Post Reply
34 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon Frank2 » 22 Dez 2016 09:06
Das ist wirklich seltsam. Was mich interssieren würde - wenn Du mal den WW weg lässt - wird es dann eventuell doch trüb?

Diese klare Verfärbung ohne dass Aktivkohle oder Purigen hilft ist wirklich ein Novum.

Grüße
Frank
Frank2
Beiträge: 1378
Registriert: 09 Jul 2014 06:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon PaddyOes » 22 Dez 2016 09:22
Hallo Frank,

wem sagst du das, ich bin echt etwas ratlos.

Ich wechsel' einmal die Woche das Wasser, d.h. es müsste sich ja gegen Ende der Woche eine Verschlechterung einstellen, was aber nicht der Fall ist. Das Wasser bleibt nach dem TWW klar und ist dann am nächsten Morgen wieder verfärbt und so bleibt es dann die ganze Woche.

Das Aquarium läuft bald 4 Wochen und es hat sich keine Veränderung ergeben, die Färbung des Wassers ist seit Anfang an unverändert.

Ich bin mal gespannt, ob sich jemand findet, der eine plausible Erklärung dafür hat!



Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon PaddyOes » 24 Dez 2016 09:44
Moin,

Niemand noch Ideen?

Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten und ein paar besinnliche Tage.

Getreu dem amerikanischen Klassiker von Dean Martin: "Let it gr(sn)ow"



Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Rio-Negro » 24 Dez 2016 10:25
Hi,

ich würde sagen kommt vom Soil. Welches nutzt du denn?
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
Benutzeravatar
Rio-Negro
Beiträge: 450
Registriert: 26 Jun 2011 09:45
Wohnort: Fränkisches Seenland
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon eheimliger » 24 Dez 2016 10:31
Hallo,
mich würde mal ein vergleichsbild mit einer anderen Beleuchtung interessieren.
Kannst ja mal etwas Wasser in einen Klarsichtbehälter umfüllen und einmal beim Aquarium und bei Tageslicht betrachten, ich denke immer noch das es an der Lampe liegt da mir das Wasser am Anfang des Threads in der Wanne nicht grün erscheint.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 724
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 24 Dez 2016 11:11
Hi,

Ich benutze das Cal Aqua Labs Bodengrundsystem (Green Base XR und Premium Black Earth).

@ Eheimlinger: ja die grünliche Färbung kommt definitiv vom Licht, aber mir geht es ja um die Färbung des Wassers und wie ich diese wieder loswerde.

In der Wanne hat man ja gut gesehen, dass es bei Tageslicht eher bräunlich ist. Ich habe Purigen eingesetzt, um die Färbung loszuwerden, was aber nicht geholfen hat.


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omega » 24 Dez 2016 11:49
Hi,

Green Base XR enthält Montmorillonite, zu dem auch Saponite und wohl auch Chamosite zählen, die beide grün sind.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2184
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 24 Dez 2016 12:41
Hi Markus,

Danke, das könnte es erklären, wobei andere Leute mit dem Bodengrundsystem nicht darüber berichtet haben.

Ich schaue mal, ob es mit zunehmender Standdauer des Beckens besser wird und halte euch auf dem Laufenden.

Wenn sonst noch jemanden was einfällt, dann immer her damit.


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon addy » 24 Dez 2016 15:56
Hallo Patrik
Ich habe den selben Bodengrund und leider auch eine grünfärbung.
mfG André :hippy:

Bild
Benutzeravatar
addy
Beiträge: 2292
Registriert: 22 Dez 2006 15:18
Wohnort: Schwabmünchen
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 24 Dez 2016 20:50
Hallo Andre,

Danke für deine Info - hat sich das bei dir irgendwann gelegt oder ist dein Becken auch neu?


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MBacter » 04 Jan 2017 19:34
Was hat sich bei euch beiden nun ergeben ? Sind bereits 2 Wochen vergangen.

Ich finde das Bodengrundsystem momentan nirgends im Netz zu kaufen, wo habt ihr beide das erworben? Im Aquasabi is es leider ausverkauft.

Grüße Michael
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 75
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 04 Jan 2017 19:36
Hallo Michael,

Bei mir hat sich die Grünfärbung nahezu gelegt, ob das jetzt am Wasserwechsel lag oder Purigen weiß ich nicht. Werde am Wochenende das Purigen aus dem Filter nehmen, dann sieht man ja, ob es sich stark verfärbt hat.

Ich habe es über Aquasabi bezogen.



Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MBacter » 04 Jan 2017 19:40
Ok ! Dann viel Glück, und falls es sich zum Schlechten wendet, kannst die Community informieren und weiter berichten ;-)

Grüße Michael
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 75
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon PaddyOes » 04 Jan 2017 20:03
Hallo Michael,

Nur der Ordnung halber...das Bodengrundsystem von Cal Aqua Labs ist ziemlich geil, der Pflanzenwuchs ist sehr gut, gesund und gleichbleibend. Ausserdem hat mir gefallen, dass die anfänglichen Wasserwechselorgien a la ADA wegfallen...ich werde das beim
nächsten Layout wieder verwenden.


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon PaddyOes » 09 Jan 2017 15:19
Hallo zusammen,

Nur ein kurzes Update: am Wochenende stand der schrittweise Rückbau des Filtermaterials auf dem Programm (getauscht wurde BioRio gegen groben blauen Filterschwamm) und dabei habe ich mal das Säckchen Purigen in Augenschein genommen. Das war 3 Wochen mit im Filter um die Färbung des Wassers einzudämmen. Was musste ich feststellen? Das Purigen war schon komplett erschöpft, denn es war tiefbraun. Gehe also davon aus, dass die Färbung vom Soil kam, allerdings derart massiv war, dass selbst Purigen es nicht geschafft hat, die Farbstoffe alleine zu binden.

Über ähnlich gemachte Erfahrungen mit den Bodengrund von Cal Aqua Labs würde ich mich freuen.


Liebe Grüße
Patrick
Liebe Grüße
Patrick
PaddyOes
Beiträge: 141
Registriert: 01 Aug 2015 08:47
Bewertungen: 0 (0%)
34 Beiträge • Seite 2 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Kahmhaut und Trübung des Wassers
von SakuraRed » 28 Okt 2015 18:05
18 1444 von SakuraRed Neuester Beitrag
19 Nov 2015 18:39
milchige Trübung des Wassers , tote Fische
von elfische » 17 Mär 2015 11:57
3 562 von elfische Neuester Beitrag
27 Mär 2015 09:46
Pflanzen haben rot/gelbe färbung
Dateianhang von trashfire » 11 Jan 2012 21:54
26 1635 von trashfire Neuester Beitrag
28 Jan 2012 23:57
Ratlos
Dateianhang von Oberregenwurm » 25 Sep 2012 14:20
16 1008 von Oberregenwurm Neuester Beitrag
20 Okt 2012 10:54
Fadenalgen-ich bin ratlos
Dateianhang von nanogarnelie » 11 Jan 2012 18:57
32 1831 von java97 Neuester Beitrag
20 Jan 2012 00:52

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast