Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby oli.fl » 25 Jul 2019 14:54

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Starker grüner Algenwuchs, schlechter Wuchs (pogostemon erectus)

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Verringerung der Beleuchtungszeit von 7 auf 5 Stunden (gefühlt wurder dadurch kurzfristige verbesserung erreicht)

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 2,5 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 120x40x50; ca 200l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* JBL Sansibar dark

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Drachensteine

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 5h mit Mittagspause

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

4 Mal -98x Samsung LMB301B LED-Modul 6500k (10908 lm)

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Eheim Professionel 3


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* EHEIM SUBSTRAT pro, Eheim Mech, grober Filterschwamm

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 1250l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Inline Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: ~140

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dauertest JBL CO2-pH Permanent Test-Set

Welche Farbe hat der Dauertest? blau

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Aqua Rebell CO2 Check - 30 mg pro Liter

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Inline Heizung
Auflauf Glasware Poppy-Pipe
Eilauf Glasware Skimmer


Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 23.07.2019

Temperatur in °C:* 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Koffer Groß


Fe-Wert (Eisen): 0,05

NO3-Wert (Nitrat): 15

PO4-Wert (Phosphat): 0,35

K-Wert (Kalium): 10

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Täglich:
2 ml - Aqua Rebell Makro Basic Estimative Index
3 ml - Aqua Rebell Mikro Basic Eisen
4 ml - Aqua Rebell Makro Spezial N


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1 Mal wöchentlich 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

pogostemon erectus
pogostemon helferi
Fissidens fontanus
Anubias barteri var. nana 'Pinto'
Lilaeopsis brasiliensis


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70

Besatz:

2 Apistogramma Borelli Opal
3 Amanogarnelen


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* ~6

Leitungswasser GH-Wert:* ~10

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* ~50

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* ~10

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* ~5.5

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* ~14

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): ~0,05

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo Leute,
leider werde ich nicht Herr über meine Algenplage und hoffe das ich auf diesem Weg eine Lösung für mein Problem finden kann.
Die Algen werden zum wöchentlichen Wasserwechsel immer mit abgesaugt vondaher sind es mal mehr und mal weniger, meistens ist aber relativ schnell wieder alles überwuchert. Die Wasserewerte vom Wasserversorger sind leider nicht besonders präzise, da mein Leitungswasser eine Michung von drei Wasserwerken ist und ich daher einen Mittelwert gebildet habe.
Ich hoffe Ihr hab trozdem ein paar Ideen was man tun könnte.
Könnte der Wechsel der Filtermaterialien auf Filterschwämme oder ein Auslauf der für mehr Strömung sorgt eventuell erfolg bringen?
Vielen Dank für eure Unterstützung
MfG Oliver

39536

39535

39534

39532

39533
oli.fl
Posts: 3
Joined: 19 Apr 2019 08:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Carlhigh » 25 Jul 2019 15:51
Moinsen Oliver,
bin jetzt nicht der große Routinier, aber wenn Dein CO2 Dauertest blau anzeigt, könnte Dein Problem schon alleine damit zusammenhängen. Beleuchtung kann man bei solchen Problemen auf 6 Stunden zurücksetzen und dann langsam steigern. Ich persönlich bin einer Mittagspause gegenüber eher skeptisch und kann nicht wirklich beurteilen ob sich dies in irgendeiner Weise niederschlägt. Bei einer vollständigen Düngung brauchen die Pflanzen auch genügend Kohlenstoff um die Nährstoffe auch verarbeiten zu können, so sind die Algen eher im Vorteil...
Grüße, Carlo
Carlhigh
Posts: 49
Joined: 12 May 2017 04:58
Feedback: 0 (0%)
Postby oli.fl » 07 Aug 2019 09:52
Carlhigh wrote:Moinsen Oliver,
bin jetzt nicht der große Routinier, aber wenn Dein CO2 Dauertest blau anzeigt, könnte Dein Problem schon alleine damit zusammenhängen. Beleuchtung kann man bei solchen Problemen auf 6 Stunden zurücksetzen und dann langsam steigern. Ich persönlich bin einer Mittagspause gegenüber eher skeptisch und kann nicht wirklich beurteilen ob sich dies in irgendeiner Weise niederschlägt. Bei einer vollständigen Düngung brauchen die Pflanzen auch genügend Kohlenstoff um die Nährstoffe auch verarbeiten zu können, so sind die Algen eher im Vorteil...

Moinsen,
ersmal danke Carlos für die schnelle Antwort. Inzwischenhab ich die Beleuchtung wieder auf 8 Stunden erhöht, die Mittagspause entfernt und auch das Co2 in den grünen Bereich gebracht. Leider konnte ich das Problem damit nur weiter verschärfen, sodass ich in der einen Woche bis zum nächsten WW ein komplett grünes Aquarium hatte. Die Scheiben, Pflanzen und das Hardscape waren komplett mit grünen Fäden überzogen sodass man fast nichts mehr sehen konnte.
Desweiteren hab ich mein Filtermaterial (EHEIM SUBSTRAT pro und Eheim Mech) gegen Filterschwämme ausgetauscht. Ich weiß im Moment wirklich nicht weiter ... Hoffentlich hat der eine oder andere noch einen Tipp für mich.
Vielen Dank :wink:
Oliver
oli.fl
Posts: 3
Joined: 19 Apr 2019 08:10
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wieder einmal Fadenalgen
Attachment(s) by Lipfl » 08 Jan 2011 20:35
62 4960 by Atreju View the latest post
17 Feb 2011 14:55
Grünalgen immer wieder
Attachment(s) by wass_b » 12 Jan 2011 16:33
9 1153 by Roger View the latest post
25 Jan 2011 13:17
immer wieder Algenblüte
by kwusz » 10 Aug 2012 16:11
2 630 by Axiss View the latest post
10 Aug 2012 18:34
Immer wieder Algen.
Attachment(s) by supermaus » 17 Feb 2015 13:47
25 1446 by supermaus View the latest post
25 Feb 2015 09:11
Mal wieder kümmerlicher Pflanzenwuchs
by Gast » 17 Jun 2016 14:39
4 400 by Gast View the latest post
20 Jun 2016 10:24

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests