Post Reply
99 posts • Page 1 of 7
Postby HD-Man » 24 Feb 2016 09:53

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Es geht um Pinselalgen die sich bei mir am allermeisten auf den Bodendecker breit machen und an den Blättern der Pflanzen.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 4 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 63x36x36

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Dennerle Nährboden und Dennerle Kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* schwarze Lava Steine und Wurzeln

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 9 Stunden 15 minuten

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Daytime Eco 60.2 Moonlight + Daytime Eco 60.2

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL CristalProfi greenline Außenfilter 401


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Standard ab Werk

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 450L

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] aqua Rebell Co2 Check

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* weiss ich zur Zeit nicht

Temperatur in °C:* weiss ich zur Zeit nicht

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Ich benutze jeden Morgen zwei Pumpstösse vom Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger.

Am Nachmittag zwei Pumpstösse vom Aqua Rebell Makro Basic NPK

und am Abend 1,2 ml vom Easy Life - Easy Carbo


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* eine woche 30% die nächste Woche 50% also jede Woche.

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: JBL Wasseraufbereiter Biotopol

Pflanzenliste:

Weiss nicht genau wie die alle heissen

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* zu 60%

Besatz:

Ich habe ca 120 Garnelen drin

5x Mini Panzerwelse

5x Scheibenputzer

5x Mini Fische

5x Rennschnecken

10x kleine Geweih Schnecken


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* weiss ich zur Zeit n

Leitungswasser GH-Wert:* weiss ich zur Zeit n

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* weiss ich zur Zeit n

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* weiss ich zur Zeit n

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* weiss ich zur Zeit n

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* weiss ich zur Zeit n

Weitere Informationen und Bilder:


Hier halt mal meine Angelegenheit.

Es geht um Pinselalgen die sich bei mir am allermeisten auf den Bodendecker breit machen und an den Blättern der Pflanzen.

So jetzt zu meiner Komponente

Ich habe ein Blau Becken mit 80Liter (63x36x36) mit JBL CristalProfi greenline Außenfilter 401

Eine Co2 Anlage mit Nachtabschaltung und Dropchecker der immer schön grün ist.

Ich benutze jeden Morgen zwei Pumpstösse vom Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger.

Am Nachmittag zwei Pumpstösse vom Aqua Rebell Makro Basic NPK

und am Abend 1,2 ml vom Easy Life - Easy Carbo

Ich habe 2 LED`s Eco von Daytime 60.2 mit Lichtsteuerung LC14

Die eine mit Moonlight und die andere ohne beide mit 16 Watt

Licht habe ich von 12:30 - 21:45 Uhr an. 9 Stunden 15 minuten

Zuerst hatte ich Fadenalgen aber die sind mit der Kombo super weg gegangen. Danach kamen jetzt die Pinselalgen.

Ich habe seit einigen Tagen die die Oberflächen Bewegung reduziert und den Glaseinlauf unter Wasser gebracht und den Filter um hälfte gedrosselt (habe davon gelesen) und am Abend 1,2 ml vom Easy Life - Easy Carbo weggelassen.

Wasserwerte sind alle im grünen Bereich!

Ich habe ca 120 Garnelen drin

5x Mini Panzerwelse

5x Scheibenputzer

5x Mini Fische

5x Rennschnecken

10x kleine Geweih Schnecken

Füttern tue ich alle 2-3 Tage ich denke wenig

Das Becken steht jetzt 4 Monate
Wasserwechsel mit reinem Leitungswasser eine woche 30% die nächste Woche 50% also jede Woche. JBL Wasseraufbereiter Biotopol

Ich habe extra noch ein paar Pflanzen gekauft um das Gleichgewicht besser in den Griff zu bekommen.
Habe diese aber nicht eingepfanzt sondern im Topf gelassen aber ohne die Steinwolle.

Den Oberflächen Skimmer(auf dem Bild) habe ich aber nicht mehr drin.

Was wäre euer Tipp für mich.
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 24 Feb 2016 11:57
Hallo

Easy Carbo am Abend geben ist in etwa so als ißt du dich kurz vorm Schlafengehen satt. Zudem Easy Carbo stark Sauerstoffzehrend ist , deshalb sollte es kurz nach dem Licht anmachen gegeben werden. So haben deine Pflanzen während der Lichtphase genug Zeit von den positiven Eigenschaften des Easy Carbo zu profitieren. Im Dunkeln ist EC sinnlos.
lg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 544
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby HD-Man » 24 Feb 2016 12:22
Danke erstmal für die Antwort

OK verstehe ich

aber jetzt weiss ich nicht wie ich das machen soll.
Da ich wenn das Licht angeht nicht zu Hause bin und eigentlich immer erst ab 19-20Uhr heim komme.
Gibts evt eine andere Lösung
Dann kann ich es doch besser weg lassen oder

Gruss Ingo
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 24 Feb 2016 13:59
Hallo Ingo,
Lass das EC weg oder dosiere es so, dass es gegen Deine Rotalgen wirkt.
Es gibt hier außer den gefühlt hunderten Rotalgenthreads im "Archiv" aktuell mind. zwei Pinsel-/Bartalgentheads.
Hast Du die schon gelesen?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby HD-Man » 24 Feb 2016 15:08
Ich habe keine Rotalgen

Ja habe ich schon gelesen aber jeder sagt was anderes und das verwirrt mich etwas und deswegen habe ich für mein Becken ein Beitrag aufgemacht.
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 24 Feb 2016 15:58
Moin,
HD-Man wrote:Ich habe keine Rotalgen.

Tatsächlich??
algen/algenratgeber-t14.html
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby HD-Man » 24 Feb 2016 16:04
Upppps :shock:

ok gewonnen.

Sorry unwissenheit.

Danke für die Aufklärung
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby HD-Man » 25 Feb 2016 13:41
Hi

hat keiner eine weitere Lösung für mich.
Wie siehts mit der Beleuchtungszeit aus ist die nicht etwas zu lang.

Gruss
Ingo
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 25 Feb 2016 14:05
Hallo Ingo,
Keinerlei Wasserwerte, dann die Aussage "Wasserwerte alle im grünen Bereich (??) Düngeangaben in Pumpstößen(??), Filtermaterial "Standard" (??)...
Da wunderst Du Dich, dass nix kommt??
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby HD-Man » 25 Feb 2016 14:08
Ok Danke
verstehe ich

werde ich nachliefern.
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby Schinki » 25 Feb 2016 16:21
Hallo Hd-Man,

Die Beleuchtungszeit ist ok könnte sogar länger sein. Ich fahre 11 Stunden.

Lasse den Eisenvolldünger weg. Kaufe dir das JBL Testlab dort sind alle wichtigen Tests drinne.

Easy Carbo gibst du in 5facher Menge zu. Ich habs früh gemacht 3 Stunden vor Licht einschalten und habe in der Zeit die Sauerstoffpumpe laufen lassen.

MfG Sebastian/Schinki
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby HD-Man » 25 Feb 2016 19:21
So ich habe jetzt einige Werte.

Eisen und NBK sind jeweils 3,5 - 4 ml
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 25 Feb 2016 19:25
Moin,
ich bin immer wieder fasziniert wie einfach alles sein kann. :smile:
Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby HD-Man » 25 Feb 2016 19:27
Hier mal ein Paar Bilder der Algen und den Pflanzen die ich habe. Ich weiss nicht genau wie die alle heissen.

Ich hoffe damit könnt ihr was anfangen.

Filtermaterial reiche ich noch nach.

Attachments

Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
Postby HD-Man » 25 Feb 2016 19:29
Biotoecus wrote:Moin,
ich bin immer wieder fasziniert wie einfach alles sein kann. :smile:
Gruß Martin



Sorry hast ja recht ich lerne jeden tag dazu :kaffee1:
Danke

Gruss
Ingo
User avatar
HD-Man
Posts: 63
Joined: 24 Feb 2016 08:38
Feedback: 0 (0%)
99 posts • Page 1 of 7
Related topics Replies Views Last post
Rötlicher Belag am Bodendecker
Attachment(s) by Realkeks » 10 Jun 2015 11:51
2 573 by Realkeks View the latest post
11 Jun 2015 12:53
Pinselalgen 54l
Attachment(s) by janemann » 11 Sep 2012 09:17
63 3839 by janemann View the latest post
24 Sep 2012 09:57
Pinselalgen
Attachment(s) by Spartaner » 12 Oct 2013 17:38
18 2922 by Spartaner View the latest post
28 Oct 2013 23:53
Pinselalgen
Attachment(s) by airc » 19 Nov 2014 23:50
7 566 by droppar View the latest post
20 Nov 2014 12:05
Pinselalgen
Attachment(s) by christoph87 » 19 Feb 2016 08:21
11 781 by java97 View the latest post
23 Feb 2016 12:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests