Post Reply
62 posts • Page 3 of 5
Postby Annika368 » 19 Oct 2019 12:48
So, in Remscheid bin ich auch wieder sehr gut beraten worden, hab nen Verkäufer erwischt der selbst viele Schnecken, auch exotische, züchtet.

Sein Fazit:
1. Viele Schnecken, u.a. Geweihschnecken, sind halt Wildentnahmen und können sehr stressempfindlich sein.
2. Manchmal kann man alles richtig machen und einfach Pech haben.
3. Ich probiere jetzt doch mal Wasseraufbereiter aus um alles an Schwermetallen etc. zu binden.
4. Dann probiere ich mal andere Schneckensorten aus.

@ Öhrchen: Nein, lange Tests in Leitungswasser habe ich nie gemacht, hab also nicht wirklich den Vergleich. Nur dass die Tiere, als ich sie bekam, rumschlidderten und feshafteten.

PS Den Amanos geht es weiterhin prächtig *freu* Ich seh sie immer wieder, Sand nuckeln, Moos kauen, letztens haben sie angefangen die Walnussblätter anzunagen <3 Da bin ich echt happy, dass ich sie geholt habe :))
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 19 Oct 2019 13:03
Hallo Annika,

möglicherweise hast du nen Kriechstrom im Becken.
http://www.schnecken-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=1&t=26438
MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1604
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 19 Oct 2019 14:34
Moin,

Annika368 wrote:hab nen Verkäufer erwischt der selbst viele Schnecken, auch exotische, züchtet.

Na, den Rolf kannst das nächste mal von mir grüßen.
Wenn du mal 0815-Posthörner brauchst, melde dich. Ich habe davon immer zu viele.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Poecilia reticulata (mit Fundort)
User avatar
Thumper
Posts: 2381
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Annika368 » 19 Oct 2019 15:33
Erwin wrote:Hallo Annika,

möglicherweise hast du nen Kriechstrom im Becken.
http://www.schnecken-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=1&t=26438
MfG
Erwin

Ach du... das wäre ja sehr krass D: Ich habe so ein Vibrieren an der Lampe fest gestellt... Aber wie würde der Strom denn ins Wasser bzw den Boden kommen, und die Amanos wären ja auch betroffen... :?

@Thumper: Dich wollte ich demnächst anschreiben, wenn ich mal so 1-2 Wasserwechsel mit dem Wasseraufbereiter (+ erstes Leitungswasser durchlaufen lassen + Wasser über Nacht stehen lassen bevor es ins Becken kommt) gemacht habe :) Ich bin nicht oft in Remscheid, bin eher in der Filiale St. Augustun, das ist näher. Aber die Hardscape Abteilung ist einfach sooo viel besser und... Ich find die Leute teilweise netter... ;)
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 19 Oct 2019 18:31
Annika
Ach du... das wäre ja sehr krass D: Ich habe so ein Vibrieren an der Lampe fest gestellt... Aber wie würde der Strom denn ins Wasser bzw den Boden kommen, und die Amanos wären ja auch betroffen... :?



In feuchter Umgebung findet Strom immer einen Weg.
In deiner Aquarium Vorstellung liegen deine emersen Pflanzen an dem Lampengehäuse an. Den Netzstecker der Lampe um 180 grad drehen. Vielleicht hilft es.
Oder nimm etwas von deinem "verseuchten" Aquarienwasser in ein Glas und teste mit einer Schnecke.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1604
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Annika368 » 19 Oct 2019 19:19
Würde der Strom auch fließen wenn das Licht aus ist?
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 19 Oct 2019 19:24
Annika368 wrote:Würde der Strom auch fließen wenn das Licht aus ist?

Ja, wenn der Phasenleiter nicht unterbrochen wird. Deshalb auch den Netzstecker um 180 grad drehen.

MfG Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1604
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Annika368 » 19 Oct 2019 19:55
Danke für den Tipp! Ist eigentlich ne gute Chihiro :(
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
Postby Annika368 » 20 Oct 2019 13:09
So, wieder daheim. Stecker erst mal alle um 180° gedreht, Lampe nach vorn geschoben und Kontakt zu emersen Pflanzen beendet. Versuche schon, jemanden zu organisieren, der die Ausrüstung und das Wissen hat, mir da anständig zu helfen.

Dann der nächste Schock, eine Amano ist tot :( Ich dachte zuerst das sei nur eine Haut weil es so farblos aussah, hab es dann raus geholt... Der ganze Körper ist gelartig, völlig transparent, bei allen konnte ich ja immer noch etwas braun auf dem Panzer sehen oder auch die Innereien... Was ist denn da jetzt los?? :(



Edit: Ich konnte mir die Frage glaube ich schon beantworten... Es gab wohl ein Problem beim Häuten? Meistens wird falsches Futter als Grund angesprochen. Aber so lange habe ich sie ja noch gar nicht und das Futter was ich besorgt habe, GlasGarten Shrimp Dinner Pads von Aquasabi, haben sie nie angerührt und immer nur an Pflanzen gemümmelt...
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
Postby aquamatti » 20 Oct 2019 20:19
Hallo Annika,

35 Liter betrachte ich für Amano-Garnelen als definitiv zu klein.

Es wird weitgehend empfohlen, sie erst ab 60cm Kantenlänge zu halten, und hier gehen die Meinungen bereits auseinander. 35 Liter habe ich persönlich noch nirgends gelesen. Für kurze Zeit hatte ich selbst welche im 60cm Becken. Man konnte aber recht schnell erkennen, dass ihnen diese Länge viel zu kurz war. Sie schwimmen sehr viel mehr als andere Arten. Ich habe sie dann an einen Freund mit einem fast doppelt so langen Becken abgegeben.

Guten Gewissens würde ich die Tiere erst ab 80, besser 100cm halten.

Wenn ich du wäre würde ich sie wieder abgeben.

Grüße
Matthias
Mein erster Becken-Thread!
User avatar
aquamatti
Posts: 115
Joined: 18 Sep 2018 08:46
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Annika368 » 20 Oct 2019 20:52
@aquamatti Danke für die Einschätzung, das ist für die Zukunft der Plan. Aber sterben werden sie ja daran nicht oder? Zumindest nicht auf diese seltsame Weise....

Ich habe btw nochmal meine Lampe geprüft. Vielleicht war es auch eine fehlerhafte Wahrnehmung. Wenn ich mir den Fingern über die Lampe reine, habe ich einen ganz leichten Vibrationseffekt. Hab ich so zwar noch bei keinem Material gehabt aber als stromkrieseln könnte ich es jetzt nicht wirklich beschreiben. Wenn ich mir die Finger drauf lege fühle ich zudem nichts... Trotzdem kommt Ende des Monats ein Freund vorbei der mir mal alles durchmisst *Daumendrück*

Edit: Habe noch ein Video der Amano hoch geladen. ..
https://youtu.be/nazM0HyzQXo
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 21 Oct 2019 09:34
Annika368 wrote:Ich habe btw nochmal meine Lampe geprüft. Vielleicht war es auch eine fehlerhafte Wahrnehmung. Wenn ich mir den Fingern über die Lampe reine, habe ich einen ganz leichten Vibrationseffekt. Hab ich so zwar noch bei keinem Material gehabt aber als stromkrieseln könnte ich es jetzt nicht wirklich beschreiben. Wenn ich mir die Finger drauf lege fühle ich zudem nichts... Trotzdem kommt Ende des Monats ein Freund vorbei der mir mal alles durchmisst *Daumendrück*

Hallo Annika,

Dieses Vibrieren habe ich auch. Den Kriechstrom kann man bei meiner Lampe im Paludarium allerdings sehen, denn nachts wenn die Zeitschaltuhr aus ist leuchtet sie schwach weiter - Den Stecker ganz raus macht das Nachtlicht aus, Kontakt zur Lampe entfernen ebenfalls.
Probleme habe ich dadurch nicht, aber Spannung, Stromstärke und Frequenz dürften einen Unterschied machen - und die Größe des Beckens. Es sind bei mir die alten Modelle Solar Stinger von Econlux.

Ich kann ja mal versuchsweise das Aluminium-Gehäuse mit der Heizung verbinden... das sollte die Lampe erden und das "Mondlicht" aus gehen. Oder liege ich da falsch? Einige hier sind eindeutig die besseren Elektriker.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 145
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby NorthScapeSL » 21 Oct 2019 12:33
Moin ihr beiden,

erstmal vorweg: Wenn ihr nicht sicher seid, ob ein Gerät kaputt ist, dann nehmt es vom Netz. Gefahr im Verzug. :eek:

Lixa wrote:
Annika368 wrote:Ich habe btw nochmal meine Lampe geprüft. Vielleicht war es auch eine fehlerhafte Wahrnehmung. Wenn ich mir den Fingern über die Lampe reine, habe ich einen ganz leichten Vibrationseffekt. Hab ich so zwar noch bei keinem Material gehabt aber als stromkrieseln könnte ich es jetzt nicht wirklich beschreiben. Wenn ich mir die Finger drauf lege fühle ich zudem nichts... Trotzdem kommt Ende des Monats ein Freund vorbei der mir mal alles durchmisst *Daumendrück*

Hallo Annika,

Dieses Vibrieren habe ich auch. Den Kriechstrom kann man bei meiner Lampe im Paludarium allerdings sehen, denn nachts wenn die Zeitschaltuhr aus ist leuchtet sie schwach weiter - Den Stecker ganz raus macht das Nachtlicht aus, Kontakt zur Lampe entfernen ebenfalls.
Probleme habe ich dadurch nicht, aber Spannung, Stromstärke und Frequenz dürften einen Unterschied machen - und die Größe des Beckens. Es sind bei mir die alten Modelle Solar Stinger von Econlux.

Ich kann ja mal versuchsweise das Aluminium-Gehäuse mit der Heizung verbinden... das sollte die Lampe erden und das "Mondlicht" aus gehen. Oder liege ich da falsch? Einige hier sind eindeutig die besseren Elektriker.

Viele Grüße

Alicia


Das Vibrieren kann auch an der Oberfläche liegen. Dein Finger rutscht und haftet in Sekundenbruchteilen wie beim Entstehen des Geräusches beim Reiben über einen Luftballon, was sich als Vibrieren bemerkbar macht. Zieh mal alle Geräte vom Aquarium vom Netz, das Vibrieren sollte bleiben. Ggf. ist es auch die Resonanz der Pumpen, die dafür natürlich laufen müssen.

Gruß

Sebastian
NorthScapeSL
Posts: 37
Joined: 28 Sep 2019 16:01
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 21 Oct 2019 12:44
Moin,

Wenn man nicht weiß, wie sich sowas anfühlt, 9V-Blockbatterie kaufen und beide Pole auf die Zunge drücken. Das kribbelt dann leicht und man kennt das Gefühl.
Die Rückseite der Finger (Oberseite) ist am empfindlichsten, damit kann man dann die Lampe checken.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Poecilia reticulata (mit Fundort)
User avatar
Thumper
Posts: 2381
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Annika368 » 21 Oct 2019 13:00
NorthScapeSL wrote:Das Vibrieren kann auch an der Oberfläche liegen. Dein Finger rutscht und haftet in Sekundenbruchteilen wie beim Entstehen des Geräusches beim Reiben über einen Luftballon, was sich als Vibrieren bemerkbar macht.

Genau, so meinte ich das ^^' Ich wollte nochmal zusätzlich testen ob das auch ist, wenn die Lampe aus ist / der Stecker gezogen ist.

Was die Amano hatte wisst ihr aber nicht oder? :/
Naturwürfel
Liebe Grüße - Annika

Mein Vorstellungs-Thread ><((((º> Wabi Kusa und Mini-Tertarium
User avatar
Annika368
Posts: 45
Joined: 04 Oct 2019 13:11
Location: Rösrath
Feedback: 0 (0%)
62 posts • Page 3 of 5
Related topics Replies Views Last post
pflanzen sterben ab
Attachment(s) by quei » 19 Dec 2012 10:10
27 6733 by quei View the latest post
12 May 2013 19:08
Fisch sterben
by Mani » 02 Jun 2014 10:44
17 1826 by Ebs View the latest post
15 Jun 2014 11:08
Fische Sterben!!!
by Gabriel.B » 13 Jul 2014 20:25
6 867 by Frank2 View the latest post
21 Sep 2014 09:16
Pflanzen sterben ab
Attachment(s) by Emcomi » 14 Jul 2015 13:23
1 496 by Hübby View the latest post
14 Jul 2015 17:05
Fische sterben, zu wenig CO2
Attachment(s) by maya1809 » 08 Mar 2012 21:41
26 9472 by maya1809 View the latest post
11 Mar 2012 13:20

Who is online

Users browsing this forum: Sepp0207 and 2 guests