Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Plüschappel » 02 Feb 2019 21:01

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Hallöchen, wir haben ein Algenproblem und auch unsere Pflanzen sind sehr zerstört. Ich hoffe, dass ihr uns behilflich sein könnt.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

q

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* q

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* q

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* q

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* q

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* q

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

q

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

q


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* q

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* q

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): q

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: q

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] q

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] q

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] UVC-Klärer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 02.02.2019

Temperatur in °C:* q

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

q


pH-Wert: q

KH-Wert: q

GH-Wert: q

Fe-Wert (Eisen): q

NH4-Wert (Ammonium): q

NO2-Wert (Nitrit): q

NO3-Wert (Nitrat): q

PO4-Wert (Phosphat): q

K-Wert (Kalium): q

Mg-Wert (Magnesium): q

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

q


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* jede woche

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: q

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: q

Pflanzenliste:

q

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* q

Besatz:

q

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* q

Leitungswasser GH-Wert:* q

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* q

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* q

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* q

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* q

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): q

Weitere Informationen und Bilder:


Hallöchen, wir haben ein Algenproblem und auch unsere Pflanzen sind sehr zerstört. Ich hoffe, dass ihr uns behilflich sein könnt.

Unser Becken fasst 450l, netto wahrscheinlich um die 400?, so würde ich es schätzen.
Wir filtern mit einem Eheim Außenfilter. CO2 läuft, die Beleuchtung ist von LEDAquaristik.de.
Da haben wir 2x Day-Leisten, Sky, Polar und Sunset und kommen da insgesamt auf 16.175 Lumen.
Die Temperatur liegt bei 24,5° Celsius.

Wasserwerte mit dem JBL Koffer getestet:

KH: 9
pH: 7,0
GH: 13

NH4: <0,05
NO2: 0,5
Cu: <0,1
O2: 9

NO3: 5
PO4: 1,8
SiO2: >6,0
Fe: konnte nicht wirklich festgestellt werden, da die Tropfen eine komplett andere (beige) Färbung hatten, als sie eigentlich (lila) sein sollten
CO2: 27

Wir düngen mit dem NPK und Fe Dünger von PEP. Der Silikatwert ist schon im Leitungswasser so hoch und eigentlich schätzen wir, dass es daran nicht liegen kann, da wir früher auch kein Algenproblem hatten.

Ich hoffe, dass ihr uns helfen könnt.


38666

38665

38664

38663

38662

38661

38660

38659

38666
Plüschappel
Posts: 1
Joined: 07 Jun 2018 20:01
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 03 Feb 2019 07:04
Hallo <Hier könnte dein Name stehen>,

Plüschappel wrote:Ich hoffe, dass ihr uns helfen könnt.

meinst du man will dir überhaupt noch helfen, bei den ganzen "q"s im Fragebogen? Der Fragebogen existiert, damit hilfsbereite Leute einen relativ guten Überblick über das Aquarium bekommen.

Also das Hauptproblem scheinen Bart- und Pinselalgen zu sein, hier wären Details zu Filterung und Düngung interessant - mehr als:
Wir düngen mit dem NPK und Fe Dünger von PEP.

Lies dir mal den Thread 10 Punkte gegen Rotalgen (Bartalgen, Pinselalgen, BBA) durch, evtl. helfen dir die Informationen schon weiter.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2047
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanzen haben braune stellen, Hilfe
by Kässbohrer » 06 Mar 2016 13:34
13 708 by Kässbohrer View the latest post
08 Mar 2016 06:57
HILFE!! Nur noch Algen :(
Attachment(s) by rehste » 06 Feb 2012 23:02
24 1846 by rehste View the latest post
18 Mar 2012 22:10
Hilfe! Überall Algen!
by K@th@ » 29 Sep 2012 15:55
3 807 by K@th@ View the latest post
05 Oct 2012 19:12
Hilfe AQ 160L - Algen
by robin86 » 01 Jul 2014 12:42
4 714 by robin86 View the latest post
27 Jul 2014 10:22
hilfe..!!welche algen sind das..??
Attachment(s) by Kokos0603 » 11 Dec 2012 21:17
8 937 by Kokos0603 View the latest post
15 Dec 2012 17:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest