Post Reply
150 posts • Page 9 of 10
Postby Shalimar » 09 Jan 2015 19:41
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 10 Jan 2015 00:11
Übrigens ist mir durchaus bewußt, dass mein Becken nicht das Geringste mit einem schönen Scape-Layout zu tun hat. Mir war erstmal wichtig, dass das Becken stabil wird und sich sowohl Fische als auch Pflanzen wohl fühlen.

Alles andere findet sich dann noch... :D
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 10 Jan 2015 06:53
Hallo Jacqueline

schön dass Du Dich meldest und das sogar mit Fotos. :smile:

Hört sich doch alles gut an. Und jetzt kannst Du wieder Deinen Spass an Deinen Fischen haben.
Algen und Co scheinen ja kein Problem zu sein.

das Geringste mit einem schönen Scape-Layout zu tun hat.


Ich finde persönlich gescapte Becken auch schön, aber ich möchte es zb selber nicht haben. Ich schaus mir aber gerne bei anderen an. Es liegt alles im Auge des Betrachters.
Hast Du eine Sonderfarbe drauf? Es schaut alles so pink und rosa aus wie bei ner Aqua -Glo oder ner Colour plus?
Es ist nicht weiters schlimm wenn die Pflanzen nicht perlen unter weniger Licht.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 10 Jan 2015 14:57
Hallo, Frank,

ja in der Tat ist eine von den beiden Röhren eine Aqua-Glo. Aber im Wohnzimmer kommt es gar nicht so pink rüber - nur auf den Fotos. :D

An dieser Stelle möchte ich Dir noch mal ganz ausdrücklich und von Herzen Danke sagen für Deine beständige und geduldige Begleitung in meinen schweren Stunden. :wink: Du hast ja auch schon bei meinem alten Soil-Becken kommentiert und beraten und mein neues Sand-Becken wäre ohne Deine Tipps ganz sicher nicht auf dem Stand, den es momentan hat!

:tnx:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 10 Jan 2015 16:14
Hallo Jacqueline

ich hatte Dir ja nur von dem Soil abgeraten wegen der Fische, ich hätte Dir Feinkies empfohlen aber der Sand ist auch gut. :pfeifen:

Mit der Aqua Glo verschenkst Du halt enorm viel Licht. Das ist alles so lange kein Problem, solange es bei Deinen hohen Makrowerten zu keinem Algenwuchs kommt und die Pflanzen dabei wachsen.
Aber bei euch steht ja eh ein Beleuchtungswechsel an mit LED irgendwann. Dann wird ja sowieso alles nochmal ganz anders und die Karten neu gemischt.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 05 Feb 2015 18:25
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 05 Feb 2015 18:57
Huhu Jaqueline :-),
sieht gesund aus :thumbs: ! Schick isses obendrein auch noch geworden!
Nur mal so eine Randbemerkung: du solltest deinen Diffusor ganz nach unten bis zum Boden schieben. Je länger die Bläschen Kontakt zum Wasser haben, desto besser können sie gelöst werden. Mit Hilfe des Wassereinlaufs die Bläschen noch verwirbeln lassen, wäre noch günstiger (Platzierung unterhalb des Einlaufs ins Becken).
Ist mir beim Betrachten so aufgefallen und ich dachte ich schreib' mal was :pfeifen: .
Oder hast du einen besonderen Grund für diese Platzierung? Dann will ich nix gesagt haben :wink: .
Einen schönen Abend noch,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2645
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Shalimar » 05 Feb 2015 19:42
Hallo, Matthias,

das ist lieb, dass Du mir eine Rückmeldung gibst. Mir gefällt es auch und wenn dann die LED-Beleuchtung noch kommt, dann geht das Becken ab wie Schmitz' Katze! :D

Der überaus schicke und stylische Diffusor von Euch ist heute angekommen. Tiefer stellen kann ich ihn gerne noch, wenn Du als Profi das meinst. Direkt daneben hängt übrigens die Strömungspumpe (auf dem Bild nicht sehen), die nimmt fröhlich die netten Bläschen mit.

Dir auch einen entspannten Abend!! :thumbs:
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 26 Feb 2015 13:54
Hmmm.... Ich dachte, das Becken läuft rund...

Aber: An der Glasscheibe kann man im Sand an einigen Stellen deutlich Cyanos erkennen, die teilweise auch schon "durchgebrochen" sind an die Oberfläche. :eek: Das hab ich jetzt direkt mit Easy Carbo und einer Spritze eingenebelt.

Warum zu Teufel werd ich dieses Dreckszeug nicht dauerhaft los? :? Ansonsten ist das Becken komplett algenfrei.
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 26 Feb 2015 15:49
Hallo Jacqueline,

kommt an diese Stellen ggf direktes Tageslicht?

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 26 Feb 2015 16:08
Ha, lieber Frank - da sind wir wieder... :lol:

Und nein, Frank, es ist die Seite, die direkt in den Raum zeigt. Das heißt ich gucke direkt auf den von Blaualgen verfärbten Sand...
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 26 Feb 2015 16:14
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 26 Feb 2015 16:19
Ich finde DAS nicht besorgniserregend ehrlich gesagt.

Auch in den Raum zeigende Seiten können durchaus direktes Tageslicht abbekommen. Manche Becken sind da empfindlicher. Daher die Frage.

Dass sie eingeschleppt sind ist def. NICHT das Problem. Ich habe sie def. zuletzt auch in meine Becken über Pflanzen gebracht, sie sind nicht sichtbar. Wie ist da vorne die Strömung? Welche Strömung hast Du eingestellt (Diagonal -oder Rückwandströmung)?
Wie sind die Werte akuell

N03
P04
K

?

Dein Becken ist sehr schön mir fehlen etwas die schnellwachsenden Pflanzen aber das soll nicht das Problem sein es gibt auch nahezu pflanzenfreie allerdings dunkle Südamerikabecken ohne Cyanos.

Ich würde wieder Bakterien zugeben. schadet nicht.

Ich bin kein Freund von EC weil es auch Bakterien abtötet, die man will. Ich setze es prinzipiell nicht mehr in meinen Aquarien ein.Früher ja aber ich war mit der Langzeitwirkung unzufrieden, es hat def. mehr geschadet als genutzt.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 26 Feb 2015 16:51
So, jetzt hab ich schnell mal aktuelle Werte ermittelt:

Po4 0,05
No3 20/30
Fe 0,1
KH 7

Strömung ist sicherlich dort am wenigsten. Der Filter sitzt hinten links auf der langen Seite und strömt nach vorne gegen die Frontscheibe, die Strömungspumpe ist auf der rechten, kurzen Seite mit Ausrichtung zur langen Seite. Ich hoffe, man kann verstehen, was ich meine. :D

Dass Dich die Menge nicht beunruhig, beruhigt mich dann widerum. Ich neige sicherlich auch zu Hysterie, wenn es um Blaualgen geht. Das neue Becken läuft jetzt seit zwölf Wochen und ich hatte halt die Hoffnung, die "Freunde fürs Leben" losgeworden zu sein. Irgendwie glaub ich auch nicht, dass ich mir die CB mit Pflanzen eingeschelppt hab. Mein Gefühl sagt mir, dass die sich eigenständig im Sand entwickelt haben.
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank2 » 26 Feb 2015 16:59
..wenn sie nach oben "krabbeln" ist schon Obacht gegeben. Aber halt kein Grund zur Panik. Ab und an kann man da absaugen/mulmen und aber dann direkt im Anschluss Bakterien rein das ist dann eine erhöhte Risikolage.
Das Verhältnis N03/P ist ungünstig. Du hast ja schon einiges vom Leitungswasser an N03.
Ich würde P04 auf 1 anheben oder den N03 runterfiltern versuchen auf 10. Wobei Siporax und Co nicht gerade förderlich sind für ein Pflanzaquarium. :pfeifen:

Unterfiltert hast Du aber nicht? Bei allen berechtigten Hinweisen zur Geringstfilterung im Pflanzenbecken ist bei einem Fischaquarium mit nennenswerten Besatz natürlich dennoch eine aureichende Filterung vonnöten, zumal bei einem Sandbecken!! Es reichen allerdings grobe blaue Schwämme aus.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
150 posts • Page 9 of 10
Related topics Replies Views Last post
neues Becken, Fadenalgen, richtig düngen
Attachment(s) by pacmansh » 12 Jun 2011 00:23
30 2690 by Mox View the latest post
21 Jun 2011 13:23
Becken wieder richtig zum laufen bringen
Attachment(s) by celenio » 16 Jul 2013 19:35
51 4139 by celenio View the latest post
23 Sep 2013 18:00
Wie richtig düngen? Brauche Düngkonzept für 160L Becken!
Attachment(s) by selman55 » 09 Jan 2013 20:26
14 1326 by java97 View the latest post
15 Jan 2013 17:36
Wie dünge ich richtig?
Attachment(s) by cameron » 02 May 2012 11:50
6 890 by cameron View the latest post
07 May 2012 14:45
Wie Dünge ich richtig.
by WiTTi » 21 Oct 2014 14:48
6 672 by java97 View the latest post
30 Oct 2014 09:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests