Post Reply
31 posts • Page 2 of 3
Postby zille » 10 Oct 2014 19:48
Letzter test war ende september.

Ph 7
Gh 7
Kh 5
Nh4 0.05
No2 0.025
No3 1
Po4 0.2
Fe 0.05
Hab gerade mal schnell nen neuen nitrattest gemacht.
No3 1 und wenn ich mir alle tests seit beginn ansehe war der nie höher.

Hab gerade gesehen, das an der scheibe auch kleine grüne haarige algen sind, obwohl ich die erst vor 4 tagen sauber gemacht habe. Das hatte ich auch noch nie.

Lg
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 10 Oct 2014 20:01
Hi

No3 1

Da haben wir das Problem. Der NO3 Wert sollte zwischen 5-20mg/L liegen.
Lies dir mal das durch :
http://aquascaping.flowgrow.de/aquascaping/naehrstoffe/item/191-der-weg-zum-optimalend%C3%BCngesystem
algen/algenratgeber-reloaded-2012-t23486.html
Und dann bring deine Werte in Ordnung bevor du dich über Algen wunderst...
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby zille » 10 Oct 2014 20:06
Ich weis, hab ich alles schon längst gelesen. Kipp ja schon 30ml die woche rein. Selbst wenn ich danach messe geht der wert nicht über 1. Hatte den anfangs einmal auf 5.

Lg
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby zille » 10 Oct 2014 20:09
Wenn ich das auf der Düngeflasche richtig verstehe, gebe ich ja 30mg/l wöchentlich dazu.
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby zille » 21 Oct 2014 18:54
Hallo zusammen,

muss das Thema nochmal aufgreifen.
Hab die Düngermenge (Nitrat) von 30ml wöchentlich auf 45 ml erhöht.
Die Algen gehen zurück, und einige Pflanzen scheinen wieder zu wachsen.

Allerdings bekomme ich den Nitratwert nicht über 1. Egal wann ich messe.
Woran könnte das liegen? Immer noch zu wenig?

Lg
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby droppar » 21 Oct 2014 19:24
Huhu.

Also du hast ca 325L und düngst AR Nitrat, AR Phosphat und AR Eisenvolldünger wöchentlich?
Ich habe das mal durch den Flowgrow-Rechner gejagt, sieh hier: Dein Becken, Deine Düngung inkl. Wasserwerten + Wasserwechsel

Inklusive der Leitungswasserwerte ist das sogar recht gut, vorrausgesetzt die Leitungwasserwerte stimmen (das tun sie nämlich gerne überhaupt nicht!).

Wenn du nie mehr als 1.0mg/l Nitrat messen kannst, ist dein Test hinüber. Wie und wann misst du? Direkt nach der Düngung? Da muss etwas nachweisbar sein, sonst ist dein Test definitiv hinüber.
Als einzigen zuverlässigen Nitrattest empfehle ich eh den Machery&Nagel Nitrat, der ist wirklich genau und gut abzulesen (und ich habe JBL und Sera durchprobiert..)

Viele Grüße,
rob
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
Postby Erwin » 21 Oct 2014 19:51
Hallo,
zille wrote:Bioflow 3.0 Juwel

Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* feine und grobe Filterschwämme

welche Farbe haben denn die Filterschwämme? Ist da etwas grünes dabei?

VG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1675
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby zille » 22 Oct 2014 06:22
Moin zusammen...

@Rob: Ich habe ca 10 Std. nach der Düngung gemessen. Habe einen neuen test genommen, da ich vermutet habe, das der alte nicht mehr in Ordnung sei. Also ist das ausgeschlossen.

@Erwin:
Habe den Nitratschwamm und den Kohleschwamm rausgeschmissen. Ich benutze nur die groben und feinen blauen.

LG Zille
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby zille » 22 Oct 2014 16:13
Hallo zusammen,

muss hier nochmal anknüpfen. Fadenalgen sind bis auf dem christmasmoos fast weg. Pinselalgen auch nur noch wenige. Allerdings habe ich gerade gemerkt, das die bartalgen auf anubias, marsilea und limnophila gewandert sind, ganz leicht auch auf die restlichen pflanzen. Möchte ungerne nochmal unmengen an geld für neue pflanzen ausgeben. Kann man da was machen? Oder nur geduld haben?

Lg
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 22 Oct 2014 21:42
Moin,
Setz mal eine längere Zeit lang den Eisenvolldünger komplett aus und dünge dann nur noch sparsam, wenn die Pflanzen es Dir anzeigen (Chlorosen).
Du kannst die Bart-/ Pinselalgen außerdem mit Easy Carbo einnebeln.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby zille » 24 Oct 2014 07:57
So, Easycarbo ist gekauft.

werde mal die Eisendüngung einstellen, und danach auf 15ml wöchentlich reduzieren. Dann komme ich auf 0,5.

Habe irgendwo gelesen, das EC Phosphat enthält. Muss ich die Düngung dann auch zurückfahren?

lg
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 24 Oct 2014 08:24
Hallo,
Easy Carbo enthält kein PO4.
Der Nährstoffverbrauch kann unter Verwendung von EC sogar etwas ansteigen, da es auch als"Pflanzenbooster" wirkt.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby zille » 24 Oct 2014 09:13
Gut zu wissen. Danke..

Mein Aquaristik Händler hat mir empfohlen, das Licht im Intervall von 2 Std. ein und aus zu schalten, da Algen dies nicht mögen. Ist da was dran?

LG
LG
Zille
zille
Posts: 76
Joined: 21 Jun 2014 21:00
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 24 Oct 2014 09:15
Hallo (kannst Du bitte in Zukunft Deinem Namen unter Deine Beiträge setzen? Das ist hier so üblich!),

Nein, das ist Unsinn.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby droppar » 24 Oct 2014 10:01
zille wrote:Mein Aquaristik Händler hat mir empfohlen, das Licht im Intervall von 2 Std. ein und aus zu schalten, da Algen dies nicht mögen. Ist da was dran?


Das ist nur Disco für deine Guppys und auch deine vier Guppys werden das nicht wirklich mögen.
Fische mögen im allgemeinen recht wenig bis gar keine Disco.
Grüßle,
~rob
User avatar
droppar
Posts: 371
Joined: 23 Jan 2013 11:59
Location: München
Feedback: 40 (100%)
31 posts • Page 2 of 3
Related topics Replies Views Last post
Grüne Punktalgen, Braune Fadenalgen, Kieselalgen
Attachment(s) by ezfox » 23 Jan 2012 20:38
13 2482 by nik View the latest post
25 Jan 2012 13:10
Schwebstoffe und Kieselalgen
Attachment(s) by Chris_93 » 04 Nov 2012 21:54
0 656 by Chris_93 View the latest post
04 Nov 2012 21:54
Faden- und Kieselalgen
by KeiJei » 04 Nov 2013 18:34
1 928 by DAU View the latest post
31 May 2014 08:54
Kieselalgen im Aquarium?
by Yates » 04 Jun 2017 17:47
0 573 by Yates View the latest post
04 Jun 2017 17:47
Kieselalgen(?) Problem...
by Peacemaker96 » 06 Feb 2018 20:20
0 447 by Peacemaker96 View the latest post
06 Feb 2018 20:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests