Post Reply
150 posts • Page 7 of 10
Postby Frank2 » 15 Dec 2014 07:39
Warum machst Du andauernd so große WW Jaqueline? Dasist absolut nicht notwendig.

Schau Dir mal eine der möglichen Nitritverlaufskurven an

http://www.anton-gabriel.at/forum/images/abhandlungen/wasserwerte/einfahr.jpg

Ich hatte auch schon über ne Woche über 1 (und damit nicht mehr testbar, siher sehr hoch) (beim vorletzten Becken). Es lief danach über Jahre blendend. :smile:
Geduld ist das Wichtigste in der Aquaristik. Aktionismus führt zu nichts.
Ich hätte das nicht gemacht in diesem Umfang. Schaden tuts aber auch nicht.

Viele Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 15 Dec 2014 14:16
Tag 18:

Nitrit gleichbleibend bei 0,4.

Hallo Frank,

ich hab die Kommentare der Kollegen so verstanden, dass Wasserwechsel bei derartigen Werten angesagt sind. Aber letztlich schien es ja dann nicht grundverkehrt gewesen zu sein. In Deinen Augen eben nur überflüssige Arbeit. :lol:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 15 Dec 2014 14:31
Nein natürlich schadet das nichts Jaqueline. Ich gehöre auch zu denen, die in der Einfahrphase recht häufig WW machen, es gibt aber auch eine Fraktion, die da gar nichts wechselt. :D
Es ist wie fast immer in der Aquaristik - strittig.
Ich würde bei Nitrit, sofern keine Tiere drin sind, immer im normalen Turnus mit den WW bleiben.

Ganz viele Grüße und gute Woche Dir.
Bin jetzt auch schon wieder wech :hechel:
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 17 Dec 2014 00:13
Nitrit: Immer noch 0,4.

Gaaanz leicht sind immer noch Kieselalgen zu sehen - aber im Moment macht das Becken insgesamt einen prima Eindruck. Keine weiteren Algen in Sicht - im Moment zumindest. :D

Danke nochmal an Nick mit seine Erfahrungen und den Sand-Anstoß. Soil ist anscheinend nicht meins . Sand mag ich. Ist mir bis jetzt irgendwie sympathischer und berechenbarer. :thumbs:

Es macht sich langsam wieder Freude am Aquarium breit :gdance: - nach monatelangen Cyano-Qualen.

Danke Euch Allen für Eure bisherige Unterstützung und Geduld!!
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 17 Dec 2014 00:14
PS: Die Zeitumstellung Sommer/Winter hat hier im Forum anscheinend noch nicht stattgefunden? :D
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 17 Dec 2014 14:42
Tag 20: Nitrit 0,2. Es geht abwärts... :gdance:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 18 Dec 2014 14:58
Tag 21: Nitrit 0,2
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 18 Dec 2014 16:04
Na aber jetzt dann.... hoffentlich bald. :D :smile:

Ich finde so ein Tagebuch übrigens sehr gut.

Grüß Dich

Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 18 Dec 2014 16:29
Hallo Jacqueline ,
Shalimar wrote:PS: Die Zeitumstellung Sommer/Winter hat hier im Forum anscheinend noch nicht stattgefunden? :D

das geht nicht automatisch. Das musst du selbst in deinem persönlichen Bereich -> Allgemein, dann in der Seite unten - Sommerzeit - einstellen.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Shalimar » 18 Dec 2014 16:53
Danke, Frank. Es ist (zumindest für mich) immer ganz schön nach zu lesen, welchen Weg das Becken in den drei Wochen hinter sich gebracht hat. Habe jetzt - nach einem turnusmäßig eh fälligem Wasserwechsel von 50% - eine 10er Gruppe Endler "umgetopft". :gdance:

Die sind nette, kleine Zwerge und belasten das Becken nicht direkt so. :D



Danke, Nik. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen... :eek: Jetzt bin ich wieder richtig. :D
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 18 Dec 2014 18:31
Shalimar wrote:Danke, Nik. Da wäre ich im Leben nicht drauf gekommen... :eek: Jetzt bin ich wieder richtig. :D

Meine Worte, danke Nik. Ich hab mich auch schon öfters gefragt warum noch Sommerzeit ist. :D
Glückwunsch Jacqueline zum Nitrit-Fall. Dann können wohl die Bewohner wieder einziehen, oder?

LG
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 20 Dec 2014 13:39
Wie schauts aus Jacqueline?

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 22 Dec 2014 11:08
Hallo Frank,

sorry für die späte Antwort. Wir waren über's Wochenende unterwegs und das Becken war seinem Schicksal überlassen.

Tag 25 und heute leider immer noch 0,2 Nitrit. Hab jetzt nochmal 50% Wasser gewechselt und alle restlichen Fische eingesetzt (weil ich ja an den Platz des Reservebeckens den Weihnachtsbaum hinstellen muss...) :D

Meinst Du, ich soll nochmal eine Portion Special Blend reinkippen? Schaden kann es ja eigentlich nicht?
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 22 Dec 2014 14:07
Hallo Jacqueline,

es ist schon mutig bei Ausganglage 0,2 weitere Fische reinzusetzen. Puh.
Ich würde jetzt echt 2 Tage gar nicht füttern und 2 mal täglich testen und es muss immer Wechelwasser parat stehen für den Notfall.

ich fahre momentan auch ein Neues ein, verwende auch den Special Blend (Dank dieses Forums hier). Für die Nitrifkation verwende ich allerdings das Nite out und zudem noch amtra pro cult Mk-19 Sediment. Das special Blend wird Dir da nicht weiterhelfen aber es schadet auch nicht. Im Gegenteil.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 22 Dec 2014 14:38
Ich weiß, Frank. Aber ich hatte leider jetzt echt keine andere Wahl mehr. :roll:

Da ich schon Weihnachtsurlaub hab, bin ich quasi immer in Reichweite des Beckens - und des Nitrit-Tropfen-Testers. Wie sagt man hier bei uns: Et hätt noch emmer joot jejange. :D

Wünsche Dir (und allen anderen, die hier noch mitlesen) schöne und entspannte Weihnachten!
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
150 posts • Page 7 of 10
Related topics Replies Views Last post
neues Becken, Fadenalgen, richtig düngen
Attachment(s) by pacmansh » 12 Jun 2011 00:23
30 2693 by Mox View the latest post
21 Jun 2011 13:23
Becken wieder richtig zum laufen bringen
Attachment(s) by celenio » 16 Jul 2013 19:35
51 4141 by celenio View the latest post
23 Sep 2013 18:00
Wie richtig düngen? Brauche Düngkonzept für 160L Becken!
Attachment(s) by selman55 » 09 Jan 2013 20:26
14 1326 by java97 View the latest post
15 Jan 2013 17:36
Wie dünge ich richtig?
Attachment(s) by cameron » 02 May 2012 11:50
6 890 by cameron View the latest post
07 May 2012 14:45
Wie Dünge ich richtig.
by WiTTi » 21 Oct 2014 14:48
6 673 by java97 View the latest post
30 Oct 2014 09:09

Who is online

Users browsing this forum: Frollein_S and 6 guests