Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby less_identity » 04 Jun 2012 21:09

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Das Pogostemon erectus wächst gar nicht gut, es sind nur noch so 2-3 von 5 Pflanzenübrig und die bekommen Wurzeln im Wasser und faulen dann teilweise am Boden einfach weg und die kleinen Teile mit Wurzeln die ich wieder eingesetzt hab, halten irgendwie nicht im Boden oder die Krebse/Garnelen graben die wieder aus

Das Hygrophila pinnatifida wächst super schnell nach oben aber die Blätter setzen Algen an, haben kleine Löcher. Auch hier gibt es Wurzeln über dem Boden und die Wurzeln im Boden gehen kaputt. Es schwimmen immer mal wieder mehrere Teile mit Blättern und diesen Wurzeln oben herum.

Das Eleocharis parvula war erst super gewachsen, wird jetzt aber dunkler und es treiben auch ständig wieder einzelne kleine Pflanzen oben.

Das Marsilea hirsuta bekommt dunkelbraune Stellen an den Blättern und es hängen immer mal wieder Teile davon mit den Wurzeln aus dem Boden heraus.

Das Pogostemon helferi ist immer mal wieder an der Oberfläche und ist eigentlich zu hell und wächst nicht gut.

nur das Moos und die Moosbälle wachen grade gut


Zusammengefasst könnte man sagen das die Pflanzen nicht gut wachsen, grade ein paar Algen sich ansetzen und die Amanos die irgendwie auch nicht essen wollen. Die meisten Pflanzen scheinen über dem Boden Wurzeln zu bekommen, die im Boden gehen kaputt und immer wieder treiben Pflanzen an der Oberfläche.

Den Garnelen und Krebsen sowie den Schnecken scheint es prächtig zu gehen. Einige pflanzen sich auch fort.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Der Dünger wurde von NONAME irgendwas auf den genannten umgestellt

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 5-6 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 190l (Juwel Trigon 190)

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* feiner JBL Manado Bodengrund (2-3mm)

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 2 große und 3 kleine Wurzeln, 2 große Stein, Höhlen

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 8h direkt (8-12 und 17-21 Uhr)

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x T5 denke 28W mit Reflektor (die beiden die vom Hersteller dabei waren)

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

HMF


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* normales Filtermaterial für HMF

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* optimal berechnet damals

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Reaktor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 12

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Boden-Fluter und normale Heizung (beides derzeit aus), HFM + TLH und Pumpe

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 4.6.2012

Temperatur in °C:* 24-25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Test-Streifen Sera Quick-Test


pH-Wert: 7,2 bis 7,5

KH-Wert: 6 bis 10

GH-Wert: 10 bis 16

Fe-Wert (Eisen): ?

NH4-Wert (Ammonium): ?

NO2-Wert (Nitrit): kleiner 1

NO3-Wert (Nitrat): kleiner 10

PO4-Wert (Phosphat): ?

K-Wert (Kalium): ?

Mg-Wert (Magnesium): ?

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

alle 2 Tage jeweils 1/2 Schnapsgläschen Aqua Rebell Mikro Basic Eisen Volldünger und Aqua Rebell Makro Basic Estimate Index


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* alle 2 Wochen 30l

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

(hinten) Pogostemon erectus, Javamoos und ein weiteres Moos auf den Wurzeln
(mitte) Hygrophila pinnatifida
(vorne) Marsilea hirsuta, Eleocharis parvula, Pogostemon helferi und Moosbälle


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 40-50%

Besatz:

3 CPOs + 1 Jungtier
20-30 Amano-Garnelen
10-15 Red Sherry Garnelen + 1 Jungtier
2-3 Jagdschnecken
diverse Posthorn-Schnecken


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* sollte 13,7 sein

Leitungswasser GH-Wert:* ?

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* ?

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* ?

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* ?

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* ?

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): ?

Weitere Informationen und Bilder:


Könnt ihr mir sagen ob Düngung, Licht und Wasserwechsel ausreichend sind?

Ich möchte unbedingt die Pflanzen retten und das Becken wieder zu einem Blickfang machen,
zumal es viel Arbeit und auch viel Geld waren was ich reingesteckt habe.

Könnt ihr mir empfehlen welche Wassertest ich alles machen sollte?
Gibt's da ein Set wo alles drin ist zum testen was kein vermögen kostet?

Habe nur einen CO2-Tröpfchen-Test und so Test-Streifen.
CO2 kommt bald mehr rein und die Werte von den Streifen sind all gut.

Ich wäre euch sehr dankbar für jede Hilfe und jeden Tip!!

Ich hoffe die Bilder helfen, da die Qualität nicht so super ist.







less_identity
Posts: 3
Joined: 30 Jan 2012 15:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Craddoc » 04 Jun 2012 21:45
Ich bin alles andere als ein Düngerexperte, aber was mir direkt auffällt ist, dass du extrem wenig Licht für so ein großes Becken hast, rein rechnerisch sollten es schon so ~90 Watt Licht sein, knappe 60 Watt könnten zu wenig sein. Auch finde ich 30L Wasserwechsel bei 190L und das alle zwei Wochen sehr wenig, Estimativ Index geht ja von einem "Reset" des Beckens aus, also sollte man da schon etwas mehr Wasser wechseln. Persönlich finde ich auch die Düngermenge etwas sehr großzügig für die Pflanzenmasse, zumindest in Verbindung mit geringen Wasserwechseln. Gleichzeitig sind die Wasserwerte mit den Teststreifen etwas schwierig zu interpretieren, ich habe da die Erfahrung machen müssen, die Schnellteststreifen helfen bei der täglichen "Pi mal Daumen"-Kontrolle, schlussendlich sind aber nur die Tropfentests einigermaßen genau. Nitrit von "weniger als 1" ist leider im Zweifelsfall wenig hilfreich (auch wenn vermutlich nicht an eventuellen Algen schuld). Löcher in den Pflanzen könnte ein Anzeihen für einen Mangel an Spurenelementen sein, Calcium, Kalium, Magnesium, irgendetwas in diese Richtung, aber da überlasse ich das Spekulieren besser den Experten!
MfG

Burkhard / "Craddoc"
User avatar
Craddoc
Posts: 186
Joined: 15 Jan 2012 21:23
Location: Fulda
Feedback: 4 (100%)
Postby less_identity » 08 Jun 2012 09:24
So,

danke schon mal für die Tips.

:tnx:

Ich habe mir heute einen umfangreichen Wassertest geshopt und sobald der da ist werde ich die Wasserwerte mal hier eingeben.
Dazu werd ich mal die Beleuchtung ohne die Mittagspause laufen lassen und die Düngung neu berechnen und jetzt jede
Woche einen 50% Wasserwechsel durchführen.

Könnt ihr sonst noch irgendwelche Tips geben?
less_identity
Posts: 3
Joined: 30 Jan 2012 15:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Xenum » 08 Jun 2012 10:15
Hiho zusammen

Also ich finde die Beleuchtung bei 190 L auch nicht so gut.
Weiß eh nicht warum Juwel bei dem Becken die 2 * 28 Watt dinger rein macht, die hab ich bei meinem Juwel Rio 125 schon drin.
Das Trigon 190 hatt aber auch bescheidene abmasse, habs mir gerade mal bei Juwel auf der HP angeschaut. 98,5 x 70 x 60 cm

Würde erst mal das Licht verbessern und dan um die Düngung kümmern.


Mfg Alex
Gruß Alex
User avatar
Xenum
Posts: 22
Joined: 06 May 2012 09:54
Feedback: 3 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Algen kommen immer wieder - was sind das für welche?
Attachment(s) by Gast » 08 Dec 2015 18:40
39 2492 by Plantamaniac View the latest post
11 Dec 2015 20:30
Pflanzen wachsen nicht und Algen kommen
by Endura » 13 Feb 2016 18:42
3 1054 by Endura View the latest post
29 Feb 2016 20:08
Schlechter Pflanzen Wachstum und algen
Attachment(s) by Pazi » 12 Oct 2019 19:49
35 1322 by Pazi View the latest post
01 Dec 2019 12:49
Pinselalgen kommen immer wieder
Attachment(s) by Florian91 » 21 Mar 2013 09:32
14 1518 by Andreas74 View the latest post
27 Mar 2013 20:48
Was fehlt meinen Pflanzen und was für Algen sind das?
Attachment(s) by DJNoob » 13 May 2014 19:59
14 815 by DJNoob View the latest post
24 May 2014 14:45

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests