Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Diana 1 » 11 Sep 2016 16:42

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Auftreten von Grünalgen (Punktalgen und Bart- oder Fusselalgen) und Cryptocoryne wird löchrig und gelb.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Am 19.08 habe ich die Corydoras habrosus um 5 Stück aufgestockt.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 8 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 81x36x50; 125l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Sand ohne Nährboden

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 3 Wurzeln,Lavasteine, Welshöhlen, Blätter, Erlenzapfen

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 5h - 4h Pause - 6h, also insgesamt 11h/Tag

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x T5, 28 Watt, 590 nm mit Reflektoren

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Juwel Bioflow Filter M


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Filterwatte, 2 grobe und 2 feine Filterschwämme

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* ca 500l/h (Pumpe Juwel Eccoflow)

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: ca. 12, Blasenz??hler von der Bio CO2 Anlage von Dennerle

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Ja, Dennerle

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] keine

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 09.09.2016, vor Wasserwechsel

Temperatur in °C:* 24 - 25°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest JBL


pH-Wert: 7,2

KH-Wert: 6

GH-Wert: 7

Fe-Wert (Eisen): 0,05

NO2-Wert (Nitrit): < 0,01

NO3-Wert (Nitrat): 1-5

PO4-Wert (Phosphat): <0,02

K-Wert (Kalium): 4

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Ferrdrakon täglich 1ml
Dennerle NPK Booster 1x wöchentlich nach Wasserwechsel 30ml


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1x wöchentlich, ca. 40l

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: nein

Pflanzenliste:

Anubias barteri auf Wurzel
Cryptocoryne beckettii petchii
Pogostemon helferi
Cabomba caroliniana
Limnophila sessiflora
Egeria densa
Hornkraut
Froschbiß
verschiedene Moose (Javamoos, Ricca, Triangelmoos, Brasilmoos)
Moosball
Alternathera reineckii
Bucephalandra
Crinum calamistratum


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* ca.70%

Besatz:

2 Zierbindenzwergschilderwelse (L104?)
11 Corydoras habrosus
10 Perlhuhnbärblinge + ca. 30 Jungfische
Amanogarnelen und Neocaridina
Schnecken


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 7,5

Leitungswasser GH-Wert:* 8,4

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 46 mg/l

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 8,2 mg/l

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* < 1mg/l

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 4,5 mg/l

Weitere Informationen und Bilder:


Liebe Forumsgemeinde,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Ich habe 3 Problemchen:
*Seit ca. 2 Wochen habe ich grüne Algen die zuerst nur am Hornblatt jetzt aber auch am Froschbiß wachsen (sieht aus als hätten die Blätter Wimpern). Froschbiß und Hornkraut wachsen gut, ich muss sie jede Woche ausdünnen und die Algen sehen am Froschbiß auch recht gut aus. Ich möchte nur nicht, dass sie auch auf die langsam wachsenden Pflanzen übergreifen.

*Außerdem habe ich seit dieser Woche grüne Punktalgen am Progostemon helferi.
*Und die Cryptocoryne bekommt gelbe Flecken und Löcher. Kann man diese Pflanze nur über Flüssigdünger düngen? Sie ist auf einen Stein aufgeklebt (habe ich schon so gekauft) und deshalb kann ich sie nicht über Düngekugeln versorgen.


Über Tipps würde ich mich sehr freuen!
Danke und liebe Grüße,
Diana

Attachments

Diana 1
Posts: 8
Joined: 26 Aug 2016 19:32
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Pflanzen werden braun, löchrig und matschig
Attachment(s) by Dario » 01 Nov 2016 10:16
4 3619 by MarcK View the latest post
06 Nov 2016 07:46
Blätter werden durchsichtig, dünn und löchrig.
by MeDyMe » 26 Feb 2017 15:56
16 3736 by supermaus View the latest post
01 Mar 2017 17:03
Heteranthera zosterifolia kaum Wachstum + weiß + löchrig
Attachment(s) by Andi7890 » 15 Jun 2011 12:03
2 676 by Sash View the latest post
17 Jun 2011 19:38
Grünalgen
by benji » 04 Feb 2014 09:36
12 1926 by java97 View the latest post
23 Feb 2014 17:04
Grünalgen und Mangelerscheinungen
Attachment(s) by nlic » 02 Nov 2011 19:40
10 1273 by nlic View the latest post
20 Nov 2011 17:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests