Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Nowox » 29 Oct 2015 16:44

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Alles voller Blaualgen. Boden, Wurzeln, Pflanen, Rückwand

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Alles beim alten keine Veränderungen

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* Seit Februar 2013 also gute 2,5 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 200x60x70 840l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Quarzkies mittlere Körnung

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 3 Wurzeln, 2 Schieferplatten, 3 Quarzsteine, Rückwand

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 9:00-19:30

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x80W t5 865er Osram ohne Reflektoren (liegen aber rum könnten montiert werden)

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Fluval FX6, JBL 1501


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Mitgelieferte Filtermedien

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* zusammen ca 3,500-4000 l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Keine CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Jäger Heizstab 300W

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 28.10.2015

Temperatur in °C:* 27

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 7

KH-Wert: 3

GH-Wert: 3,5

NO2-Wert (Nitrit): <0,01

NO3-Wert (Nitrat): 20

PO4-Wert (Phosphat): 0,4

K-Wert (Kalium): 8

Mg-Wert (Magnesium): 5

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Keine Düngung


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Wöchentlich 30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Anubia

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* nur auf Wurzeln ca 10%

Besatz:

1x Astronotus Ocellatus
2x Aequidens Rivulatus
6x Pimelodus Pictus
1x L 165
1x Acanthicus Adonis


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 5,94

Leitungswasser GH-Wert:* 6,4

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 39,7

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 3,6

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 4,4

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 2,2

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo zusammen!

Hatte schon was im Algenbereich aufgemacht wo mir aber nahegelegt wurde hier nochmal für mehr Information was reinzustellen. Das Aq lief 2 Jahre wunderbar dann kamen die Cyano Bakterien... Ich reinige das Becken wöchentlich aber nach 2-3 Tagen ist wieder alles Blau/grün.
In meinen weiteren Becken konnte ich die Bakterien mit Wirbellose erfolgreich bekämpfen, da hier aber Großbarsche gehalten werden wären diese nur Futter.

Falls noch Informationen benötigt werden reiche ich diese gerne sofort nach.

Gruß
Noah

Attachments

Nowox
Posts: 8
Joined: 28 Oct 2015 20:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Ralfhirlu » 31 Oct 2015 23:10
Hallo, ich hab selber seit ca zwei jahren mit cyano zu kämpfen. Am anfang war bei mir ca 70% vom Becken befallen. Aktuell muss ich sie suchen... also an zwei, drei kleinnen stellen sind sie noch leicht vorhanden.

Ich hab als erstes ein antibiotikum verwendet. Danach waren die cyanos nicht mehr sichtbar. Dann microbelift special blend und niteout2 kur gemacht. Cyanos sind dann immer stärker zurückgekommen.

Dann hab ich ein oxydator gekauft, der läuft seit 4 wochen mit einer 6%wasserstoffperoxyd lösung, dazu noch mit.einer spritze über 5 tage jeden tag 10ml wasserstoffperoxyd 6% lösung direkt auf die cyanoherde geben. Mein Beckenvolumen 250l, berücksichte das bitte bei dir damit du ungefähr weist wie dosieren. Meinem Besatz, Rotkopfsalmer, welse, neons hat es nicht geschadet.

Das mit dem Antibiotika würd ich an deiner Stelle erstmal weg lassen und erst die microbe lift.special blend und niteout und zusätlich wasserstoffperoxyd (oxydator) versuchen.

Wie ist dein Sauerstoffgehalt im Becken ? Cyanos kommen auch häufig bei Becken vor in der der Sauerstoffgehalt niedrig ist..
Ralfhirlu
Posts: 28
Joined: 10 Aug 2015 18:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Nowox » 01 Nov 2015 21:48
Hey!
Wasserstoffperoxyd hört sich gefährlich an. Wollte erstmal die kaliummethode probieren und dann mit dem microbe und nite out probieren.
Sauerstoff hab ich in der tat noch nicht gemessen hole ich morgen gleich nach. Hab allerdings am 1501 einen diffusor montiert naja mal sehn. Ich halte dich/euch auf dem Laufenden.

Gruß
Noah
Nowox
Posts: 8
Joined: 28 Oct 2015 20:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Ralfhirlu » 02 Nov 2015 20:17
Wasserstoffperoxyd ist auch gefährlich aber auch effektiv..
Erstmal mit special blend und niteout probieren ist auf jeden fall der richtige weg. Kalium methode kannst auch versuchen. Bei mir hat halt nichts von alle dem geholfen, weshalb ich zum schluss bei wasserstoffperoxyd gelandet bin. Halt uns auf dem laufenden und hab gedult, das geht nicht von heute auf morgen.
Ralfhirlu
Posts: 28
Joined: 10 Aug 2015 18:28
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Cyanos und Mangelerscheinungen
Attachment(s) by NicoHB » 22 Feb 2011 17:53
1 573 by NicoHB View the latest post
31 Mar 2011 00:01
Cyanos, Fadenalgen und Pelzalgen
Attachment(s) by Alex82 » 07 Oct 2012 19:00
0 660 by Alex82 View the latest post
07 Oct 2012 19:00
Brauche Hilfe bei Cyanos
Attachment(s) by Redfire » 16 Oct 2012 12:01
15 1378 by Redfire View the latest post
27 Oct 2012 16:27
schwebende Fäden! Cyanos?
Attachment(s) by greenhope » 16 Jul 2014 17:02
5 988 by VHH_wowi View the latest post
30 Jul 2014 10:35
Immer wieder cyanos...
by greta712 » 18 Jun 2020 21:39
0 188 by greta712 View the latest post
18 Jun 2020 21:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests