Antworten
47 Beiträge • Seite 4 von 4
Beitragvon unbekannt1984 » 31 Mai 2018 09:34
Hallo Andreas,

also das erhöhte Kalium macht mir schon Sorgen, wenn mit dem Leitungswasser nur 2,8 mg/l in dein Becken kommen, wo kommt dann der Rest (12 mg/l oder mehr) her?

Auch Phosphat und Nitrat sind ziemlich hoch. Ich denke du düngst zu viele Makronährstoffe.

Wir haben ja erst Gestern Magnesium erhöht (durch Bittersalz), das ist eine mögliche Ursache für helle bis gelblich wirkende Blätter. Die anderen häufigen Ursachen sind Eisen und Nitrat (schließe ich bei deinen Werten aus). Wenn wir wirklich den Mangel behoben haben, dann sollte sich innerhalb von 14 Tagen eine deutliche Besserung zeigen.

Jetzt hast du eine ziemlich bekannte Zicke (Zeigerpflanze) in deinem Aquarium:
Pogostemon stellatus
wird die Pflanze oben gelb bis weißlich, dann fehlt es normalerweise an Eisen.

Samba hat geschrieben:Gestern nach dem Ww Dünger umgestellt.

Das fällt langsam in die Kategorie "Zu viele Änderungen auf einmal".

Ja es ist der Makro Spezial N gewesen ( habe gestern angefangen mit Makro Basic Estimative Index) zu Düngen der bringt mir gleich mal 0,7mg/l K mit. :shock:

Estimative Index ist bekannt für hohen Kaliumgehalt. Ich würde versuchen Nitrat lediglich bei 10 mg/l zu halten, dann kommt auch nicht zu viel Kalium in das Aquarium.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1643
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Samba » 31 Mai 2018 18:43
Hallo Torsten

wird die Pflanze oben gelb bis weißlich, dann fehlt es normalerweise an Eisen.

Also für mich sieht sie normal aus, auch wenn ich mit ihr noch nicht soviel Erfahrung habe.
Ich hänge mal ein Bild an



Das fällt langsam in die Kategorie "Zu viele Änderungen auf einmal".

Da gebe ich dir recht, Geduld ist wahrlich keine Tugend von mir.
Aber zur meiner Verteidigung muss ich sagen das mein Phosphat Dünger alle war und ich mir vor geraumer Zeit vorgenommen habe umzustellen. Ich habe nur noch den Dünger leer gemacht. Gestern war es soweit und ich musste umstellen weil ich sonst nicht hätte Düngen können.

Ich würde versuchen Nitrat lediglich bei 10 mg/l zu halten, dann kommt auch nicht zu viel Kalium in das Aquarium.

Das wird der HCC nicht schmecken wenn ich Nitrat auf 10 runter drücke. Man liest immer wieder das sie mindestens 15-20mg/l braucht. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Lg
Andreas
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
Benutzeravatar
Samba
Beiträge: 69
Registriert: 27 Okt 2010 15:22
Bewertungen: 0 (0%)
47 Beiträge • Seite 4 von 4
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Pflanzen scheinen sich nicht einzugewöhnen
Dateianhang von 90Kardinäle » 28 Jan 2013 21:22
9 665 von 90Kardinäle Neuester Beitrag
02 Feb 2013 20:52
Hilfe!!! es breitet sich aus
Dateianhang von iwan05 » 22 Nov 2011 20:18
1 463 von Erwin Neuester Beitrag
22 Nov 2011 20:22
Pflanzen kümmern vor sich hin
Dateianhang von kauli » 12 Nov 2012 22:17
24 1803 von kauli Neuester Beitrag
21 Feb 2013 00:47
Seekanne löst sich auf?!
von Chiwakka » 30 Apr 2015 23:04
14 1253 von Chiwakka Neuester Beitrag
06 Mai 2015 21:54
Pflanzen lösen sich auf
Dateianhang von Jonny94 » 30 Sep 2016 17:31
1 1078 von Sepp0207 Neuester Beitrag
01 Okt 2016 07:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste