Post Reply
64 posts • Page 5 of 5
Postby nik » 23 May 2016 10:30
Hallo Thomas,

Bilder wären gut. Cyanobakterien(CB) können schon mal passieren, halte ich für keinen Beinbruch. Das Becken ist eben noch nicht stabil. Die Fadenalgen sind in ihrem Erscheinen schon stimmig, denn die CB verbrauchen den Stickstoff, d.h. das Becken wird in Nitrat knapp sein und dann passen die Fadenalgen gut ins Bild. Die wären dann indirekte Folge des Stickstoffbedarfs der CB.

Du kannst CB absaugen um den NO3-Verbrauch zu senken und weiter die ML-Produkte in Kombination anwenden um die CB zu bekämpfen. Ich hattte schon geschrieben, das kann dauern, d.h. deine gegebene Woche könnte nicht ausreichen.
Ich würde es trotzdem so machen.


Die Alternative wäre gleich eine Dunkelkur und hinterher die ML-Kombikur. Das hätte den Nachteil, du siehst nicht ob die CB tatsächlich den Geist aufgeben.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7064
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby tomxl » 31 May 2016 09:19
Hallo Nik,

tut mir leid, dass es so lange gedauert hat mit den Bildern.
Ich kann momentan noch nicht erkennen, dass sich die Biester auf dem Rückzug befinden, ganz im Gegenteil.
Es sieht eher so aus als wenn sie sich noch weiter ausbreiten würden. Vor allem an den Scheiben ist ein enormer Zuwachs von Cyanos zu verzeichnen (die Bilder zeigen es auch unmissverständlich).
In einem Beitrag hier im Forum habe ich etwas über die Bekämpfung von Cyanos mit einer Erhöhung von Kalium auf ca. 30 mg/l gelesen. Daraufhin habe ich vor ca. Tagen den Kaliumwert auf den Wert von ca. 30 angehoben, kann auch etwas darüber liegen, da ja bereits Kalium von meiner Stoßdüngung vorhanden gewesen sein muss.
Aber selbst das hat keinerlei dämpfende Wirkung auf die weitere Ausbreitung der Cyanos gehabt.
Wahrscheinlich habe ich das „Glück“, mit einer Art von Cyanos kämpfen zu müssen, der mit den Mitteln die ich bisher angewendet habe nicht oder nur sehr schwer beizukommen.
Als nächstes habe Ich mir vorgenommen die Behandlung mit SB/NO II und Kalium um die 30 mg/l in Kombination noch bis Ende nächster Woche weiterzuführen. Sollte sich bis dahin nicht wenigstens andeuten, dass sich die Cyanos zurückziehen werde ich mit einer 7 tägigen Dunkelkur beginnen.

Attachments

LG, Thomas
User avatar
tomxl
Posts: 119
Joined: 30 Jan 2009 10:31
Location: Sachsen-Anhalt
Feedback: 1 (100%)
Postby java97 » 31 May 2016 09:36
Hallo Thomas,
Ich hätte Sorge, mit dem hohen Kaliumwert nach gerade (hoffentlich) überstandener Grünalgenodyssee eine neue Grünalgenplage zu provozieren.
Die Dunkelkur halte ich in Deinem Fall, wenn andere Methoden versagen, für die bessere Maßnahme.
Wendest Du die ML-Produkte so an, wie sie für die Bekämpfung von Cyanos empfohlen werden?
http://www.aquariumforum.de/threads/305410-cyanos-und-mb-special-blend-dosierung
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby tomxl » 31 May 2016 09:48
Hallo Volker

Die Dosierung sollte passen. Habs gerade noch mal nachgelesen.
Da stand aber auch etwas von ca. 1-2 Monaten die man das so anwenden soll. Das Risiko will ich aber eigentlich nicht eingehen. Die Pflanzen sehen jetzt schon beschi... aus. Wenn ich da noch einen Monat so weiter mache, kann ich das Becken gleich neu aufsetzen. Zumal die Cyanos sich immer weiter ausbreiten, hauptsächlich auf den Scheiben und den Pflanzen, der Bodengrund ist so gut wie clean?
Werde jetzt die nächste Woche noch abwarten und dann wirds duster im Glas.
LG, Thomas
User avatar
tomxl
Posts: 119
Joined: 30 Jan 2009 10:31
Location: Sachsen-Anhalt
Feedback: 1 (100%)
64 posts • Page 5 of 5
Related topics Replies Views Last post
Grüne Scheiben und graubraune Algen
Attachment(s) by Necko » 23 Sep 2018 12:00
3 286 by unbekannt1984 View the latest post
23 Sep 2018 14:29
Grüne Scheiben bzw. Rückwand
Attachment(s) by N1ls » 14 Mar 2017 18:52
7 1141 by N1ls View the latest post
03 May 2017 16:02
Grüne Punktalgen an Scheiben und schwarze an Pflanzen
Attachment(s) by sifurahn » 01 Mar 2015 16:02
5 1009 by sifurahn View the latest post
10 Mar 2015 14:33
Grün Algen Scheiben
Attachment(s) by lotte_und_hendo » 05 Oct 2013 11:08
0 679 by lotte_und_hendo View the latest post
05 Oct 2013 11:08
Algen an den Scheiben (komplett grüner Belag)
Attachment(s) by kalkreiber80 » 04 Dec 2014 20:09
17 18569 by kru View the latest post
19 Nov 2016 16:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests