Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby zirre » 27 Jan 2014 22:09

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Braune pelzige Fäden unterhalb der Blätter des Schwarzwurzelfarns (Microsorum pteropus)

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Gestern habe ich die Düngung mit UREA von 4 ml auf 6ml erhöht. (Mischung von 25 Gramm UREA auf 1 Liter Wasser)

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 11 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 101 x 41 x 50 (180 Liter)

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Nährboden ????, Körnung 2-3mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Kieselsteine und eine Moorkienwurzel

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 9:00-13:30 -- 15:30-22:30 Uhr (11,5h)

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Neon T5 2x45 Watt mit Reflektor

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

JBL Cristal Profi 901


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* JBL Vorfiltermasse, Biofilterkugeln MicroMec, UniBlock

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 900 L / h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] JBL Dauer CO2 Tester

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] JBL

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizung, Bodenheizung

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 27.01.2014

Temperatur in °C:* 24°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pfchentest JBL


pH-Wert: 7

KH-Wert: 4

Fe-Wert (Eisen): 0,05

NO2-Wert (Nitrit): 0,025

NO3-Wert (Nitrat): 1

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Mikro Basic Eisen Volldünger 3 ml/Tag
UREA 6ml/Tag (Mischung von 25 Gramm UREA auf 1 Liter Wasser)


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 30-50% pro Woche

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Grüne Haarnixe (Cabomba caroliniana)
Rotes Tausendblatt (Myriophyllum tuberculatum)
Rundblättriges Perlenkraut (Micranthemum umbrosum)
Glattblättrige Wasserschraube (Vallisneria spiralis)
Zwerg Schwertpflanze (Echinodorus magdagalensis)
Osiris Schwertpflanze (Echinodorus osiris)
Goldbraune Ludwigie (Ludwiga repens Rubin)
Pogostemaon erectus
Nadelsimse (Eleocharis parvula)"
Schwarzwurzelfarn (Microsorum pteropus)
Indischer Wasserfreund (Hygrophila polysperma)
Australisches Zungenblatt (Glossostigma elantinoides)


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 70%

Besatz:

Mosaik Fadenfisch
Siamesische Rüsselbarbe
Gebirgs-harnischwels
Honig-gurami
Zwerg-Buntbarsch


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 7

Leitungswasser GH-Wert:* 5,5

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 34

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 2,9

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 0,8

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 8,8

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): <0,01

Weitere Informationen und Bilder:


Nachdem ich die grünen Punktalgen mit Urea bekämpfen wollte habe ich nun diese braunen pelzigen Gebilde unter meinem Schwarzwurzelfarn.

Ich bin nun ratlos und hoffe die hier vorhandenen Experten haben einen Tipp für mich.

Besten Dank im Voraus.

LG
Jörg :tnx:

Attachments

zirre
Posts: 2
Joined: 08 Jan 2014 20:47
Feedback: 0 (0%)
Postby Acciola » 27 Jan 2014 22:12
Nabend Jörg,

das sind die Wurzeln der Jungpflanzen, die sich an älteren Blättern bilden :wink:

Gruß,
Olaf
30er Cube "Cribbed Roots"
Beste Grüße,Olaf
User avatar
Acciola
Posts: 567
Joined: 12 Dec 2011 16:28
Feedback: 61 (100%)
Postby Ebs » 28 Jan 2014 18:28
Hallo Jörg,

wie Olaf schreibt, alles im grünen Bereich. Also nicht wegschneiden, sondern wachsen lassen. :grow:

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1149
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Faden Algen
by Hakuna » 23 Oct 2012 08:15
0 632 by Hakuna View the latest post
23 Oct 2012 08:15
Faden- und Kieselalgen
by KeiJei » 04 Nov 2013 18:34
1 909 by DAU View the latest post
31 May 2014 08:54
Algen (Faden- und Pinselalgen)
Attachment(s) by Nylo » 10 Mar 2011 22:36
4 1527 by Nylo View the latest post
17 Mar 2011 22:08
Weiße Fäden an Pflanzen
by jonas92 » 02 Jul 2013 19:56
3 13178 by DAU View the latest post
04 Jul 2013 11:09
schwebende Fäden! Cyanos?
Attachment(s) by greenhope » 16 Jul 2014 17:02
5 978 by VHH_wowi View the latest post
30 Jul 2014 10:35

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests