Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Frozen » 21 Apr 2020 20:06

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Schwarze Stellen an dem Farn, braune und grüne Beläge auf den Pflanzen und Blätter rollen sich ein. zusätzlich sehr langsamer Pflanzenwuchs

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 1 Jahr

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 120x50x60

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Soil

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Seiryu Gestein und eine große Wurzel

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

aqualumix Amazon-Grow LED 14500 Lumen

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Oase bio Master Thermo 600


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* 4 Kammern Schwämme und 2 Kammern biologische Filterung

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 1250l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: ca. 200

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Aqua Rebell 20mg

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Eheim Skimm 350 (läuft immer nach dem Wasserwechsel ca 2h)

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 21.04.2020

Temperatur in °C:* 25

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 7,2

KH-Wert: 10

GH-Wert: 10

Fe-Wert (Eisen): 0,05 mg/l

NO3-Wert (Nitrat): 20 mg/l

PO4-Wert (Phosphat): 0,1 mg/l

K-Wert (Kalium): 15 mg/l

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

gedüngt wird mit AR-Eisen, AR-Phosphat, AR-GH boost N

jede Woche nach dem Wasserwechsel dünge ich auf die Zielwerte von :
NO3 20mg/l
PO4 1mg/l
FE 0,1 mg/l

täglich gebe ich noch 2 mg/l Nitrat über den AR GH Boost N zusätzlich dazu
und Dienstags nochmals 0,05 mg/l Eisen


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1 mal pro Woche

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

alternanthera reineckii mini
Rotala Hra
Staurogyne repens
cryptocoryne petchii
windelov farn
Anubias
bucephalandra
limnophila aromatica (neu wächst noch nicht)
pogostemon erectus (neu wächst noch nicht)


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 60

Besatz:

7 Skalare
3 Rüsselbarben
2 Schmetterlingsbuntbarsche
ca 10 Amanogarnelen
ca 40 Rote Neons


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* ???

Leitungswasser GH-Wert:* ???

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* ???

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* ???

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* ???

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* ???

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo Liebe Flowgrow Community :smile:

ich war bis jetzt stiller Mitleser hier im Forum und hab immer versucht die guten Tipps und Tricks auf mein Aquarium anzuwenden :D .
in diesem einem Jahr, seit mein Aquarium jetzt läuft bin ich schon durch diverse schlimme Algenplagen gegangen (Cyanos, Pinsel, Bartalegen usw....) bis zu dem Punkt an dem ich durch mehrere Dunkelkuren und entfernen von 50% des alten Pflanzenbestands alles ein wenig in den Griff bekommen habe. Die Ursache für diese älteren Probleme konnte ich auch aufgrund eurer Hilfe finden und beseitigen (Hauptsächlich zu viel Fütterung, zuviel Düngung usw...) Hiefür erst einmal ein Großes Danke meinerseits an die Community :cool:.

jetzt kämpfe ich aber leider mit weiteren Problemen, die ich nicht einmal zuordnen kann.
auf manchen Pflanzen bilden sich grün-bräunliche, festsitzende Beläge (überwiegend auf der alternanthera reineckii mini und Staurogyne). bei den Anubias werden die Blätter fast schon schwarz und rollen sich ein. ein ähnliches Problem gibt es bei dem Farn. ich schaffe es auch nicht, dass Moos bei mir im Aquarium wächst, habe es schon diverse male auf der Wurzel versucht aber es löst sich immer wieder auf (siehe Reste auf der Gesamtansicht des Aquariums)
Die folgenden Bilder sprechen wahrscheinlich mehr als 1000 Worte und ich wäre wirklich für jede Hilfe sehr dankbar.

Viele Grüße
Julian

Attachments

Frozen
Posts: 1
Joined: 15 Apr 2020 14:24
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
HILFE!! Nur noch Algen :(
Attachment(s) by rehste » 06 Feb 2012 23:02
24 1996 by rehste View the latest post
18 Mar 2012 22:10
Hilfe! Überall Algen!
by K@th@ » 29 Sep 2012 15:55
3 929 by K@th@ View the latest post
05 Oct 2012 19:12
Hilfe AQ 160L - Algen
by robin86 » 01 Jul 2014 12:42
4 804 by robin86 View the latest post
27 Jul 2014 10:22
hilfe..!!welche algen sind das..??
Attachment(s) by Kokos0603 » 11 Dec 2012 21:17
8 1016 by Kokos0603 View the latest post
15 Dec 2012 17:42
HILFE Algen kommen wieder
Attachment(s) by MarcusH » 30 Aug 2016 20:17
34 1936 by nik View the latest post
06 Sep 2016 05:59

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests