Post Reply
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Walhaifänger » 03 Okt 2015 20:34

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Die meisten Pflanzen wachsen zwar gut jedoch bei weitem nicht optimal.
Rotala spec. Nanjenshan wächst gut ,HCC auch. Ludwigia acurata und Mattogrossense Tausenblatt wachsen , aber nur mit mittleren Tempo.
Pogostemon Stellatus Broad leaf wächst nur langsam und die Stängel Spitzen verblassen leicht und weisen leichten Krüppelwuchs auf.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Co2 Düngung intensiviert

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 2-3 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 30*30*35/ 30 Liter Nanocube

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Dennerle Kies Schwarz fein

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Eine moorkienwurzel

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 12h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2* LED Leuchtbalken zusammen ca. 2200 Lumen (73lumen/Liter)

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Dennerle Nano Innenfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Filterelement und extension mit sinterglaskugeln

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 150l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Dennerle Nano Topper

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aquasabi 20 mg

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab 50 Watt

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 03.10.2015

Temperatur in °C:* 25

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Ein Tropfen V30 und ein Tropfen Easylife Ferro


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 2 Wochen , 40%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Nein

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Dennerle Re Mineral

Pflanzenliste:

Pogostemon Stellatus Broad Leaf, Pogostemon helferi, HCC, Cryptocorye Flamingo,
Ludwigia acurata, Mattogrossense Tausendblatt.


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70-80

Besatz:

10 Red Bee

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* Ka

Leitungswasser GH-Wert:* Ka

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* Ka

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* Ka

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* Ka

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* Ka

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): Ka

Weitere Informationen und Bilder:


Hey,

hoffe ihr habe Verbesserungsvorschläge. Beim Dünger bin ich mir unsicher ob die Menge ideal ist.
Und die Beleuchtung müsste doch ausreichend sein ?!
Wegen Wasserwerten kann ich Morgen noch bei Bedarf . Nitrat ,Phosphat, Eisen , PH und GH nach liefern

Gruß Tobi
Gruß Tobi
Benutzeravatar
Walhaifänger
Beiträge: 352
Registriert: 05 Aug 2010 20:11
Wohnort: NRW
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Walhaifänger » 04 Okt 2015 15:39
Hey,

habe gerade mal alles getestet was ich so an Tests habe.

GH= 4°
Fe=0,1 mg/l
Nitrat= 0,5mg/l
Phosphat=0
PH= 6,0-6,5

War gerade selbst über die Nitrat und Phosphat Werte überrascht, da ich jetzt die Tage wieder Wasserwechsel machen muss, also der Wasserwechsel nicht vor kurzem war. Dachte das 10 Garnelen und die Zwei Pflege Ringelhechtlinge für genug Nitrat und Phosphat sorgen.

Gruß Tobi
Gruß Tobi
Benutzeravatar
Walhaifänger
Beiträge: 352
Registriert: 05 Aug 2010 20:11
Wohnort: NRW
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon Walhaifänger » 05 Okt 2015 16:13
Hey,

denke das meine Pflanzen nicht optimal wachsen wird ja am nicht vorhandenem Phosphat und Nitrat im Wasser liegen, da werde ich mir wohl einen NPK Dünger zulegen.

Treten Bartalgen denn bei solchen wasserwerten gerne auf?, dachte eher bei hohen Nitrat und Phosphat werten


Gruß Tobi
Gruß Tobi
Benutzeravatar
Walhaifänger
Beiträge: 352
Registriert: 05 Aug 2010 20:11
Wohnort: NRW
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon JasonHunter » 20 Okt 2015 00:45
Hallo Tobi,

Walhaifänger hat geschrieben:Treten Bartalgen denn bei solchen wasserwerten gerne auf?, dachte eher bei hohen Nitrat und Phosphat werten


Der Algenratgeber Reloaded meint:
Ein Mangel an Nitrat und/oder CO2 können nach dem Liebig' schen Minimumgesetz dafür sorgen, daß die Pflanzen aufgrund des Mangels nicht mehr genug Eisen und Spurenelemente aufnehmen und somit das Algenwachstum begünstigen.


Gruss,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
Benutzeravatar
JasonHunter
Beiträge: 423
Registriert: 04 Jun 2014 23:26
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wasserfloh » 20 Okt 2015 01:56
Hallo
Dein Sinterglas im Filter ....... :down:
lg Heiko
Wasserfloh
Beiträge: 540
Registriert: 22 Feb 2014 00:45
Bewertungen: 0 (0%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Kein optimaler Pflanzenwuchs, Algen und frage zur KH
von Reinsn » 10 Aug 2016 10:49
10 524 von java97 Neuester Beitrag
15 Aug 2016 08:10
Schlechter Pflanzenwuchs, Bartalgen machen sich breit
Dateianhang von Scuba » 06 Sep 2013 21:02
5 522 von Scuba Neuester Beitrag
04 Okt 2013 00:47
Pflanzenwuchs und Gesundheit nicht optimal
von AnniC » 27 Feb 2011 10:02
0 317 von AnniC Neuester Beitrag
27 Feb 2011 10:02
Pflanzen wachsen nicht/Bartalgen
von Janoa » 09 Feb 2016 21:18
8 628 von Janoa Neuester Beitrag
12 Feb 2016 15:40
Bartalgen werden trotz guter Werte nicht weniger
Dateianhang von growflow » 04 Mär 2011 11:15
4 1012 von java97 Neuester Beitrag
01 Apr 2011 08:49

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste