Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby newgirl » 01 Jun 2018 22:11

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Algen,kein Pflanzenwachstum.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 2 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 45x32x36

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* ADA Aquasoil Amazonia

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Iwagumi

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

1x Chihiros LED in der 45cm Variante mit 24W

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Dennerle Eckfilter XL


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Standard

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* -

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Keine CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 1.06.2018

Temperatur in °C:* 24

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Easy Test


pH-Wert: 6,4-6,8

KH-Wert: 6

GH-Wert: 7

Fe-Wert (Eisen): -

PO4-Wert (Phosphat): -

K-Wert (Kalium): -

Mg-Wert (Magnesium): -

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Dennerle Komplettdünger mit V30 u. S7 im wöchentlichem Wechsel und alle 2 Wochen E15 FerAktiv jeweils 1,5ml/halbe Tablette, dazu 1ml Easy Carbo täglich.


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Alle 5 Tage

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Micranthenum sp Monte Carlo 3
Eleocharis parvula


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 80

Besatz:

keiner

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* kA

Leitungswasser GH-Wert:* kA

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* kA

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* kA

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* kA

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* kA

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): kA

Weitere Informationen und Bilder:


Guten Abend,

ich bin Neueinsteiger was Aquarien angeht und bin nach zwei Wochen Laufzeit meines Aquariums bereits am Verzweifeln: Ich habe ein enormes Algenproblem - schätze Braun-,Grün- sowie Fadenalgen - was glaube ich an meinen nicht wirklich wachsenden Pflanzen liegt. Habe MMC und eleocharis parvula bepflanzt und das parvula gammelt bereits weg und das MMC wächst keinen Millimeter, wird gelb,stirbt langsam ab und ist mit Fadenalgen(glaube ich) durchzogen.
Das MMC blubbert aber dennoch munter vor sich hin und betreibt Photosynthese und die Wasserwerte scheinen auf den ersten Vergleich eigentlich recht in Ordnung - Düngung habe ich ja beschrieben.
Irgendwas läuft gewaltig falsch und ich weiß nicht was und wie ich dagegen vorgehen soll, bevor ich alles neu bepflanzen muss. Kann mir hier vielleicht jemand bei dem Problem behilflich sein? Bilder habe ich in der Galerie hinzugefügt, der JBL Easy Test ist leider sehr übersichtlich, aber was anderes hatte ich leider nicht zur Verfügung.

Liebe Grüße :)
newgirl
Posts: 2
Joined: 01 Jun 2018 21:39
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan*90 » 04 Jun 2018 19:35
Hey,

ich geb dir mal paar Tipps so das dir vielleicht auch noch etwas geholfen wird :D .

Erstens genau aufführen was du im Filter hast .. Standard ?? bringt keinem was. Dazu schon mal vorab .. bitte das Thema Geringfilterung hier im Forum lesen sowie verschiedene Düngemethoden anschauen und schon mal damit befassen.

Zweitens Leitungswasserwerte erfragen, anrufen usw. ohne diese hat man keinen Ausgangspunkt und keiner kann dir sagen wie du Düngen solltest.

Drittens Wasserwerte im Aquarium messen und hier posten.

Viertens ein paar Bilder deines Beckens würden schon mal sehr helfen.

Ohne co2 Anlage ists sowieso schon mal :glaskugel: schwierig.

Gruß Stefan
Stefan*90
Posts: 130
Joined: 09 Jul 2017 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby newgirl » 07 Jun 2018 21:27
Guten Abend,

die Infos waren vielleicht ein wenig dürftig, aber das Problem hat sich nun erledigt. Eine Co2 Anlage wäre ein guter Tipp gewesen, da bin ich zum Glück nun allein drauf gekommen. Die Pflanzen haben sich erholt breiten sich rasch aus.

Liebe Grüße
newgirl
Posts: 2
Joined: 01 Jun 2018 21:39
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Unnatürliches Algenwachstum
Attachment(s) by wuehler » 23 Jul 2011 10:54
8 670 by wuehler View the latest post
27 Jul 2011 10:39
Pflanzen kümmern & Algenwachstum
Attachment(s) by AquaRob » 02 Jan 2014 11:11
9 829 by java97 View the latest post
08 Jan 2014 13:47
Kümmernde Pflanzen und Algenwachstum
by ScepteR » 05 Mar 2015 11:21
9 553 by ScepteR View the latest post
06 Mar 2015 00:14
Starker Algenwachstum, Pflanzen wachsenschlecht
by Iggi1203 » 27 Feb 2016 19:06
12 604 by Iggi1203 View the latest post
29 Feb 2016 19:46
fast kein Pflanzenwachstum, dadurch viel Algenwachstum
Attachment(s) by ii111g » 02 Feb 2012 21:46
28 1802 by ii111g View the latest post
24 Feb 2012 21:36

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests