Post Reply
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Tessy » 18 Nov 2012 12:40

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Fadenalgen, kein Pflanzenwuchs

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Ich habe mir das Juw** Rio 125 Komplettset gekauft. Geändert habe ich die Beleuchtung auf J*L Tropic. Des weiteren habe ich die Filtermedien Nitrax, Cirax und Kohle entfernt und durch Standartschwämme ersetzt. Zudem habe ich einen Hartplastikschlauch über die gesamte Breite des AQ mit Saugnäpfen befestigt und in gleichen Abständen Löcher gebohrt. Diesen Schlauch habe ich mit dem Filterauslauf verbunden. Zweck der Vorrichtung ist eine gleichmäßige Strömungsverteilung, Durchlaufhemmung und die Säuberung des Vordergrundbereiches von Mulm.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* Seit März bis heute

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 80x35x40

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Quarzsand (Poolsand) ca. 7 cm Füllhöhe

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Back to Nature Slim Line Rückwand, anderes wurde enftfernt

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 6h frühs, 6h abends, 4h Pause

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

T5, 2 x J*L Tropic 28 Watt

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

J*L Standart; Nitrax, Cirax und Kohle entfernt


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Grobe und feine Filtermedien (blau/standart)

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 600 l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Keine CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): n/a

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: n/a

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] n/a

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] n/a

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Juwel 150Watt Regelheizer,

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 9.11.2012

Temperatur in °C:* 24 Grad

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Troepfchentest durch Fachhaendler + Streifen (privat)


pH-Wert: 7,5

KH-Wert: 4

GH-Wert: 10

Fe-Wert (Eisen): n/a

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): 2

K-Wert (Kalium): n/a

Mg-Wert (Magnesium): n/a

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Dennerle Pflanzenelexir (nach Herstellerangaben)


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* wöchentlich 1/3

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Falls Nein, wie wird das Leitungswasser verschnitten? Angabe im Verhältnis Leitungswasser zu demineralisiertem Wasser: n/a

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: n/a

Pflanzenliste:

Hornkraut, Wasserpest, Vallisnerien, Javamoos, Echinodorus, Pogostemon Erectus, etc.

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 90%

Besatz:

5 Corydoras Adolfoi, 1 Ancistrus, 2 Colisa lalia

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 4

Leitungswasser GH-Wert:* 10

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* n/a

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* n/a

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* n/a

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 10mg

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 2,0

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo liebe Formenmitglieder,

ich habe den obigen Fragebogen nach bestem Gewissen ausgefüllt und hoffe, dass Ihr mir sagen könnt, wie ich meinen schlechten Pflanzenwuchs und die Algenplage beseitigen kann.

:tnx: Vielen Dank für eure Ratschläge!
Tessy
Beiträge: 1
Registriert: 18 Nov 2012 12:14
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon derluebarser » 18 Nov 2012 13:07
Hallo Tessy,

grundsätzlich hast du vieles schon richtig gemacht..... :thumbs:

aber für befriedigenden Pflanzenwuchs wirst du um die Anschaffung einer CO2-Anlage nicht rum kommen!
für den Anfang würde sicherlich eine Bio-CO2-Anlage genügen...oder du schaust dich gleich nach einer (gebrauchten) Druckgasanlage um.....diese sind einfacher zu händeln, und auch um einiges bequemer....

Du hast mit angegebenen 90% genügend Pflanzenmasse....aber einen überschaubaren Fischbesatz.
Würde deshalb neben deinem Dennerle-Dünger(der dir die Mikro-Nährstoffe liefert.....) auch einen NPK-Komplettdünger anschaffen, und diesen nach Anleitung zugeben.

Ab Zugabe dann wöchentlich 50 % Wasser wechseln, um ein Anreichern der Nährstoffe zu verhindern.....

Hilfreich wäre auch die Anschaffung der wichtigsten Tröpfchentests....(N+P) um deinen Verbrauch an Nährstoffen bestimmen zu können......

Falls nicht vorhanden, würde ich deine Röhren auch noch mit Reflektoren ausstatten...
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
derluebarser
Beiträge: 686
Registriert: 02 Okt 2011 06:24
Wohnort: im grünen Brandenburg
Bewertungen: 22 (100%)
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Hilfe!! Schlechter Pflanzenwuchs und Fadenalgen
Dateianhang von pSx » 17 Mär 2012 13:35
4 869 von pSx Neuester Beitrag
18 Mär 2012 18:44
Probleme beim Pflanzenwuchs/ Hilfe beim Dünger benötigt
Dateianhang von Fluffy Dog » 05 Dez 2014 16:24
37 2113 von Fluffy Dog Neuester Beitrag
18 Mär 2015 14:38
Schlechter Pflanzenwuchs
Dateianhang von Heiko2602 » 25 Apr 2011 15:43
19 1540 von Markus112L Neuester Beitrag
26 Apr 2011 19:05
Kümmerlicher Pflanzenwuchs
Dateianhang von Gast » 16 Jul 2012 13:41
7 840 von derDennis Neuester Beitrag
09 Aug 2012 18:52
Probleme mit Pflanzenwuchs
von Ronnie1980 » 28 Mär 2013 14:38
6 546 von Ronnie1980 Neuester Beitrag
02 Apr 2013 14:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste