Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Dara1 » 04 Dez 2012 08:27

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Kein wachstum, brauner Belag

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 3 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 450 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Marnado von Jbl und kleiner Kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* zwei Wurzeln

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 12 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

4 Leuchten à 36 Watt zweimal warm white und 2 mal cool white es sind die alten Röhren ich meine T5 jeweils 830 und 840

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Innenfilter von Juwel


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* ein Korb cirax ansonsten nur Schwämme

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* kann ich nicht sagen

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Taifun Reaktor von JBL

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: hab ich nie gez??hlt halte mich an das Ei

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle Ei

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Dennerle

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] keine

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 10.12.2012

Temperatur in °C:* 25-26 Grad

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest von Sera


pH-Wert: 6,5

KH-Wert: 6

GH-Wert: hab ich nicht

Fe-Wert (Eisen): hab ich nicht

NH4-Wert (Ammonium): hab ich nicht

NO2-Wert (Nitrit): hab ich nicht

NO3-Wert (Nitrat): 25 mg

PO4-Wert (Phosphat): 0,25 mg

K-Wert (Kalium): hab ich nicht

Mg-Wert (Magnesium): hab ich nicht

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

gedüngt wir ab und an mit einer düngetablette von sera.


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* einmal pro woche

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Pflanzen

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* ca.60 %

Besatz:

Fisch

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 0

Leitungswasser GH-Wert:* 0

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 0

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 0

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 0

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 0

Weitere Informationen und Bilder:


Die Wasserwerte sowie Fisch- und Pflanzenbesatz steht schon im Forum.

Vielen Dank

Gruß Dara
Dara1
Beiträge: 8
Registriert: 03 Dez 2012 11:32
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon -serok- » 04 Dez 2012 08:52
Tach auch!

Dara1 hat geschrieben:Die Wasserwerte sowie Fisch- und Pflanzenbesatz steht schon im Forum.

Nichts für ungut, aber wenn du willst, daß dir in diesem Threat geholfen wird, dann sollest du auch hier alle erforderlichen Angaben machen. Du kannst nicht erwarten, daß sich die Hilfesteller durch andere Beiträge lesen um an die Infos zu kommen, um dir hier zu helfen.
Die bis jetzt mitgeteilten Angaben sehen jedoch auf den ersten Blick gar nicht so schlecht aus. Ein Foto würde wahrscheinlich weiterhelfen.
Greetz Andy

Keep on scaping!
I Bild Aquascaping

Bild
Benutzeravatar
-serok-
Team Flowgrow
Beiträge: 1688
Registriert: 26 Apr 2010 07:48
Wohnort: Frechen
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon Dara1 » 04 Dez 2012 14:48
Hallo Andy,
Du hast recht, hier die Angaben: im Becken schwimmwn 5 Skalare, 5 Kirswchflecksalmler, 6 Dornenaugen und 1 Feuerschwanz.
Pflanzen ein großer Tigerlotus eine große Wurzel mit Javafarn komplett zugewachsen, 2 Echinodorus, 3 crinum Thaianum sowie vrinum calamistratum sowie noch eine im Hintergrund wo ich den Namen nicht wieß, cryptocoryne wendtii.

Bilder füge ich bei.

Dateianhänge

trinkwasser_rechtsrheinisch.pdf
(27.96 KiB) 48-mal heruntergeladen

Dara1
Beiträge: 8
Registriert: 03 Dez 2012 11:32
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Corymäus » 27 Dez 2012 03:59
Hast du mittlerweile raus, welche Ursachen zu deinem braunem Belag und keinem Wachstum geführt haben? Beziehungsweise wie hast du dem entgegengewirkt? Habe nämlich in einem Becken dasselbe Problem, trotz guter Wasserwerte.
Grüße, Elias

שטיל וואַסער גראָבט טיף.
Benutzeravatar
Corymäus
Beiträge: 121
Registriert: 13 Jul 2012 22:57
Wohnort: Mitteldeutschland
Bewertungen: 1 (100%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Pflanzen sterben, kein Wachstum, helle Pflanzen
Dateianhang von Luca4711 » 29 Mär 2018 18:31
6 580 von Luca4711 Neuester Beitrag
01 Apr 2018 10:37
Algenproblem, brauner Belag, Hilfe
von Watson91 » 03 Apr 2014 01:03
9 1385 von Matz Neuester Beitrag
09 Apr 2014 20:25
Brauner Belag und Mangelerscheinungen auf Seegras
Dateianhang von AquaJoe » 05 Jan 2015 19:33
7 535 von AquaJoe Neuester Beitrag
10 Jan 2015 19:52
Brauner Belag, Fadenalgen, Abwasserpilz an neuen Wurzeln,
Dateianhang von Aquafreak2111 » 09 Mär 2013 12:30
0 1239 von Aquafreak2111 Neuester Beitrag
09 Mär 2013 12:30
Grüner+brauner Belag, bitte um Tipps und passende Links
von Chris74 » 27 Jan 2014 20:43
9 1076 von Chris74 Neuester Beitrag
04 Mär 2014 19:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast