Antworten
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon creative_ » 16 Jan 2016 13:19

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Einrichtungsgegenstände und langsam wachsende Pflanzen sind von Algen Pinselalgen befallen

grüne Fadenalgen ziehen sich durch das Aquarium

schleppender Pflanzenwuchs


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Umrüstung von 2 x High-Lite Day 45 Watt auf 1x High-Lite Day 45 Watt (Juwel) und 1x JBL Solar Tropic 45W 4000K

Umstieg von proFito auf Aqua Rebell Produkte ( vorhanden sind: AR Eisenvolldünger, AR NPK und AR Basic N)


Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 4 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 101 x 41 x 50, 180 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Dennerle Deponit Mix Professional 9in1, schwarzer Kies fein

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 3 große Steine, Rückwand von Juwel, 2 Lianenhölzer

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 9 - 13 Uhr , 17 - 23 Uhr

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

1x High-Lite Day 45 Watt (Juwel) -> vorne
1x JBL Solar Tropic 45W 4000K -> hinten
beide Lampen sind mit Reflektoren ausgestattet


Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Juwel Bioflow 3.0


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* 1 JBL Biopad, 1 feiner Schwamm, Cirax, 2 grobe Schwämme

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 600 Liter / Stunde

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): JBL Flipper

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] ja, Dennerle CO2 Langzeittest Correct

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle CO2 Langzeittest Correct

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 15.01.2015

Temperatur in °C:* 23

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Troepfchentest


pH-Wert: 7,2

GH-Wert: 10

Fe-Wert (Eisen): kein Nachweis

NH4-Wert (Ammonium): kein Test vorhanden

NO3-Wert (Nitrat): ca. 12,5

PO4-Wert (Phosphat): kein Nachweis

K-Wert (Kalium): kein Test vorhanden

Mg-Wert (Magnesium): kein Test vorhanden

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Aqua Rebell Eisenvolldünger, täglich 1ml
Aqua Rebell NPK, täglich 2,5 ml


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* einmal die Woche, 30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Nein

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: mit 50% Osmosewasser verschnitten

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

Pflanzenliste:

siehe Bilder

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 45

Besatz:

4x Rennschnecke
30x Kardinalfisch
6x Panzerwels
4x Ohrgitterharnischwels
10x Red Fire Garnele


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 12,7

Leitungswasser GH-Wert:* 20

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 108

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 15

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 4,5

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 20

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,05

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo zusammen :kaffee2: ,
ich hätte mein Aquarium gerne in einer anderen Rubrik vorgestellt aber leider habe ich seit dem Start vor ca. 4 Monaten starke Algenprobleme. Obwohl ich schon viel ausprobiert habe komme ich auf keinen "grünen" Zweig - es scheint sich kein Gleichgewicht einzustellen.

Mehrfach habe ich schon die kompletten Einrichtungsgegenstände abgekocht aber die Algen kommen immer wieder.
Die Beleuchtung habe ich von 2x HiLite 45 Watt auf 1x HiLite 45 Watt und 1x JBL Tropic Ultra 4000k gewechselt (inklusive Reflektoren). Beleuchtungszeit ist von 9-13 Uhr und 17-23 Uhr. Direkt seit dem Start habe ich eine Co2 Druckanlage und der Dauertest zeigt hellgrün an.
Den Besatz füttere ich sparsam mit (alle 2 Tage: 1x Welschip, jeden Tag: einen Teelöffel TetraMin)
Teilweise habe ich gar nicht gedüngt oder mit einer geringen Menge proFito.

Seit zwei Wochen dünge ich nun sparsam mit AquaRebell:

Aqua Rebell Eisenvolldünger, täglich 1ml
Aqua Rebell NPK, täglich 2,5 ml

Seitdem ich von proFito auf Aqua Rebell umgestiegen bin, habe ich den Eindruck, dass die Pinselalgen etwas zurück gehen. Dafür habe ich aber jetzt grüne Fadenalgen die sich quer durch das Aquarium ziehen.


Sollte ich besser gar nicht düngen oder ist die Menge sogar zu wenig? Die Pflanzen wachsen meiner Meinung nach sehr langsam....

Was kann ich noch tun um endlich diese Algenplage loszuwerden? :s Ich hoffe auf gute Tipps :thumbs:

Bilder:
gallery/image.php?album_id=5779&image_id=29826
gallery/image.php?album_id=5779&image_id=29827 hintergrund
gallery/image.php?album_id=5779&image_id=29828 vordergrund


Wünsche euch ein schönes Wochenende!
Tim
creative_
Beiträge: 1
Registriert: 30 Nov 2015 19:18
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon kiwey1993 » 27 Jun 2017 07:23
Hi Tim,

hast du dein Problem mittlerweile in den Griff bekommen?
Ich habe ähnliche Probleme und habe schon einige Düngesysteme ausprobiert.

Ich komme leider auch nicht auf ein akzeptables Ergebnis mit Pflanzenwachstum und ohne Algen.

Liebe Grüße,

Kevin :bier:
kiwey1993
Beiträge: 33
Registriert: 28 Apr 2016 08:52
Bewertungen: 0 (0%)
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Probleme mit Pinselalgen
Dateianhang von Thomas Heck » 18 Sep 2015 10:19
8 989 von Thomas Heck Neuester Beitrag
24 Sep 2015 16:19
Pinselalgen, Fadenalgen, schlechtes Wachstum
Dateianhang von Pangioholi » 25 Sep 2016 17:00
4 527 von Pangioholi Neuester Beitrag
26 Sep 2016 16:57
Probleme mit Fadenalgen
Dateianhang von Till_s90 » 16 Okt 2011 12:18
13 1273 von Till_s90 Neuester Beitrag
01 Nov 2011 19:31
Probleme mit Fadenalgen
Dateianhang von DirtyHarry » 28 Jun 2013 20:06
5 453 von DirtyHarry Neuester Beitrag
01 Jul 2013 19:13
Probleme mit grünen Fadenalgen
von Linkshand » 26 Apr 2013 10:24
1 368 von Harrdy Neuester Beitrag
26 Apr 2013 10:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste