Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Gabriel.B » 13 Jul 2014 20:25

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Fische sterben nach einsatz von no planaria

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

No planaria

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 1.5 jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 60x30x35 63liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* kies und nahrboden

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* wurzel häuschen

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 9-10 h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x15watt

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

eheim aquaball und eheim pickup


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* schwamm

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 130 und 180 l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 12.7.1014

Temperatur in °C:* 26.5°

pH-Wert: 7.9

NO2-Wert (Nitrit): >0.3

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Profito


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* alle 2 wochen

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: tetra aufbereiter

Pflanzenliste:

Anubias
Valisneria
Nadelsimse


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70-80

Besatz:

6 amano Garnelen
9 corydoras panda
7 neon tetra


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* ..

Leitungswasser GH-Wert:* .

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* .

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* .

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* .

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* .

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): .

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo alle zusammem,
Ich habe ein problem mit Bakterieller verschleimung gehabt. Wegen schnecken. Die Fachhändlerin hat mir darauf No Planaria gegeben. Sie sagte da ich schnecke loswerden muss, muss ich die doppelte menge geben. Den Garnelen geht es super. Nur die Neons sind mitgenommen. 3 von 7 haben zerfetzte flossen. Ein paar Pandas sind ganz aufgeregt und drehen sich um ihre eigene achse. Das alles ist sehr beunruhigend, ich hoffe ihr könnt mir helfen. :(
Alles gute
Gabriel.B
Posts: 20
Joined: 26 Nov 2013 19:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 13 Jul 2014 20:40
Hallo, was ist bakterielle Verschleimung :?

Hast Du schon Wasser gewechselt?
Wenn viele Schnecken sterben und der Ph so hoch ist, kannst Du Ammoinak bekommen.

Und wer rät zum töten von Schnecken im Aquarium. Das ist mehr als dumm :keule: , das ist strunsdumm :irre:
Die ködert man, fängt sie raus und gibt sie zum verfüttern weg.

Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4142
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Gabriel.B » 13 Jul 2014 20:45
Bakterielle verschleimung ist bei mir wegen zu vielen Schnecken gekommen. Köder und fangen sowie weniger füttern hab ich alles schon probiert. Also denkst du es kommt von den toten schnecken. Ich habe heute morgen 90% wasserwechsel gemacht.
Gabriel.B
Posts: 20
Joined: 26 Nov 2013 19:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 13 Jul 2014 20:51
Ok, ist es davon besser geworden?

Schleim sind Filterbakterien, die versuchen alles im Lot zu halten. Sie sind nicht das Problem, sondern die Hilfe.

Weißt Du wie Schnecken stinken, wenn sie verenden?
Weißt Du, was das für eine Wasserbelastung ist, wenn Du viele Schnecken auf einmal umlegst?
Und viele Schnecken sind erstmal nicht schlimm, wenn sie nicht viel Futter bekommen.
Ich glaube, das nicht die Schnecken sondern Deine Fütterungsgewohnheiten das Problem waren.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4142
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Daniel_S » 13 Jul 2014 21:00
Wow da würde ich direkt zurück in den Handel fahren und erstmal Fragen ob sie noch alle beisammen hat? :shock:
Nichtnur das sie dir empfohlen hat alle Schnecken gleichzeit umzubringen obwohl du ja offensichtlich ein Problem mit VIELEN Schnecken hast :? , rät sie dir auch noch die doppelte Menge No Planaria zu nutzen wenn sich Garnelen im Becken befinden? Überings ein Wunder das diese überlebt haben, bei vielen kippen die schon bei unterdosierung bis normaler Dosierung um.
Ansonsten wurden schon die nötigen Tipps/Erklärungen geliefert.
Wirklich unglaublich das sich sowas Fachhändlerin nennt.

Gruß
Daniel

P.S Das nächte mal hier nachfragen das kollektive Wissen in diesem Forum schlägt das Wissen von normalen Zoohändlern bei weitem.
User avatar
Daniel_S
Posts: 192
Joined: 30 Mar 2014 15:02
Location: Paderborn
Feedback: 5 (100%)
Postby Hübby » 21 Sep 2014 07:29
Morgen

Das was Daniel zu dem Händler sagt ist noch lieb auagedrückt. Also ich kann nur zu der Biologischen Waffe raten. Ich hatte ca 1000 Posthornschnecken im Aquarium. Also das müssten es sicher gewesen sein mach 500 hatte ich keine Lust mehr zu zählen :lol:

Ich hab mir darauf hin ca. 50 Raubschnecken gekauft im Ebay kleinanzeigen und dir schnecken waren nach einem Monat alle erledigt . Ohne irgenden ein Scheiß sorry anderst kann man es nichts sagen ins Becken zu kippen.

Bei deinem Becken würden sechs Stück reichen und alles ware bald erledigt ohne irgend ein Fischsterben.

Gruß
Steffen
Gruß
Steffen
Hübby
Posts: 358
Joined: 21 Jul 2013 08:39
Feedback: 6 (100%)
Postby Frank2 » 21 Sep 2014 09:16
Und wer rät zum töten von Schnecken im Aquarium. Das ist mehr als dumm :keule: , das ist strunsdumm :irre:


Genau MonI!
Da fällt einem auch nicht mehr dazu ein!!!!
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fische sterben, zu wenig CO2
Attachment(s) by maya1809 » 08 Mar 2012 21:41
26 10031 by maya1809 View the latest post
11 Mar 2012 13:20
Viele Algen, Fische sterben
Attachment(s) by Akuju » 31 May 2012 22:31
13 3152 by Akuju View the latest post
03 Jun 2012 10:56
Nadelsimse sterben, Fische auch. Was ist da los?
Attachment(s) by lordc » 26 Jun 2012 16:46
16 1451 by lordc View the latest post
18 Jul 2012 13:41
Bitte helft mir, meine Fische sterben!
by mooskugel » 08 May 2019 15:25
8 754 by mooskugel View the latest post
11 May 2019 13:07
pflanzen sterben ab
Attachment(s) by quei » 19 Dec 2012 10:10
27 7345 by quei View the latest post
12 May 2013 19:08

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests