Post Reply
194 posts • Page 10 of 13
Postby Markus112L » 08 Jun 2011 20:21
Hallo Andy,

nur zur Wasserpest:

Habe mal während des Gärtnerns die Wasserpest in einen Behälter getan und wollte versuchsweise Easy Carbo für ne halbe Stunde zugeben. Grobmotorisch wie ich war, habe ich versehentlich viel zu viel reingegeben . Habe die Wasserpest danach wieder eingesetzt und am nächsten Tag sah das genauso aus wie bei Dir jetzt (blasse, abfallende Blätter)
Falls Du EC hast, vielleicht zu viel zugegeben (mehr als vierfach höher als empfohlen)???

Gruß/ Markus
Markus112L
Posts: 127
Joined: 25 Apr 2011 12:58
Feedback: 1 (100%)
Postby AndyB » 08 Jun 2011 21:41
Ich habe nur die mir empfohlenen Aquarebell-Produkte
und die in Maßen nicht in Massen zugegeben.

Sogar mit Wassertests gezielt gedüngt.
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby AndyB » 09 Jun 2011 09:13
Etwas ist mir aufgefallen mit der Wasserpest sie Wächst oben sattgrün aus den Spitzen raus das alte ist alles verloren und stirbt ab :?

Ich bin gestern nicht mehr zum düngen gekommen (auf dem Sofa eingeschlafen nach dem schuften) :(



Heute die dosis einfach verdoppeln?
Rechnerisch würde das ja sinn machen.
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 09 Jun 2011 11:10
Hi Andy,

Etwas ist mir aufgefallen mit der Wasserpest sie Wächst oben sattgrün aus den Spitzen raus das alte ist alles verloren und stirbt ab

es ist schon mal gut das Du überhaupt ein Wachstum feststellen kannst. Wenn es geht würde ich die intakten Triebspitzen neu setzen.

Heute die dosis einfach verdoppeln?

Ja, kannst Du machen!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby AndyB » 09 Jun 2011 20:35
Mist wieder kein Bittersalz :oops:
Morgen wirds auch wieder nix und dann gehts in den Nachtdienst :evil:

Muss ich meine Frau halt hinhetzen :mrgreen:
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby AndyB » 10 Jun 2011 19:51
Meine Frau hat 2,5 Liter Bittersalt gekauft, flüssig!?
Hoffe das ist das richtige.
Werds sehen wenn ich zuhause bin.
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby AndyB » 10 Jun 2011 22:00
Magnesiumsulfatlösung

5% MgO
10% SO3

Hoffe das ist das richtige es heist Bittersalz flüssig
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 10 Jun 2011 22:04
Hi Andy,

irgendwie richtig ist das schon, aber jetzt frag mich bitte nicht in welcher Dosierung das zugegeben werden muß um das selbe zu erreichen wie mit dem trockenen Bittersalz. :roll:
Wäre schön wenn sich z. B. Robert (Wuestenrose) mal dazu einklinken würde!
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Wuestenrose » 10 Jun 2011 22:21
Hallo,

drei Gramm (!, nicht Milliliter) des "flüssigen" Bittersalzes entsprechen einem Gramm des festen Salzes.

Viele Grüße
Robert
PS. Vorausgesetzt, ich habe mich nicht verrechnet, es ist schon spät...
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby AndyB » 11 Jun 2011 14:11
Das währen 15ml laut meiner Briefwaage sind 1gramm fast genau 1ml ich habs rein mal sehen was kommt :oops:

Es wächst alles mittlerweile
aber dieses braune ist wieder wie vorher da :evil:
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby AndyB » 12 Jun 2011 20:40
Ich habe mal ein Video von dem Algenschrott gemacht :evil:


Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby Anja » 12 Jun 2011 21:39
Ohje..... das sieht ja richtig übel aus. :shock:
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby AndyB » 12 Jun 2011 23:30
Wenn man wüste was es ist zum geier :cry:
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby AndyB » 15 Jun 2011 14:53
Es scheint bei dem braunen sch.... zu einem Wachstumsstop gekommen zusein :|

Ich hoffe das ist keine überfrühte Euphorie :oops:
Gruß Andy
AndyB
Posts: 145
Joined: 04 May 2011 06:39
Location: Speyerer - Umgebung
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 15 Jun 2011 15:09
Hi Andy,

in der Einfahrphase geschehen manchmal die kuriosesten Dinge. :roll:
Ich würde mich wegen den Algen nicht so verrückt machen und dem Becken einfach etwas Zeit geben. Sauge die Algen wenn es geht doch mal ein wenig ab und vielleicht kann man damit verbunden auch mal etwas Wasser wechseln.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
194 posts • Page 10 of 13
Related topics Replies Views Last post
Fadenalgen
Attachment(s) by proli » 29 Mar 2011 19:28
4 1207 by proli View the latest post
01 Apr 2011 21:19
Fadenalgen
by Azarus » 18 Jan 2015 23:37
15 1121 by Azarus View the latest post
20 Jan 2015 21:22
fadenalgen
by Besen911 » 27 Sep 2015 19:06
7 755 by irma9 View the latest post
06 Oct 2015 20:53
Fadenalgen
Attachment(s) by -Daniel- » 02 Nov 2015 16:23
5 588 by FranzKarsten75 View the latest post
13 Nov 2015 14:46
Fadenalgen
Attachment(s) by Tb140890 » 19 Sep 2019 11:45
2 273 by Tb140890 View the latest post
19 Sep 2019 15:30

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests