Post Reply
49 posts • Page 3 of 4
Postby Arami Gurami » 14 Mar 2011 20:17
Hallo Stefan,
Mg kannst du prima über Bittersalz düngen. Erhätlich u.a. im Baumarkt als Tannendünger, kostet glaub ich so 5-10€ für 5 Kilo.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby varrader » 14 Mar 2011 20:35
5-10€/kg war genau das, was ich hören wollte. 8)

Sehr gut, werde ich morgen mal nach Ausschau halten.

Danke für die Antwort.

LG,

Stefan
User avatar
varrader
Posts: 103
Joined: 02 Mar 2009 16:46
Location: NRW
Feedback: 6 (100%)
Postby Samba » 14 Mar 2011 20:47
Hallo zusammen


Nochmal die Frage was ist denn im Spezial N genau drinnen ?
Habe bei letzten WW nur 2,5 g Bittersalz zugeführt damit die Konzentration nicht so hoch wird.
Da ich keinen zuverlässigen test habe. Ich kann nur Ca testen und über den Gh den Mg testen.
Aber ich bin mir fast sicher das es das Mg war weil seit dem ich aufdünge treibt die Hcc aus .
Was mich immer noch irritiert, seit ich Bittersalz zugebe der NO3 gehalt über die woche nicht veränder hat aber der PO4 von 1.0 auf 0.5 mg/l.

Der Wachstum ist zwar nicht Befriedigend aber ich bin auf dem richtigen weg. Ich hoffe nur das geht nicht noch 4 Wochen.
Mein Aquarium hat seit gestern ein Leck , musste mir auf die schnelle was neues besorgen da aber ich jetzt die gelegenheit nutze und auf 160 Liter umsteige und die neue Technik noch unterwes ist, habe ich mein 60Liter erstmal mit Silikon geflickt und hoffe das es noch hält. Sorry musste mich jetzt ausheulen :(
Aber wieder zum Thema

Gruss Andi
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
User avatar
Samba
Posts: 69
Joined: 27 Oct 2010 15:22
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 14 Mar 2011 20:52
Hallo,

http://www.aquasabi.de/Fluessigduenger/ ... :1512.html

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Mox » 14 Mar 2011 21:09
Hi,

ob Special N nun die richtige Variante ist kann ich nicht sagen.
Jedoch würde ich auf einen "Kombidünger" erstmal verzichten und versuchen die Pflanzen mit den einzelnen Düngern in Schuss zu bekommen, da man mit diesen dann nach belieben einzelne Werte anheben oder senken kann.
AR bietet hier ja ebenfalls die komplette Palette an. Magnesium kann man ja in Form von MgSO4 zugeben um auf den gewünschten Wert zu kommen.
Gruß

Lennart
User avatar
Mox
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2009 07:59
Location: Bordesholm SH
Feedback: 4 (100%)
Postby Samba » 14 Mar 2011 21:24
Hallo Christian

Danke für die info

Habe mir den Spezial N mal angesehen. Ich kann das jetzt, ohne jemandem auf den schlips zu treten nicht nachvollziehen oder ich übersehe da was.

Inhalt Spezial N
1 mg/l Nitrat
0,2 mg/l Kalium
0,1 mg/l Calcium
0,033 mg/l Magnesium


Nitrat habe ich 12-15 mg/l drinnen und der vebrauch ist nach einer woche immer noch 12-15mg/l
Kalium wird schon über KaliumNitrat und Kaliumdihydrogenphosphat zugeführt
Calcium habe ich aus der Leitung schon 80mg/l
das einzigst interessant wäre für mich das Magnesium das ist aber mit 0,033 ein wenig gering um es auf meine verhältnisse aufzudüngen. Zumal das verältniss sich mit Spezial N nicht verbessern würde. Wenn ich was übersehen habe lasse ich mich gerne eines besseren belehren. Ich möchte Spezial N nicht schlecht reden aber für meine Zwecke bzw Probleme eher uninteresant auser ich habe was übersehen.


Gruss Andi
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
User avatar
Samba
Posts: 69
Joined: 27 Oct 2010 15:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Mox » 14 Mar 2011 21:37
Samba wrote:Hallo Christian
das einzigst interessant wäre für mich das Magnesium das ist aber mit 0,033 ein wenig gering um es auf meine verhältnisse aufzudüngen. Zumal das verältniss sich mit Spezial N nicht verbessern würde.
Gruss Andi



Hallo Andi,

genau diesen Gedanken habe ich auch gehabt.
Durch die Düngeumstellung ist mein Problem deutlich besser geworden, deshalb kann ich das Ca-Mg Verhältnis nur in den Vordergrund rücken. Jedoch bin ich noch Anfänger und möchte hier nur meine Erfahrungen mit einwirken lassen.
Also sind all meine Angaben ohne Gewähr :D
Gruß

Lennart
User avatar
Mox
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2009 07:59
Location: Bordesholm SH
Feedback: 4 (100%)
Postby Samba » 14 Mar 2011 21:51
Hallo Lennart

Ich bin auch Anfänger, aber wie gesagt lasse ich mich gerne eines besseren belehren solange es für mich einen Sinn macht und nachvollziehbar ist. Aber unter den gegebenen Umständen werde ich mein test weiterhin so durchführen zumal man dann lernt wie auf was zu reagieren :)

Aber was macht denn noch Spezial N was ich nicht schon drinnen habe ?


Gruss Andi
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
User avatar
Samba
Posts: 69
Joined: 27 Oct 2010 15:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Arami Gurami » 14 Mar 2011 22:06
hey Andi,
im Spezial N ist auch ein geringer Anteil Urea drin. gerade HCC fährt da ziemlich drauf ab :wink: .
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby knispel » 14 Mar 2011 22:10
Moin,

Aber was macht denn noch Spezial N was ich nicht schon drinnen habe ?

Das kann ich leider auch nicht erklären, aber das HCC wächst damit, wie ich es zuvor noch nirgends gesehen, geschweige denn erlebt habe.
Mein Düngeschrank beinhaltet so ziemlich alle erhältlichen Nitratdünger der diversen Hersteller, aber so einen Wachstumsschub, wie beim Spezial-N kannte ich nicht.
Die Blätter erreichten teilweise dreifache Größe! Man beachte die PHS und die Amano-Garnele auf dem ersten Foto.


Wie bereits geschrieben, erklären kann ich es auch nicht.
Lennarts Tipp mit dem Magnesium sollte aber auch schon eine deutliche Besserung bringen.
mfg Jan :bier:
Mfg Jan
Hat wer meine Signatur gesehen?
User avatar
knispel
Posts: 190
Joined: 16 Dec 2008 14:21
Location: Schneverdingen
Feedback: 19 (100%)
Postby chrisu » 14 Mar 2011 22:23
Hi Andi,

ich möchte dir keineswegs den Kauf des Spezial N einreden und kann dir auch absolut keine Garantie geben das er in deinem Fall hilft.
Tatsache ist aber das ich schon alles hinschmeißen wollte weil ich trotz perfekt scheinender Bedingungen immer wieder Probleme mit bestimmten Pflanzen hatte. Genau in dieser Zeit bekam ich von Tobi eine Testflasche Spezial N und jetzt gehören die Probleme der Vergangenheit an :D
Warum? Keine Ahnung wahrscheinlich aber der geringere Kaliumanteil und weil ein Teil des Stickstoffs in Form von Urea zur Verfügung steht.

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Samba » 14 Mar 2011 22:37
Hallo zusammen

Naja was soll ich sage ich glaube euch das das bei euch was bringt. Der Kern meiner einstellung ist ganz einfach zu erklären ich hatte schon immer das Hobby Aquarium und seit ich mich, seit einem Jahr, intensiver damit beschäftige, musste ich leider viele Vorschläge anhören und bin denen auch nachgegangen und musste 1000 von Euro liegen lassen (insgesamt) und gebracht hat es nichts. Meine Frau hat mir den Stecker gezogen sont würde ich bald Messi werden :) Spass beiseite , was ich damit sagen will, das ich nicht schon wieder Geld ausgeben will und es bringt nichts. Klar die Garantie gibt einem keiner wenn ich es testen könnte wäre das natürlich Optimal und wenn es Früchte trägt bin ich der letzte der sich das Zeug nicht kauft. Aber meiner Frau muss ich was presentieren also Optisch damit ich das Rechtfertigen kann. Zu Info meine Frau ist beim Bund das sagt doch alles :)

gibt es eine Möglichkeit das man das mal testen kann ?
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
User avatar
Samba
Posts: 69
Joined: 27 Oct 2010 15:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Mox » 14 Mar 2011 22:50
Hi Andi,

mir wurde dieser Dünger bei meinem Problem auch schon ans Herz gelegt, gleichzeitig aber auch darauf hingewiesen, dass er in einem Becken welches nicht wirklich stabil ist auch unangenehme Folgen hervorrufen kann. Deshalb denke ich werde ich diesen Dünger dann testen, wenn meine jetzigen Probleme komplett behoben und sich ein stetiges Wachstum eingestellt hat. Durch das sehr positive feedback dieses Düngers bin ich mal sehr auf seine Wirkungen gespannt :beten:
Gruß

Lennart
User avatar
Mox
Posts: 528
Joined: 07 Sep 2009 07:59
Location: Bordesholm SH
Feedback: 4 (100%)
Postby Samba » 14 Mar 2011 23:05
Hi Lennart

Ich denke schon das mein Becken stabil läuft zumal ich sowieso bald auf 160L umsteige aber solange das Becken noch läuft könnte ich das Testen und gegebenfals im neuen Becken gleich mit einbringen. Hab Tobi mal angeschrieben ob ich eine testfläschen bekommen kann :D Hoffe das klappt.



Gruss Andi
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
User avatar
Samba
Posts: 69
Joined: 27 Oct 2010 15:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Samba » 16 Mar 2011 15:56
Hallo zusammen


Mein Gefühl hat sich bestätigt. Seit heute Morgen kann ich mit gewissheit sagen das die HCC sich erholt. Man sieht wie überall neu Triebe sich bilden es scheint als wenn sie explodiert. Auch die Pogostemon sieht sehr gut aus.
Staubalgen kommen auch keine mehr seit 5 Tagen keine mehr an den scheiben gesichtet

CO2 habe ich erstmal erhöht
Verbrauch von NO3 hat sich nicht erhöht, immer noch konstant bei 12-15mg/l.
Das selbe bei PO4 konstant bei 1mg/l.

Werde aber diesbezüglich weiter berichten Bilder Folgen (Batterie Leer von der Kamera :x )
Hoffe mal das daß kein kurzzeitiger Effekt ist.

Gruss Andi
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
User avatar
Samba
Posts: 69
Joined: 27 Oct 2010 15:22
Feedback: 0 (0%)
49 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Wasser am Tag leicht trüb
Attachment(s) by Jogy » 07 Jan 2012 22:35
0 789 by Jogy View the latest post
07 Jan 2012 22:35
fadenalgen, leicht trübes wasser
Attachment(s) by Blaubarsch » 25 Sep 2016 11:26
0 423 by Blaubarsch View the latest post
25 Sep 2016 11:26
Pflanzen sind leicht gelblich, haben Löcher in den Blättern
Attachment(s) by KillerKilli » 08 Mar 2013 10:50
17 1774 by troetti View the latest post
04 Apr 2013 05:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests