Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby sascha0978 » 03 Feb 2013 15:57

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Ich habe vor zwei Wochen ein paar Stengel von Alternanthera reineckii „rot“ in das Aquarium gesetzt. Die alten Blätter sind alle leicht veralgt. Da aber inzwischen neue Blätter kommen (sowohl unten, wie auch oben), gehe ich davon aus das dies mit der Umstellung auf das Aquarium (Händler -> zu mir) kommt. Mir ist heute aufgefallen, das teilweise die neuen Blätter am rand grün anstatt rot sind und wollte daher mal eure Meinung dazu hören, was das für Symptome sind.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Anfang Januar habe ich von 2x18W & 2x30W T8 auf eine 250W HQI (21500lm) Leuchte gewechselt. Für dimmzwecke ist noch ein SolarStinger LED SunStrip Daylight 12W verbaut (um das Licht langsam hochfahren zu konnen).
Beleuchtet wird derzeit 11:30Uhr - 12:30Uhr LED von 0-100%, um 12:30Uhr wird die HQI-Lampe eingeschaltet und das LED aus. Um 18:00Uhr wird dann die HQI-Leuchte ausgeschaltet und die LED von 18:00Uhr bis 19:00Uhr wieder runtergedimmt.


Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* >10Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* Juwel Delta ohne Abdeckung mit 250L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Kies 1-2mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 5,5h + 2h Dimmphase

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

HQI-TS 250 W/D UVS FC2 => 21500lm nach Datenblatt
SolarStinger LED Sun Strip daylight 12W


Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Eheim proffesional 3 2080


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* ohne

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 1700l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Inline Atomizer

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: kein Blasenz??hler vorhanden

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle Ei

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle CO2-Spezial Indicator + ph

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] 1x Heizung 200W, 1x Heuzung 75W, Profilux 3.1N + Dosierpumpe

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 03.02.2013

Temperatur in °C:* 24

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

von Wasserpantscher.de


pH-Wert: 6,72 (elektronisch)

KH-Wert: 5 (23.01.2013)

GH-Wert: 10 (23.01.2013)

Fe-Wert (Eisen): 0,44

NH4-Wert (Ammonium): kein Test

NO3-Wert (Nitrat): 7,45 (evtl. Falsch)

PO4-Wert (Phosphat): 0,81

K-Wert (Kalium): 24,03 (23.01.2013)

Mg-Wert (Magnesium): 14,73 (23.01.2013)

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Täglich:
08:00 Uhr 5ml AR Micro Spezial Flowgrow
12:00 Uhr 30ml AR Makro Basic NPK (AR Makro Basic Estimative Index ist unterwegs, da der andere leer ist und mir zuviel Kalium enthält)

Nach WW:
15ml AR Makro Basic Nitrat


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* wöchentlich 75%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Alternanthera reineckii „rot“
Bacopa caroliniana submers
Echinodorus Ozelot
Pogostemon helferi
Hemianthus callitrichoides (frisch gepflanzt)

Bestellt sind noch:
Hemianthus callitrichoides
Vesicularia dubyana


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* aktuell ca. 50%

Besatz:

5x Neritina turrita
1x Poecilia reticulata
3x Corydoras trilineatus Cope
1x Atyopsis moluccensis
1x Atya gabonensis
4x Crossocheilus latius
1x Puntius pentazone
20x Prionobrama filigera
12x Aphyocharax anisitsi
4x Apistogramma viejita
2x gemeiner Antennenwels


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 7

Leitungswasser GH-Wert:* 9

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 48

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 8

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 1,4

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 4,5

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0,0025

Weitere Informationen und Bilder:


Bei dem Nitrat-Wert bin ich mir nicht sicher ob er richtig ist, da ich etwas das Ergebnis anzweifel. Da ich schon einen neuen Bestellt habe dünge ich derzeit das Nitrat etwas nach gefühl.

Ist das bei dem Blatt ein beginnender Eisenmangel? Lichtmangel kann ich mir nur schwer vorstellen. Oder hat das noch mit der Eingewöhnung zu tun?
Gruß
Sascha

http://www.flowgrow.de/db/aquarien/mein-delta-becken
User avatar
sascha0978
Posts: 50
Joined: 13 Dec 2012 11:03
Feedback: 3 (100%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Kalium oder Eisenmangel
Attachment(s) by Aqua-Man » 28 May 2012 18:50
27 3581 by berzen View the latest post
16 Jun 2012 18:31
Eisenmangel ODER Kieselalgen ?
by alx.96 » 26 Jun 2019 12:36
2 344 by Haeck View the latest post
27 Jun 2019 01:33
Undefinierbarer Mangel der wie Eisenmangel aussieht
Attachment(s) by Pit Sylvestrie » 04 Jul 2012 18:35
30 2861 by derluebarser View the latest post
19 Jul 2012 18:32
Erst Eisenmangel - jetzt neue Pflanzen. Wie am besten?
by miri_93 » 29 Apr 2013 15:54
15 945 by miri_93 View the latest post
04 May 2013 03:38

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests