Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby hundund » 31 Dec 2011 17:01

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Löche und Wellen

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Düngung

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* Okt 11

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 112

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* JBL

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln, Sreine

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 12 std

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Beleuchtung: 2x18W T8 + LED 7,2W + 2*LED 3,2W Dauer: 12 STD

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

eheim 2213


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* torf, watte, steinchen ?

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 400

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): flipper

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 5-40

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] ja

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] serra

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] heizer 100w

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 31.dez

Temperatur in °C:* 24

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

jbl trpopfen


pH-Wert: 7,0

KH-Wert: 5

GH-Wert: 6

Fe-Wert (Eisen): 0,1

NO3-Wert (Nitrat): <0,5

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

NPK, Ferropol 24 sieh text


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1x pro woche 20-30 L

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Nein

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: 1/4 LW 3/4 Osmose

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: osmose

Pflanzenliste:

oh je hab ich noch nicht alle erkannt

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 80

Besatz:

6 Schachbrettschmerlen, 5 Otocinclus, 11 Pfeffersalmler, 3 Schnecken

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 10

Leitungswasser GH-Wert:* 16

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* ?

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* ?

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* ?

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 50

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): ?

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo
ich habe seit einigen Tagen Probleme mit meinen Pflanzen. (siehe Foto)


Becken 112l
Boden AquaBasis+ JBL und kies

Gh: 6°
KH: 5°
PH: 7,0
NO3: <0,5
PO4: 0 der PO4 Test gelb statt blau
FE: 0,1
Temperatur :25°C
Beleuchtung: 2x18W T8 + LED 7,2W + 2*LED 3,2W Dauer: 12 STD
CO2 10-40 Blasen/min
Besatz: 6 Schachbrettschmerlen, 5 Otocinclus, 11 Pfeffersalmler, 3 Schnecken


Die hygrophila polysperma hat Löcher und Flecken und die oberen Blätter kräuseln sich.
Die Rotala rotundifolia hat teilweise Schwarze Stengel und Blätter.
Die Haarnixe sieht auch aus als würde sie bald eingehen.

Nachdem ich gemessen und festgestellt habe daß kein PO4 und Kein NO3 im Aquarium sind, habe ich mir bei einem netten kleinen neuen Aquascaping-Laden in Köln NPK gekauft und die seit 4 Tagen 5ml/Tag ins Wasser gegeben. Ich Dünge noch mit Ferropol 24 (4 Tropfen /Tag) seit etwa 14 Tagen.
Seit der NPK-Düngung hab ich Algen (schwarze Pinselalgen, Grünalgen (Punkte),Bartalgen.
Kann mir Jemand sagen was meine Pflanzen für Probleme haben? oder was ich falsch mache?
Gruß und Danke Otto

Attachments

gruss otto
User avatar
hundund
Posts: 6
Joined: 09 Oct 2011 11:57
Feedback: 2 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Jan 2012 11:06
Hallo Otto,

wenn du nun Pinselalgen und Bartalgen bekommst, würde ich den Ferropol 24 etwas reduzieren. Der NPK wird eigentlich passend dosiert.

Wenn man die Rotalgen im Becken gezielt bekämpfen möchte, kann man Easy Carbo vorübergehend einsetzen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
schwarze Punkte/Löcher auf Blättern
Attachment(s) by mario-b » 03 Mar 2012 19:53
23 5659 by mario-b View the latest post
15 Apr 2012 03:43
Rotala spec. green entwickelt schwarze Stellen
Attachment(s) by lucabrasi » 08 Oct 2012 22:34
1 811 by lucabrasi View the latest post
14 Nov 2012 22:59
Löcher in den Echinodorus
Attachment(s) by deepseafish » 12 Jan 2012 22:02
1 695 by Tobias Coring View the latest post
25 Jan 2012 11:03
Löcher in Pflanzen
Attachment(s) by Nighty89 » 27 Jan 2020 00:10
2 297 by Nighty89 View the latest post
27 Jan 2020 18:31
Braune stellen und Löcher
by 50cent » 22 Jan 2012 13:40
0 861 by 50cent View the latest post
22 Jan 2012 13:40

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests