Post Reply
157 posts • Page 8 of 11
Postby Biotoecus » 07 Sep 2014 23:40
JasonHunter wrote:Hallo Jacqueline,

dir auch eine gute Nacht. Möge Martin bei dir sein und seine schützende Hand über dein Aquarium halten. :gdance:

Grüsse,

Jason


Und noch mal.... ein wirklich guter User des Forums......
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby JasonHunter » 07 Sep 2014 23:45
Ja Martin. Mach dich nur mehr zum Opfer. Du brauchst ja gar nicht zurückzuschreiben und mich noch mehr zu provozieren.
Was wirst du jetzt tun? Mich melden weil ich mich gegen deine herablassenden Provokationen wehre? Nur zu!
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby cyjo5 » 08 Sep 2014 19:16
Hallo Jacqueline,

das der niedrige pH von dem bißchen Holz verursacht wird, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Deine Nährstofwerte sehen aber nicht gerade gut aus. Gib deinen Pflanzen (hast du die mittlerweile mal mit einfachen schnell wachsenden aufgestockt?) etwas zu futtern. NO3 und PO4 und K rauf auf die besprochenen Werte. Ähhm...., dann hätte ich da mal noch ne dumme Frage: Welchen Bodengrund (genaue Bezeichnung) und welchen Kies hast du eigentlich genau da drin. Der Kies sieht irgendwie nach nem Kunstoff ummanteltem Kies aus. Kann das sein??? Irgendwo, ich weiß nur nicht mehr ob hier, oder in einem anderen Forum habe ich gelesen daß dieser KS Kies öfter mal Wasserwerte eigenartig beeinflussen kann und auch nicht gerade ideal als Besiedlungsfläche für Bakterien ist. Genau so wie naturgetreue Dekoration aus Polyresin.

@ Jason: Keep cool. Am bestens wirkt immer noch, nicht auf diese Aktionen zu reagieren. Das ist nämlich in der Regel genau das, was sich der Absender solcher Nettigkeiten wünscht. Also kannst du ihn am besten Treffen, wenn du gar nicht reagierst oder, falls du reagieren willst dann mit etwas vollständig Sinnfreiem und nicht Themenbezogenen.

Wir sollten hier doch eigentlich nur die Interessen von Jacqueline im Auge haben, oder täusche ich mich da??

lg

Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 08 Sep 2014 19:49
Hallo,

@Shalimar:
Wie hast Du denn das Aquarium wirklich beeinflusst?
Hast Du da wirklich gravierende Unterschiede rein gebaut?
Oder hast Du nur so ein bisschen "rumgespielt" und trautest Dich eigentlich nicht dem Aquarium mal ein komplett anderes Schema aufzuzwingen?

So wie es für mich aussieht hast Du nur ein ganz klein bisschen was geändert.
Aquarien, die in so einem "Ruhestadium" sind und deren "Pendel" sich da eingestellt haben erfordern aber mitunter kräftige Veränderungen.

Du kannst nun gerne noch Wochen und Monate auf die absoluten "Cracks" hier hören und an dem Becken noch ein wenig rumspielen oder Du ziehst mal andere Saiten auf und schubst das Becken mal.

@Cracks: Macht doch bitte Eure Versuche an den eigenen Becken und nicht mit unausgegorenem Schwachsinn an anderer Leute Aquarien! Danke!
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 08 Sep 2014 20:03
cyjo5 wrote:Hallo Jacqueline,

Ähhm...., dann hätte ich da mal noch ne dumme Frage: Welchen Bodengrund (genaue Bezeichnung) und welchen Kies hast du eigentlich genau da drin. Der Kies sieht irgendwie nach nem Kunstoff ummanteltem Kies aus. Kann das sein??? Irgendwo, ich weiß nur nicht mehr ob hier, oder in einem anderen Forum habe ich gelesen daß dieser KS Kies öfter mal Wasserwerte eigenartig beeinflussen kann und auch nicht gerade ideal als Besiedlungsfläche für Bakterien ist. Genau so wie naturgetreue Dekoration aus Polyresin.

Frank


Irgendwo, ich weiß nur nicht mehr ob hier, oder in einem anderen Forum habe ich gelesen daß dieser Kies öfter mal Wasserwertebeeinflusst und ideal als Besiedlungsfläche für Bakterien ist. Genau so wie naturgetreue Dekoration aus Polyresin.
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 08 Sep 2014 20:15
Hi Jacqueline,
Sie verunsichern Dich mit jedem Beitrag den sie schreiben.
Mit jeder Frage wird eine neue Baustelle aufgeworfen.
Sind die Fragen beantwortet, werden neue Fragen gestellt.
Immer unter der Prämisse, man wisse zwar viel, frage aber aber lieber noch mal nich.
Tatsächlich schieben die dich auf die Rolle.
Sie wissen nix, haben ne große Klappe, beleidigen andere Leute am Band und wenns mal spannend wird werden sie nie wieder gesehen.
Trolle halt!
Tschöö Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby cyjo5 » 08 Sep 2014 20:18
Hört sich ja nach 'ner bösen Erkältung an bei dir Martin, Gesundheit! Und gute Besserung. :wink:

Hallo Jacqueline, lass dich nicht verrückt machen. Das wird schon. Wie Roger schon mehrfach an anderen Stellen erwähnte, wichtig ist Geduld zu haben.

Was lange wärt wird gut, der schnelle Erfolg ist nur all zu oft trügerisch.

lg

Frank
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 08 Sep 2014 20:23
cyjo5 wrote:Hört sich ja nach 'ner bösen Erkältung an bei dir Martin, Gesundheit! Und gute Besserung. :wink:

Hallo Jacqueline, lass dich nicht verrückt machen. Das wird schon. Wie Roger schon mehrfach an anderen Stellen erwähnte, wichtig ist Geduld zu haben.

Was lange wärt wird gut, der schnelle Erfolg ist nur all zu oft trügerisch.

lg

Frank


Bei Dir hört sich das an wie dummes Quatschkram.
Wie Peter schon an anderer Stelle schrieb: "Lass die Doffmänner einfach links liegen!"
Und Du liegst sehr weit links..... so im Aus......
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby cyjo5 » 08 Sep 2014 20:30
Der kann ja richtig witzig sein wenn er will.

Gute Nacht.
Viele Grüße
Frank

Genieße jeden Tag deines Lebens, denn das Leben ist viel zu kostbar, um es mit Trauer, Wut, Hass und Leiden zu durchleben.
Die Sklaven von heute werden nicht mit Peitschen, sondern mit Terminkalendern angetrieben.
User avatar
cyjo5
Posts: 270
Joined: 26 Jul 2012 14:27
Location: Witten
Feedback: 9 (100%)
Postby JasonHunter » 08 Sep 2014 21:19
@Frank

Ja du hast Recht. Und Sinnfrei kann er gerne haben. Er ist halt der Grösste und Gott ist sein Ko-Pilot. Sowas Eingebildetes und Selbstgerechtes erlebt man halt selten :irre:

Grüsse,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 08 Sep 2014 21:33
Hallo, Frank,

ich überlese jetzt einfach mal die „Neben-Baustellen“ und beantworte Deine Fragen:

1) Siporax aus dem Filter entfernt, Filterreinigung eingestellt
2) Wasserwechsel (40 l bei ca. 100 l netto) aktuell alle zwei bis drei Tage
3) Pflanzen aufgestockt (Hornkraut aber inzwischen wieder aus dem Becken geschmissen, weil völlig verblaualgt und nicht zu retten)
4) Messkoffer gekauft und Werte genommen, Düngermenge entsprechend erhöht. Das Redfire-Gleichgewicht hinkt noch. Morgen sollte aber der NO3-Dünger kommen und dann kann ich diesen Wert anheben.
5) CO2-Düngung abgestellt (läuft aber inzwischen wieder - ich wollte den Pflanzen nach fast zwei Wochen wieder etwas Gutes tun)
6) Licht auf 8 Stunden runtergeschraubt
7) Luftsprudler läuft 6 Stunden, während der Dunkelphase
8.) Kur mit Special Blend und Night Life II läuft in der 2. Phase (sprich seit mehr als 8 Tagen)
9) Tägliches Absammeln von sichtbaren Befall (leider nicht immer möglich). Sollte ich die Pinzette und das Netz ggfs. jedesmal nach Gebrauch desinfizieren? Schleppe ich sie so immer wieder ins Becken?

Der Bodengrund ist von einem Fachhändler (also keiner dieser üblichen Großhändler, sondern ein wie ich finde kompetent wirkender Laden in Köln) empfohlen worden. Irgendwas von ADA, ich weiß es leider aber nicht mehr genau. Becken steht ja schon seit Januar und ich bin nicht mehr die Jüngste. :D Die große Wurzel und auch die Steine sind ebenfalls bei diesem Händler gekauft worden.


Und auch ein Hallo an Martin,

wenn Du schreibst „oder Du ziehst mal andere Saiten auf und schubst das Becken mal“ – was genau meinst Du damit? Ich würde meinem Becken am liebsten kräftig in den nicht vorhandenen A… treten, aber das kannst Du ja sicher nicht meinen, oder? :pfeifen:

LG
Jacqueline

PS: Langsam finde ich Stricken als Alternativ-Hobby zur Aquaristik vielleicht doch gar nicht mehr so uninteressant... :?
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 08 Sep 2014 22:05
Hi,

Cyjo5 und jasonhunter werden dir das haarklein erklären. :cool:

Das sind ja schliesslich die Spezies. :lol:
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby JasonHunter » 08 Sep 2014 22:26
Hallo Martin,

vielen Dank für die nette Empfehlung, ich helfe doch immer gerne!

Vielleicht solltest du ernsthaft darüber nachdenken, anderen Leuten endgültig den Spielplatz zu überlassen, da du eh (wie ich aus anderen Forenbeiträgen entnommen habe) "Flowgrow nix abgewinnen" kannst und du öffentlich danach verlangt hast, das dein Forumsaccount gelöscht wird. Irgendwas hat dich zu einer sehr bitteren Person gemacht und du musst das ständig hier rauslassen. Deine zynische und sarkastische Art, ja sogar deine unflätigen Unterstellungen die man zwischen den Zeilen lesen kann, zeugen von Menschenverachtung und gleichzeitigem Grössenwahn und krankhafter Selbstgerechtigkeit. Kein Wunder also, wie unbeliebt du dich in verschiedenen Diskussionen gemacht hast.

Nicht mal "Beste Grüsse" am Ende deines letzten Beitrages. Wenn du das Forum und seine Mitglieder so sehr verachtest, warum gibst du dich denn damit noch ab? Hast du eine masochistische Ader?

Nun heul mich bitte bitte gleich wieder voll mit "unter der Gürtellinie, Beleidigend, bla bla bla, ich bin unfehlbar und der beste und alle anderen sind doof" - Ausreden, deine Opferhaltung ist erbärmlich.

Übrigens: Ich zweifle dein Wissen über die Aquaristik nicht an, ich unterstelle dir dort nichts.
Aber was Taktgefühl, Respekt und Freundlichkeit angeht, hast du GEWALTIG etwas verpasst in deinem Leben! Dort sehe ich unbedingt grossen Nachholbedarf. Und ein bischen Demut und Milde könnte dir auch nicht schaden.

Grüsse,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Shalimar » 09 Sep 2014 09:35
Sehr schade, dass die eigentliche Unterstützung für mich bei all den Zickereien hier auf der Strecke bleibt. Aus den 117 bisherigen Beiträgen ist es inzwischen echt mühevoll und unerfreulich, die für mein Becken wirklich relevanten herauszufiltern... :?

Vielleicht findet sich aber noch jemand, der sich mit der Thematik Blaualgen und Bodengrund (in meinem Fall ADA Soil) als mögliche Ursache für den monatelangen Blaualgenbefall auseinandersetzt statt mit Forums"gegnern"? :D

Im vorherigen Becken (das stand fast zehn Jahre) hatte ich schlicht Kies und hab nie auch nur eine einzige Blaualge kennengelernt.

LG
Jacqueline
Wünsche einen schönen Tag
und schicke liebe Grüße

Jacqueline
User avatar
Shalimar
Posts: 193
Joined: 19 Feb 2014 09:19
Feedback: 0 (0%)
Postby bocap » 09 Sep 2014 09:36
Tachschen!

Nette Unterhaltung führt Ihr hier, macht großen Spaß hin und wieder mal reinzuschauen.
Keine Ahnung ob es überlesen wurde, aber...
Shalimar wrote:Der Bodengrund ist von einem Fachhändler (also keiner dieser üblichen Großhändler, sondern ein wie ich finde kompetent wirkender Laden in Köln) empfohlen worden. Irgendwas von ADA, ich weiß es leider aber nicht mehr genau.

... das ist der grund für den niedrigen pH Wert trotz ausgesetzter CO2 Düngung (was ich übrigens für absoluten Quatsch halte! :pfeifen: )

ADA Soil (ich gehe mal davon aus es ist welches) senkt den pH.
Mehr schreibe ich erst mal nicht, da ich mir nicht den ganzen Thread durchgelesen habe und den "Experten" nicht in dir Quere kommen will! :wink: :D

Gruß
Sascha
Mein aktuelles Projekt: 90 x 45 x 45 cm, Aquascape "Focus" - Journal

Infos zu meiner Betriebsweise findest du HIER !

Easing
Hidden Places
User avatar
bocap
Posts: 1372
Joined: 26 Feb 2013 20:57
Location: 52355
Feedback: 40 (100%)
157 posts • Page 8 of 11
Related topics Replies Views Last post
Dreierlei Algenplagen
Attachment(s) by easc » 11 Jun 2019 20:11
3 393 by Thumper View the latest post
12 Jun 2019 07:53
Algen, Algen, Algen - passt mein Masterplan?
by Krawumms » 23 May 2013 22:19
3 1444 by DAU View the latest post
24 May 2013 17:25
Wer kann mir helfen ? Algen Algen und nochmehr Algen
Attachment(s) by Mirelle » 21 Jun 2013 16:39
60 6469 by Aquariophilo View the latest post
20 Oct 2013 17:00
Wer kann mir helfen? Überall Algen, Algen, Algen...
Attachment(s) by Vanessa89 » 11 Jan 2018 13:46
13 1339 by Frank2 View the latest post
14 Jan 2018 09:17
Algen Algen Algen immer wieder
Attachment(s) by Mark_Pryde » 20 Apr 2016 16:47
21 1675 by Mark_Pryde View the latest post
25 Apr 2016 11:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests