Post Reply
19 posts • Page 2 of 2
Postby nik » 13 Oct 2013 22:51
Hallo Stefan,

Spartaner wrote:Den Bodenfilter sollte eig dazu dienen das die wurzeln genug sauerstoff bekommt , das es nicht zu faulstellen kommen kann , ( hatte ich mal in einen 80 cm Pflanzenbecken ) , ich pumpe ja wasser hinein sauge es nicht durch sonst ziehe ich ja den schmutz in den Boden

das bestätigt meine Vermutung. Schlimmer noch, der Gedanke O2 an die Wurzeln zu bringen ist gut gemeint, praktisch ist es eine langsame Durchströmung von Substrat und bietet "Filterbakterien" gute Möglichkeiten, da so sowohl O2 als auch verwertbare Stoffe in den Boden gelangen. In einem Boden gibt es durchaus Bereiche, da passiert schlicht nichts - weil kein O2 und keine verwertbaren Verbindungen im Bodengrund sind. Da hat Sand Vorteile gegenüber gröberen Substraten, denn es können keine organischen Stoffe in den Bodengrund sickern. Eine ordentlich versorgte Pflanze braucht das nicht, im Gegenteil. Die Pflanzen versorgt über die Wurzeln den Bodengrund selbst mit Sauerstoff und schafft sich im Wurzelbereich ihr eigenes, erstaunlicherweise passendes ;) , Mikroklima. Meinen Standpunkt kennst du nun. Du musst dich mit dem ganzen Gelesenen auseinandersetzen und das umsetzen wie du das für richtig hältst. Das ist dein Job, nicht meiner. Von mir kam nur irgendwelche Info. ;)

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7297
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Spartaner » 13 Oct 2013 23:31
Hallo

Ok danke nik ich werde mich wieder melden

ob es besser oder schlechter wird und ihn abschalten den bodenfluter

Danke für eure hilfe

mfg
Spartaner
Posts: 88
Joined: 11 Oct 2013 13:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Spartaner » 20 Oct 2013 22:35
Hallo an alle dir mir geholfen haben es gibt erste fortschritte , ich habe das filtermaterial halbiert und nur eisendünger bei mangel gedüngt

1, Die algen werden nicht mehr und manche von ihnen wurden weiß
2, ich habe lgestern po4 dünger gedüngt und bekam keine Bakterienblüte , oder mehr pinselalgen ( normalerweiße merke ich das 1 tag darauf )

Ich werde mich weiter melden

mfg
Spartaner
Posts: 88
Joined: 11 Oct 2013 13:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Spartaner » 28 Oct 2013 23:53
Hallo

Habe leider schlechte nachrichten , am anfang sah es so auf als würde ich fortschritte machen ,

Doch leider werden sie wieder mehr ,

Ich habe das umgesezuzt mit weniger filtermaterial ( Hälfte )
Und nur noch eisendüngen , sobald leichte mangelerscheinungen kommen , nur sie haben auf einmal das wachstum eingestellt , und als ich etwas scapers green dazugab ( 30 ml ) wuchsen die pflanzen wieder nur der rest auch ,

Die wasserwerte sind unverändert

mfg
Spartaner
Posts: 88
Joined: 11 Oct 2013 13:20
Feedback: 0 (0%)
19 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Pinselalgen 54l
Attachment(s) by janemann » 11 Sep 2012 09:17
63 3778 by janemann View the latest post
24 Sep 2012 09:57
Pinselalgen
Attachment(s) by airc » 19 Nov 2014 23:50
7 557 by droppar View the latest post
20 Nov 2014 12:05
Pinselalgen
Attachment(s) by christoph87 » 19 Feb 2016 08:21
11 774 by java97 View the latest post
23 Feb 2016 12:50
Pinselalgen
by Expelliamus » 09 Jun 2016 19:38
14 1531 by Expelliamus View the latest post
19 Jun 2016 11:12
Pinselalgen
Attachment(s) by Ratatatabam » 21 Nov 2017 14:44
15 919 by unbekannt1984 View the latest post
23 Nov 2017 17:27

Who is online

Users browsing this forum: p'stone and 3 guests