Post Reply
32 Beiträge • Seite 1 von 3
Beitragvon Korny » 13 Jun 2015 23:57

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Blattränder braun, kein sattes Grün, kein schönes Rot.
Wachstum i.O.


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 3 Wochen

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 60x30x30 = 54L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* JBL Manado und Dennerle Deposit Kugeln unter den roten Pflan

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Drachengestein

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

LED Selbstbau.
ca, 2400 Lumen


Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Dennerle Eckfilter


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* standart

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* k.A.

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: ca 60

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Dennerle Ei,

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Standart

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] nichts

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 12.06.2015

Temperatur in °C:* 22°C

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 6,5

KH-Wert: 5

NO3-Wert (Nitrat): 10-20

PO4-Wert (Phosphat): 0,5

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Düngung täglich ca. 17 Uhr.
2ml AR NPK
1ml AR Mikro Basic Eisen


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* 1 Woche ca. 15l

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

siehe Foto bitte

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 90

Besatz:

10 Amano
15 Red Fire


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* ka

Leitungswasser GH-Wert:* ka

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* ka

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* ka

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* ka

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* ka

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): ka

Weitere Informationen und Bilder:


[i]Bitte um Hilfe.
Meine Pflanzen sehen nicht wirklich gesund aus.

Kann mir wer sagen was Ihnen fehlt?

Dateianhänge

Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 14 Jun 2015 00:34
Hi, Algen in der Einfahrphase sind normal sagt man. Kaffee trinken und abwarten ;). Das legt sich nach der Zeit mit dem wuchs der Pflanzen. Ist also alles im grünen Bereich.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 00:45
Ach das sind Algen und keine Mangelerscheinungen?
Wie nennt man die Art von Algen?
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 14 Jun 2015 00:48
Moin, sehen aus wie Bakterienrasen. An den Pflanzen kann ich jetzt nicht unbedingt ein mangel erkennen. Bei der Hygrophila bin ich gerade etwas unsicher, ob es sich um ein mangel handelt oder um eine fotografische überbelichtung.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 00:49
Hey Bülent,

nein, leider sehen die Fotos relativ realitisch aus.
In Wirklichkeit noch etwas schlimmer.
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 14 Jun 2015 00:55
hiho, versicher doch mal die Wasserwerte die bei euch aus dem hahn kommen zu ermitteln. Einfach mal auf der Seite deines Wasserversorgers schauen. Dort sind die Wasserwerte meistens runterladbar oder einsehbar.
Du so wie ich das gerade sehe, nicht den Optimalen Eisendünger.
Worauf ich hinaus will, nur mit po4 und no3, was bei dir im grünen bereich ist, du nicht unbedingt weiter kommst. Was mir gerade nicht hilft, ist die quali vom Foto.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 01:01
Alles klar.
Die Werte hab ich hier:

Aber stimmt nicht wirklich. No3 ist wesentlich weniger. Hab ich schonmal gecheckt.
Im Anhang.
Fakt ist einfach, dass der UC Rasen langsam braun wird, das Rot nicht wirklich gut aussieht und die HCC auch braune Blattränder bekommt..

Hilft es was wenn ich nen Eisen und Kupfertest besorgen?
Ich kann auch versuchsweise die Menge an Dünger mal verdoppeln. Oder einen anderen Dünger`?

Dateianhänge

23_03_2015_wvoberviechtach.pdf
(53.55 KiB) 53-mal heruntergeladen

Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 16:16
Heute TWW. Nochmal Fotos anbei. Wird schlechter von Tag zu Tag.

Werde mal eine Weile mit der Düngung aussetzen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 16:17



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon omega » 14 Jun 2015 17:47
Hi,

das werden wohl Kieselalgen sein. Die verschwinden mit der Zeit wieder.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2477
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon DJNoob » 14 Jun 2015 18:17
omega hat geschrieben:Hi,

das werden wohl Kieselalgen sein. Die verschwinden mit der Zeit wieder.

Grüße, Markus

hi, war auch meine Vermutung ;).
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 18:30
Danke euch. Hoffe die Pflanzen überleben das.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Lalune » 14 Jun 2015 20:04
Gegen Kieselalgen Blue Exit von Easylife wirkt Wunder.
Gruss Sven
Lalune
Beiträge: 24
Registriert: 11 Apr 2011 19:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Korny » 14 Jun 2015 20:20
Naja. Bin kein Freund von den Mitelchen. Werde noch eine Woche ausharren


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Korny » 15 Jun 2015 19:54
Nicht dass ich euch misstraue, aber ich will nur sicher gehen.
Schaut so aus als ob sich die Pflanzen auflösen.

Hab versucht gute Fotos zu machen.




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
32 Beiträge • Seite 1 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Schwarze Blattränder am Staurogyne repens. Mangel?
Dateianhang von aliaskleve » 11 Dez 2011 16:06
4 1128 von Roger Neuester Beitrag
16 Dez 2011 22:09
Calcium Mangel ? Blattadern dunkler als Blattränder
Dateianhang von Sciper » 20 Mär 2015 11:18
7 542 von LCdr Thrawn Neuester Beitrag
26 Mär 2015 13:44
Garnelen sterben trotz guter Wasserwerte??
von Keks » 12 Jan 2013 20:55
12 4338 von omega Neuester Beitrag
15 Jan 2013 23:56
Schlechtes Wachstum
von shooter » 04 Apr 2013 11:37
12 1299 von shooter Neuester Beitrag
14 Jun 2013 06:52
Schlechtes Pflanzenwachstum - Diskusbecken
Dateianhang von ErnieohneBert » 20 Okt 2011 15:29
23 1020 von Jan S. Neuester Beitrag
23 Okt 2011 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast