff zu kriegen
by webstor » 25 Sep 2017 19:20
4 1114 by BabyBonus View the latest post
04 Oct 2017 22:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests