Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Schinki » 25 Apr 2016 18:19

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ja da sitzt halt eine Libelle auf meiner roten Tigerlotus?

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* ist unerheblich

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 240

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Sand

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzen, Steine

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 11

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

4 Led Streifen

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Eheim


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* ISt doch wurscht

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* genug

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 25.04

Temperatur in °C:* 25

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Pflanzen wachsen


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1 mal wöchentlich 60 l

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Nein

Pflanzenliste:

reicht aus

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 80

Besatz:

Fische, garnelen + 1 LIBELLE

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 3

Leitungswasser GH-Wert:* 13,5

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 75

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 15

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 7,4

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 20

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,7

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo Liebe Gemeinde,

ich wusste nicht wo ich so richtig mein Problem schildern sollte, da es keine Untergruppe für sowas gibt.

Ich hab eine Libelle auf meiner Tigerlotus im Aquarium sitzen.

WTF???

Kann mir jmd erklären wie die da reinkommt und was ich jetzt mit der machen soll??

MfG Schinki

Attachments

Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Dubliner » 25 Apr 2016 18:52
Hi Schinki!
Das tierchen hast du dir wahrscheinlich mit ner pflanze eingeschleppt. Manchmal sind da euer dran. Dann schlüpft ne larve und lebt schön versteckt in deinem becken. Wenn du Shrimps hast kann so ein viech dir die ganze population wegfressen...
Das schlimmste ist aber jetzt vorbei. Schau das du das tier nach draussen bringst! Und check ob noch mehr larven im Becken sind... Wo eine ist sind meistens mehr..
Cheers,
Florian
Cheers,
Florian
User avatar
Dubliner
Posts: 63
Joined: 01 Dec 2015 23:07
Location: Dublin
Feedback: 0 (0%)
Postby Schinki » 25 Apr 2016 19:19
Hallo,
danke für die Antwort.

Ich hab die Larve beim Filter sauber machen gefunden. Da dachte ich das wäre eine Amanogarnelenlarve und mich gefreut wie Sau :gdance: :gdance: Zucht muss ja zeitweise in Salzwasser stattfinden.

Und jetzt wundert es mich nicht mehr das ich von 20 Amanogarnelen nur noch 7 sehe :eek: :eek: :( :(


Danke dir

Schinki
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby joerg5324 » 26 Apr 2016 08:19
Hallo,

Schinki wrote:Ich hab die Larve beim Filter sauber machen gefunden.


Das ist aber keine Larve mehr, das ist das Imago. Hatte ich auch schon. Und mich vorher eine Weile gewundert wieso sich nicht mal die Guppys vermehren... Die Larven können Opfer überwältigen die deutlich größer sind als sie selbst.

Ansonsten hast Du jetzt ein moralisches Problem. Es gibt IIRC zwei sich widersprechende Gesetze. Zum Einen stehen alle bei uns lebenden Libellen (und ihre Larven) unter Naturschutz, Du darfst sie also nicht töten und mußt sie freilassen. Zum Anderen kann das eine hier nicht heimische Art sein denn Du hast sie Dir warscheinlich mit einer weiß-der-Teufel-woher Pflanze eingeschleppt. Um Faunenverfälschung durch Neozoen zu verhindern darfst Du sie nicht freilassen und musst sie töten.

VG Jörg
joerg5324
Posts: 152
Joined: 01 Jun 2013 17:46
Location: Chemnitz
Feedback: 0 (0%)
Postby Schinki » 26 Apr 2016 09:14
Danke Jörg für die aufmunternen Worte =)

Ich darf dieses Tier, was sich circa 2,50€ pro Garnele(13) einverleibt hat, nicht töten. :keule: :keule:

Naja gut ok. Ich hab jetzt 2 Webseiten angeschrieben die sich mit Libellen auskennen und ich hoffe, das diese die Art bestimmen können.

MfG Schinki
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 26 Apr 2016 10:17
Hi,

so auf einen ersten Wurf, soweit es das Bild zulässt, könnte die kleine oder große Pechlibelle heißen - und wäre damit einheimisch.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Schinki » 26 Apr 2016 10:26
Hallo Nik

auf eine große Pechlibelle hab ich jetzt auch getippt.

Kann ich die bei dem Wetter raussetzen?

MfG Schinki
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Schinki » 26 Apr 2016 12:49
Jop ist eine Pechlibelle aber keine einheimische Art.
Das arme Tier.
MfG Schinki
Schinki
Posts: 71
Joined: 02 Feb 2016 09:02
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Aquarium Neueinrichtung
Attachment(s) by Wise » 13 May 2013 22:41
1 515 by DAU View the latest post
15 May 2013 11:47
Algen im Aquarium
Attachment(s) by Frederik 19 » 03 Apr 2015 13:34
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00
Algen im Aquarium
Attachment(s) by Frederik 19 » 03 Apr 2015 13:34
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00
Algen im Aquarium
Attachment(s) by Frederik 19 » 03 Apr 2015 13:34
0 0 by Guest View the latest post
01 Jan 1970 01:00
Kieselalgen im Aquarium?
by Yates » 04 Jun 2017 17:47
0 570 by Yates View the latest post
04 Jun 2017 17:47

Who is online

Users browsing this forum: Madeleine_Johannes and 2 guests