Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Robbi » 12 Mar 2016 19:56

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Pflanzen haben braune Stellen. Teilweise sehr schlechtes Wachstum.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Es wurden vor 2 Wochen neue Pflanzen eingesetzt und die Co2 Anlage würde in Betrieb genommen.

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 2 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 160 x 60 x 70, 670 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Kein Nährboden aber Bodenheizung. Körnung 1-2mm

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln und Steine vorhanden

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 12 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

LED Leisten. 3 Stück von Aquariumsonne

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Außenfilter Eheim


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Standard - keine Kohle etc

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 1200 Liter

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Ja

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: Ca 100

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] JBL

Welche Farbe hat der Dauertest? blau

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] JBL

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab, Bodenfluter, UVC Klärer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 12.03.

Temperatur in °C:* 26

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Sera, JBL Tr??pfchentest


pH-Wert: 7

Fe-Wert (Eisen): 0,1mg/l

NO3-Wert (Nitrat): 10-25 mg/l

PO4-Wert (Phosphat): 2 mg/l

K-Wert (Kalium): 2 mg/l

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Düngekugeln von Drak (sowohl NPK als auch Eisen) nicht mehr wie 15 Kugeln seit zwei Wochen im Becken. Jeden Sonntag ca 20ml Flüssigdünger von Profito.


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Jeden Woche 50 Liter und alle 3 Wochen 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Echinodorus, Mooskugeln, Seerose, Tigerlotus, Anubis, div. Stengelpflanzen

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 50%

Besatz:

4 Skalare, ca 10 Platys, 10 L333, 7 Ancistrus

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* -

Leitungswasser GH-Wert:* -

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* -

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* -

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* -

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* -

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): -

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo zusammen,

leider habe ich wohl keinen grünen Daumen, da ich ständig mit Pflanzenprobemen zu kämpfen habe. Ich versuche immer möglichst alles richtig zu machen, aber so richtig funktionieren will es nicht. Ich habe vor gut 2 Wochen einiges an neuen Pflanzen ins Becken gegeben und einige wachsen nicht wie erhofft. Ich hoffe es gibt hier ein paar Spezialisten, die mir vielleicht ein paar nützliche Tipps an die Hand geben können.

Ich bedanke mich schon mal im voraus und wünsche ein schönes Wochenende.

Kevin

Attachments

Robbi
Posts: 25
Joined: 17 Nov 2013 16:07
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 12 Mar 2016 23:45
Hallo Kevin,

bin mit Deinen Angaben auch nicht zufrieden.
Robbi wrote:Teilweise sehr schlechtes Wachstum.
Bei welchen Pflanzen.
Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Kein Nährboden aber Bodenheizung. Körnung 1-2mm
Welcher Bodengrund.
Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzeln und Steine vorhanden
Welche Steine.
Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*
LED Leisten. 3 Stück von Aquariumsonne
Wieviel Watt oder Lumen.
Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Standard - keine Kohle etc
Was ist standard.
Nachtabschaltung vorhanden?* Ja
pH Steuerung vorhanden?* Ja
???
CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: Ca 100
Ganz schön wenig für 672l.
Welche Farbe hat der Dauertest? blau
Eben.
pH-Wert: 7
Und die KH?
PO4-Wert (Phosphat): 2 mg/l
Zu hoch.
K-Wert (Kalium): 2 mg/l
Zu niedrig.

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*
Düngekugeln von Drak (sowohl NPK als auch Eisen) nicht mehr wie 15 Kugeln seit zwei Wochen im Becken. Jeden Sonntag ca 20ml Flüssigdünger von Profito.
Wieso zwei verschiedene Fe-Dünger?

Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Jeden Woche 50 Liter und alle 3 Wochen 50%
Kannst Du auch bleiben lasssen.

Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* -
So wird das nix.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby moskal » 13 Mar 2016 07:54
Hallo Kevin,

miß den KH-Wert und vergleiche ihn mit dem aus der Leitung. Der Stein links sieht mir so aus, als ob er den in die Höhe treiben könnte. Dann wären noch ein paar Infos über Art und Ort der CO2 Zugabe interessannt.

Allgemein könntest du hier im Forum fragen ob dir jemand einfache submers gewachsene Pflanzen hat und dich über die an das Thema wasserpflanzen rantasten.


Wasserwechsel:
Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Jeden Woche 50 Liter und alle 3 Wochen 50%

Kannst Du auch bleiben lasssen.

Klar kann man mehr Wasserwechseln aber zum bleibenlassen ist das auch nicht. Und ich glaube auch nicht, daß der schlechte Pflanzenwuchs aus mangelndem Wasserwechsel resultiert.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1393
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby nik » 13 Mar 2016 13:01
Hallo Kevin, hallo zusammen,

die KH ergibt sich aus den Angaben, pH-Steuerung vorhanden, pH 7 und blauer JBL CO2-Dauertest. Macht eine KH irgendwie um kleiner/gleich 2.
Beim Filter kann man auch drauf kommen. Der potenziell Helfende lässt sich nicht abschrecken und sucht sich einfach auf der Eheim HP alle Außenfilter mit 1200l/h Durchsatz und schaut nach deren Standardfiltermaterialien ohne "Kohle etc."
Bei der Beleuchtung konnte ich nach Sichtung der insgesamt 4 weiteren Beiträge des TE seit Ende 2013, als er sein Aquarium aufstellte, zusätzlich in Erfahrung bringen, dass seine LED mehrfarbig sind. Möglicherweise führt das die Recherche nach "Aquariensonne", irgendwie 150cm langen LED-Leisten und deren Lichtleistung zu einem eindeutigen Ergebnis.
Die 4 Beiträge hatte ich auch deshalb nachgesehen, weil einer eventuellen Vorstellung sein Wohnort zu entnehmen gewesen wäre und ich Kevins Trinkwasseranalyse hätte suchen können.

Dann wären noch ein paar Kleinigkeiten nachzufragen, wie z.B. 20ml Profito auf einen 670l Tank 0,1 mg/l Fe ergeben können. Das ist mit Profito alleine unmöglich.

Kevin, das mag sarkastisch rüber kommen, es könnte dich aber darauf hinweisen, dass der Fragebogen dazu gedacht ist dem potenziell Helfenden einen brauchbaren Eindruck des Aquariums zu vermitteln. So "Spezialist" kann niemand sein um aus deinen Angaben irgend etwas vernünftiges ableiten zu können. Am besten vergisst du diesen Thread und erstellst noch mal einen Fragebogen, liest dir die Fragen genau durch und beantwortest sie nach bestem Wissen und Gewissen. Du wirst sehen, mit brauchbaren Informationen wird ein Schuh draus.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Robbi » 13 Mar 2016 19:53
Guten Abend zusammen!

Ihr habt recht, ich werde nochmal von vorne anfangen und einen neuen Beitrag eröffnen.
Robbi
Posts: 25
Joined: 17 Nov 2013 16:07
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
15L CUBE will nicht 100%
Attachment(s) by X-treme » 03 Apr 2012 08:47
9 970 by X-treme View the latest post
19 Apr 2012 06:46
Was stimmt nicht?!
Attachment(s) by Dash » 02 May 2012 22:09
9 1066 by Dash View the latest post
24 May 2012 21:33
Ich bekomme sie nicht los
Attachment(s) by vredo » 12 Dec 2015 12:50
8 636 by Frank2 View the latest post
13 Dec 2015 07:00
Nitrit geht nicht weg
Attachment(s) by Gabriel69 » 09 Feb 2011 00:13
9 10576 by aqua-pat View the latest post
26 Mar 2011 19:26
Bekomme die Algen nicht weg
Attachment(s) by Neuling » 19 Feb 2011 12:12
10 1647 by Neuling View the latest post
21 Mar 2011 16:26

Who is online

Users browsing this forum: Carsten.BPP, Madeleine_Johannes and 3 guests