Post Reply
32 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon DJNoob » 15 Jun 2015 20:03
HI, Magnesiummangel würde ich mal behaupten.
Besorg dir mal Bittersalz.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 15 Jun 2015 20:22
Gerne. Hast du eine Dosierungsmenge parat?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 15 Jun 2015 21:37
db/calculator/dose
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 15 Jun 2015 21:40
Ja, kenn ich. Aber wenn ich den aktuellen Wert nicht weiß man ich den nicht berechnen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 15 Jun 2015 21:51
Hi,

24 Calcium und 18 Magnesium steht in der Tabelle, was du als PDF gepostet hattest. Sorry, dann kann es sich garnicht um einen Magnesium Mangel handeln. Fällt mir nur eisendünger ein :).
Es könnte sich auch um ein Mangan Mangel handeln. Den führst du mit deinem reinen eisendünger nicht hinzu.
Könntest dir den Flowgrow Dünger von AR besorgen und damit düngen. Das sollte das problem denke ich lösen.
Mit dem eisen Dünger den du hast, konnte ich die gleichen Symptome Festellen. Ist nur ein Dünger zu ergänzen der puren Eisenwerten.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon omega » 15 Jun 2015 21:57
Hi Bülent,

DJNoob hat geschrieben:HI, Magnesiummangel würde ich mal behaupten.

bei 17mg/l im Leitungswasser?

Ansonsten würde ich 3x wöchentlich 80% Wasserwechsel durchführen. Weiß der Teufel, was JBL Manado mit dem Wasser anstellt.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2482
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon DJNoob » 15 Jun 2015 22:11
omega hat geschrieben:Hi Bülent,

DJNoob hat geschrieben:HI, Magnesiummangel würde ich mal behaupten.

bei 17mg/l im Leitungswasser?

Ansonsten würde ich 3x wöchentlich 80% Wasserwechsel durchführen. Weiß der Teufel, was JBL Manado mit dem Wasser anstellt.

Grüße, Markus

Wurde ja wegen spät erkennen korrigiert. Mit dem Bodendünger kenne ich mich nicht aus, aber hatte ja eine Seite vorher ein PDF mit Wasserwerten vom Versorger hochgeladen, da bringt ein Wasserwechsel mehr ja nichts ;). Eher sollte man da vielleicht Calcium erhöhen, aber wofür?
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 15 Jun 2015 22:18
DJNoob hat geschrieben:Könntest dir den Flowgrow Dünger von AR besorgen und damit düngen..


https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/fluessigduenger/aqua-rebell-mikro-spezial-flowgrow

Den hier?
Soll ich dann den Eisendünger weglassen?
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon DJNoob » 15 Jun 2015 22:33
Ja genau den meine ich.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat (NO3-): 25 mg/l Phosphat (PO43-): 1 mg/l Kalium (K+): 10 mg/l Eisen (Fe): 0,07 mg/l Calcium (Ca): 40 mg/l Magnesium (Mg): 20 mg/l
Benutzeravatar
DJNoob
Beiträge: 1818
Registriert: 12 Apr 2014 23:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 82 (99%)
Beitragvon Korny » 15 Jun 2015 22:33
Wenns nicht mehr ist.
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon omega » 15 Jun 2015 23:06
Hi Bülent,

DJNoob hat geschrieben:Es könnte sich auch um ein Mangan Mangel handeln. Den führst du mit deinem reinen eisendünger nicht hinzu.
Könntest dir den Flowgrow Dünger von AR besorgen und damit düngen.

den verwendet er doch bereits: "1ml AR Mikro Basic Eisen"
Das ist der dort: https://www.aquasabi.de/naehrstoffe/fluessigduenger/aqua-rebell-mikro-basic-eisenvollduenger

JBL Manado macht was mit dem Wasser. Also wechseln.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2482
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Korny » 15 Jun 2015 23:08
Bodengrund oder Wasser? o.O
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon omega » 15 Jun 2015 23:11
Korny hat geschrieben:Bodengrund oder Wasser? o.O

Wasser, steht doch schon oben.
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2482
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Korny » 16 Jun 2015 13:12
Hallo zusammen,

da ich jetzt dann 3 Tage außer Haus wäre, könnte ich die Gelegenheit i-wie nutzen.
Heute mach ich nochmal einen großzügigen Wasserwechsel.

Würde helfen:
- Beleuchtungszeit auf wenige Stunden zu reduzieren, keine Nährstoffe zuführen?
- Beleuchtungszeit zu erhöhen, keine Nährstoffe zuführen?
- Beleichtungszeit auf 8h lassen und nicht düngen?

Eine Dukelkur schließe ich aus, da ich die HCC nicht killen möchte.
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Korny » 20 Jun 2015 23:37
Hallo zusammen,

also ich weiß ja nicht ob es an dem Mittelchen von Profito liegt dass ich gestern zugehen habe oder an den 4 Tagen ohne Düngung oder an dem 2 großen WW, oder allen zusammen,
aber die Algen haben sich über Nacht fast vollständig zurückgezogen.

Ich bin unglaublich froh.
Jetzt kann ich mich wieder an den Wachsenden Pflanzen erfreuen und noch etwas am Layout basteln.

Hier mal die HCC und der Kelch.




Gruß Manuel
Gruß Manuel

Hook of Nature
Benutzeravatar
Korny
Beiträge: 595
Registriert: 12 Mai 2015 14:08
Bewertungen: 4 (100%)
32 Beiträge • Seite 2 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Schwarze Blattränder am Staurogyne repens. Mangel?
Dateianhang von aliaskleve » 11 Dez 2011 16:06
4 1130 von Roger Neuester Beitrag
16 Dez 2011 22:09
Calcium Mangel ? Blattadern dunkler als Blattränder
Dateianhang von Sciper » 20 Mär 2015 11:18
7 542 von LCdr Thrawn Neuester Beitrag
26 Mär 2015 13:44
Garnelen sterben trotz guter Wasserwerte??
von Keks » 12 Jan 2013 20:55
12 4346 von omega Neuester Beitrag
15 Jan 2013 23:56
Schlechtes Wachstum
von shooter » 04 Apr 2013 11:37
12 1303 von shooter Neuester Beitrag
14 Jun 2013 06:52
Schlechtes Pflanzenwachstum - Diskusbecken
Dateianhang von ErnieohneBert » 20 Okt 2011 15:29
23 1020 von Jan S. Neuester Beitrag
23 Okt 2011 14:08

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast