Post Reply
28 posts • Page 1 of 2
Postby Halunke » 24 Jul 2020 21:54

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Frisch Eingefahrenes Aquarium . Fische Sterben

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Co2 Anlage eingerichtet

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* 6

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 39x28x43 Brutto30l

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Schwarzer Sand von Dehner Hausmarke

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* 1 große Wurzel, 1 großer Stein

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 10 h

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

Tetratec AL Leuchtstoffröhre 11Watt

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Tetra In 300 Plus


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* Schwamm

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 150-300 l/h

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Ja

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Tropica Diffusor

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: 6 pro minute

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] JBL Co2 Dauertest

Welche Farbe hat der Dauertest? dunkelgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] JBL

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer Tetra 50 Watt

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 24.07.2020

Temperatur in °C:* 26

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Testsreifen JBL


pH-Wert: 8

KH-Wert: 6

GH-Wert: 4

Fe-Wert (Eisen): -

NH4-Wert (Ammonium): -

NO2-Wert (Nitrit): 2

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): -

K-Wert (Kalium): -

Mg-Wert (Magnesium): -

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Aquarebell NPK, Aquarebell Mirko Basic

NPK:1 ml Wöchentlich
Mikro Basic: 2,5 ml Wöchentlich


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Einmal Wochentlich

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Wird das Wasser aufbereitet? Wenn ja bitte das Aufhärtesalz oder andere wasseraufbereitende Mittel angeben: Nein

Pflanzenliste:

1 x Echinodorus grisebachii Tropica
1 x Crinum calamistratum
2 x Cryptocoryne wendtii green
2 x Myriophyllum


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 40%

Besatz:

4-5 Posthorn Schnecken
2 Apfelschnecken


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* 3

Leitungswasser GH-Wert:* 4

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* -

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* -

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* -

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* 10

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): -

Weitere Informationen und Bilder:


Hallo FlowGrow Forum. Seid ca. 6 Wochen hab ich mein altes Tetra 30 L Aquaruim einfahren lassen.
Vor ca. 5 Tagen kam meine Co2 Anlage von Tropica und wurde auch gleich Installiert.
Ich hatte jede Woche einen Wassertest mittels Teststreifen gemacht. Nach der 6 Woche Erschienen mir, die werte Für Ok. Der Ph wert lag gestern morgen und Abend bei 6,8 laut Farbskala. Auch Nitrit wurde mit 0 Angegeben.
Da, während der Einlaufphase schon Posthorn schnecken und kleine Apfelschnecken schon vom alten AQ in, das 30 L umgesiedelt wurden und diese auch Putzmunter durchs Becken Flitzen . Dachte ich mir eigentlich, das es nun an der Zeit wäre den Betta zu holen. Ich hatte anfangs erst bedenken, wegen der Co2 Anlage. Da es dort unterschiedliche Meinungen gibt. Jedoch überwiegten ,die Positiven Meinung bzw. Erklärungen ,wie man damit um zu gehen hat.
Ich hatte auch extra den Filter etwas näher zur Wasseroberfläche getan und die hintere Abdeckung etwas geöffnet. Damit sich das Co2 (eigentlich ) nicht auf, der Wasseroberfläche ablegen kann.
Also zum Mittag ab zum Händler. Diesen auch noch mal zu dern Co2 Geschichte befragt und mit ruhigen Gewissen, den Betta gekauft.

Den kleinen Kerl langsam an, das AQ Wasser gewöhnt und umgesiedelt. Es gab auch etwas Futter, was sofort angenommen wurde.
Dann sah meine Frau zum Abend, das Drama. Fisch Tod am Boden.
Fisch Raus und Wasserwerte Kontrolliert.
Die Aktuellen werte habe ich in, den Fragebogen geschrieben.

Nun , weis ich mir keinen Rat. Da ich Noch 2 Aquarien besitze und dort alles Rund läuft.
Das ist auch nicht unser erster Betta. Nur wurden, diese in anderen AQs gepflegt. Da aber meine Frau, auch wieder ihr eigenes zum bestaunen haben wollte. Wurde, dieses hier wieder Reaktiviert.

Kann es doch am Co2 gehalt liegen ? Oder ist , das Tetra Aquarium dafür nicht ausgelegt. Zwecks Belüftung ?
Obwohl ich den hinteren Deckel sogar etwas offen hatte :-/ . Der Co2 test ist auch noch dunkel Grün . Laut JBL Aufkleber / Skala müsste, das Co2 noch etwas mehr werden.

Ich kann es mir nicht erklären. Es wurde, jetzt noch gleich ein Wasserwechsel vollzogen. Den Schnecken geht es nach wie vor gut.

Ich bedanke mich schon mal, für Antworten, Hilfe und Verbesserung.
MFG Halunke
Halunke
Posts: 6
Joined: 24 Jul 2020 20:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 24 Jul 2020 22:59
Hallo Unbekannter
Wir sprechen und hier gerne mit Vornamen an ;-)
Denke aktuellen Werte geben dir doch schon den Grund
Ein nitrit wert von 2 ist zu hoch anscheinend bist du noch im nitrit Peak
Hattest du vorher schon mal Nitrit nachweisen können?
Liebe Grüße
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1332
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Lixa » 24 Jul 2020 23:06
Hallo Halunke,

Das sehr kleine Ökosystem wurde durch einen so großen Bewohner so stark belastet, dass es zum Nitritpeak kam. Der Teststreifen von JBL ist nicht das präziseste System, aber der Nitrittest funtkioniert sehr zuverlässig wenn gefährliche Mengen vorhanden sind. Das habe ich gerade erst im Teich gemessen.

Die Schnecken sind da robuster, aber auch die Apfelschnecken sind eine nicht unerhebliche Belastung - ich bin eher überrascht, dass es diese Tiere noch in Europa gibt.

Mit einigen Garnelen wär das Becken schon sehr voll - wie wäre es damit? Für Kampffische sind minimum 54 Liter Volumen empfohlen weil das biologisch viel stabiler ist. Dieselbe Menge Nitrit wäre verdünnter gewesen und vielleicht nicht gleich tödlich.

6 Wochen Einfahrzeit ohne Belastung (ich füttere die Schnecken) ist knapp bemessen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 753
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby themountain » 24 Jul 2020 23:38
Lixa wrote:....aber auch die Apfelschnecken sind eine nicht unerhebliche Belastung - ich bin eher überrascht, dass es diese Tiere noch in Europa gibt.

..... Für Kampffische sind minimum 54 Liter Volumen empfohlen weil das biologisch viel stabiler ist.

.....6 Wochen Einfahrzeit ohne Belastung (ich füttere die Schnecken) ist knapp bemessen.

:sceptic:

Ich frage mich warum man an einer 30 liter Pfuetze ne Druckgas co 2 hat ?? Und das bei diesen Pflanzen ??

Hat der Threadersteller eine Abdeckscheibe auf dem Becken ?? Dann hat er seinen Betta mit Co2 Vergiftung gehimmelt. Die Wasserwerte sind ja einigermassen im Rahmen.
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Terrassa/BCN !
User avatar
themountain
Posts: 277
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby Wolke » 25 Jul 2020 07:43
Hallo,
Mir fallen gleich mehrere Dinge auf, die bei diesem AQ nicht rund laufen.
Punkt 1: Nitrit. Darauf sind meine Vorredner schon eingegangen. Ein NO2 von 2, in Kombination mit CO2 und Abdeckung, wird deinen Betta vergiftet und erstickt haben.
Punkt 2: Der Filter macht für einen Betta in 30l viel zu viel Strömung. Das eingestellte Bild ist furchtbar unscharf, aber zumindest sehe ich, dass das Becken für einen Betta neben einer anderen Art der Filterung noch viel mehr Pflanzen braucht, die die Restströmung abdämpfen.
Punkt 3: In 30l gehören keine Apfelschnecken. Erst recht nicht in ein so junges AQ, das noch gar nicht im biologischen Gleichgewicht ist.
Punkt 4: Das Aquaart hat eine geschlossene Abdeckung, unter der die Luft quasi steht. Für einen Labyrinthatmer ist das Gift, siehe 1.

Im Gegensatz zu Lixa kenne ich keine Empfehlung, dass Bettas besser in 54l gehalten werden sollen. In 54l würde ich persönlich nur junge Kurzflosser halten. Ein älterer HM oder CT wird das Revier nicht mehr abschwimmen können oder beim Versuch entkräften. Klar, von der Grundfläche her wäre das besser, Kampffische sind keine Uboote die hoch und runter schwimmen, ein cubeförmiges AQ mit mehr Höhe als Grundfläche ist die denkbar schlechteste Aquarienform. Ein Tetra 30l Aquaart ist zwar so geesehen kein hässliches AQ, aber in seiner Form doch sehr eingeschränkt nutzbar.

Da ist also eine Menge schief gelaufen, der Betta hatte kaum Überlebenschance. In der gegenwärtigen Konstellation ist das AQ für diese Fischart nicht geeignet. Aber man kann etwas draus machen. Kleine Schnecken und Garnelen fühlen sich darin sicher recht wohl, wenn es erst einmal gut eingefahren ist.
Viele Grüße,
Biene
User avatar
Wolke
Posts: 90
Joined: 07 Apr 2013 19:59
Location: BO
Feedback: 2 (100%)
Postby Halunke » 25 Jul 2020 10:24
Also, der Nitrit wert lag ja erst bei 0 . Da ich vorher gemessen hatte, hab ich mich erst zum Kauf aufgemacht.
Die Apfelschnecken, waren eigentlich nur für den Start gedacht. Damit die Bakterien etwas zu tun haben. Sie währen auch nach kurzer Zeit vom Bette getrennt worden und ,wieder ins 200l Becken gekommen. Das dass Trotdem nicht ausreicht hätte ich jetzt auch nicht gedacht.
Co2 und Kampffische ? Ich hatte, vorher ewig im internet geschaut und auch meinen Händler gefragt. Überwiegend, laß ich, das es kein Problem sei. So fern, genug Wasseroberflächen Bewegung vorhanden ist und die Abdeckung nicht komplett verschlossen ist. Ich hatte, dazu extra die hintere klappe offen. Warum Co2 bei diesen Pflanzen ? Seid geraumer zeit habe ich immer gehört, das Co2 nie verkehrt sei.

Aber nun gut.
Das kleine 30 l Aquarium wird still gelegt und verkauft oder Müll oder sonst was.
Wir werden uns, dann für ein Weiteres 54 L Aquaruim entscheiden und dieses einrichten und dem ganzen mehr Zeit geben. !! Natürlich einer mir kurzen Flossen bzw der entsprechenden Art von Kampffisch für das Aq. So fern es einer werden sollte.
Hab, da nur eine Frage zum Gewicht.
Da das jetzige auf 30 L auf einen Schuhschrank stand. Hätte ich bedenken , wegen dem Gewicht eines 54 L.
Ich habe mir gedacht. Unter das 54 L Aq eine MDF Platte oder Multiplex Platte zu legen. In den Maßen, des Unterschranks . Um die Punktuelle Belastung zu minimieren ?

Zum Foto und der Qualität. Mehr gibt mein Handy nicht her.
@ Anferney / Frank
Ok," gerne" ist ja keine Pflicht.
Halunke
Posts: 6
Joined: 24 Jul 2020 20:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 25 Jul 2020 11:52
Halunke wrote:Aber nun gut.
Das klein
Hab, da nur eine Frage zum Gewicht.
Da das jetzige auf 30 L auf einen Schuhschrank stand. Hätte ich bedenken , wegen dem Gewicht eines 54 L.
Ich habe mir gedacht. Unter das 54 L Aq eine MDF Platte oder Multiplex Platte zu legen. In den Maßen, des Unterschranks . Um die Punktuelle Belastung zu minimieren?t.

Hallo Halunke,

Ich hab schon mehrfach Schränke umgebaut. Du brauchst:
- Holzbretter, z.B. Akazie 4 Stück
- gewünschte Lasur oder Acryllack für die Farbe
- Stichsäge o. Ähnliches
-Holzbohrer und Holzschrauben

Brett Eins und Zwei an die Seiten des Schrankes. Sie sollten genau an der Oberkante des Schrankes enden. Brett 3 ist die Rückwand und endet ebenfalls Oberkante Schrank. Brett 4 ist die Deckplatte und liegt auf den ander 3 auf. Zusägen, lackieren oder Lasieren.
Diese Konstruktion wird am ursprünglichen Schrank festgeschraubt mit vorgebohrten Löchern.

So hält der Schrank bis zu 200 kg, 150 kg auf jeden Fall. Ich habe so ein Ikea Kallax 2x2 verstärkt dessen Pappe nur 25 kg tragen soll.

Zum Einfahren: Filtermulm aus bestehendem Becken in das neue Becken geben. Mit Schnecken besetzen und Füttern. Wenn der Nitratwert konstant steigt ist das Becken fertig - meistens schon in Woche 2.

Das eingefahrene Becken könnt ihr gut verkaufen. Im Moment will gefühlt jeder Zweite ein Nano-Aquarium.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 753
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Halunke » 25 Jul 2020 12:24
Ich hab schon mehrfach Schränke umgebaut. Du brauchst:
- Holzbretter, z.B. Akazie 4 Stück
- gewünschte Lasur oder Acryllack für die Farbe
- Stichsäge o. Ähnliches
-Holzbohrer und Holzschrauben


Ok. Ich hätte gedacht, das nur die Deckplatte reicht . Da diese mit 650 kg/m3 angegeben wird. So das sich das Gewicht verteilt. Beim kurzen druchrechnen des 54 L Aq´s wäre ich mit Bodengrund (ohne Decko ) bei ca. 58 kg.
Was ich noch erwähnen wollte. Der jetzige Schuhschrank von Ikea Liegt unten auf.
Sprich: Unten durchgehende Platte. Oben durchgehende Platte. Die Seitenwände sind zwischen der Unteren und Oberen Platte Montiert. Anderst herum wäre es ungünstiger.


Zum Einfahren: Filtermulm aus bestehendem Becken in das neue Becken geben. Mit Schnecken besetzen und Füttern. Wenn der Nitratwert konstant steigt ist das Becken fertig - meistens schon in Woche 2.


Nun ja, ich würde mir mehr Zeit geben. Die 6 Wochen hatten nun auch nicht gereicht.
Aber so weit ist es ja noch nicht.

Danke für die Antwort Alicia.

MFG Halunke

Attachments

Halunke
Posts: 6
Joined: 24 Jul 2020 20:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 25 Jul 2020 19:03
Hallo Halunke,

Bei durchgehendem Holz an den Seiten sollte eine Verstärkung oben und hinten ausreichen. Die Materialien der Ikeamöbel sind ja sehr verschieden.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 753
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Halunke » 25 Jul 2020 19:16
Lixa wrote:Hallo Halunke,

Bei durchgehendem Holz an den Seiten sollte eine Verstärkung oben und hinten ausreichen. Die Materialien der Ikeamöbel sind ja sehr verschieden.

Viele Grüße

Alicia



Meine Frau hat mich auch noch drauf hingewiesen. Das der Schrank in der Mitte vorne auch eine durchgehende Alu Stange hat. Was ich auch noch erwähnen wollte . Das der Schrank größer als, das Aquarium ist. Der Schrank ist 80x35 und das AQ wäre 60x30

Mfg Halunke
Halunke
Posts: 6
Joined: 24 Jul 2020 20:26
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 26 Jul 2020 08:34
Ok," gerne" ist ja keine Pflicht.

https://www.flowgrow.de/bekanntmachung/kurzform-verhaltensregeln-bei-flowgrow-bitte-alle-lesen-t37053.html
User avatar
moskal
Posts: 1376
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby Halunke » 26 Jul 2020 09:48


Scheint doch Pflicht zu sein. Na, dann entschuldige ich mich.
Halunke
Posts: 6
Joined: 24 Jul 2020 20:26
Feedback: 0 (0%)
Postby themountain » 26 Jul 2020 19:01
Lixa wrote:
Halunke wrote: Im Moment will gefühlt jeder Zweite ein Nano-Aquarium.
Ja ...leider :kaffee2:
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Terrassa/BCN !
User avatar
themountain
Posts: 277
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 27 Jul 2020 09:10
Moin Unbekannter,

herzlich willkommen im Flowgrow. :grow:

Dir sind das Feinheiten, ich werde das im Team mal wieder zur Sprache bringen. Es geht nicht um dich als Einzelfall mit Wunsch nach Anonymität, sondern um den allgemeinen, üblicherweise geschätzten freundlichen Umgang hier im Forum miteinander, der in der Tendenz in der Anonymität zu einer gewissen Rücksichtslosigkeit führt, die schnell Wellen schlägt. Das kennst du vielleicht schon aus social networks. Es geht also vermutlich nicht um dich, der zu recht annimmt, dass man sich auch anonym ordentlich benehmen kann und der dem mit einem freundlichen Hallo vor und seinem "Halunke" und freundlichem Gruß unter seiner Äußerung Ausdruck verleiht. Es gibt aber eben auch Anonymousse, die befürchten bei der Anmeldung im Forum ihre Persönlichkeitsrechte draußen abgegeben zu haben, ich übertreibe nicht, manche denken das, oder mit der Preisgabe ihres Rufnamens anderen den Zugriff auf ihr Konto gewähren. Natürlich muss man im Netz schon Vorsicht walten lassen, aber hier sicher nicht mehr als anderswo!
Und dann gibt es noch die Anonymousse, die in der Anonymität völlig ihre Form verlieren und ziemlich übel unterwegs sind. Das geht gar nicht - und erkläre denen mal das Obige wenn die feststellen, dass Anonymousse hier häufig werden. Deshalb ist ein persönlicher Rufname und Gruß unter seinem Post ein nettes Zeichen und begünstigt den freundlichen Umgang miteinander - den jeder haben will und auf den wir großen Wert legen.
Vielleicht gefällt es auch dir irgendwann so gut, dass du irgendwann mal die Gelegenheit zu einem Treffen von Forenmitgliedern bei einer aquaristischen Veranstaltung wahrnimmst. Das machen einige und haben sich so offline kennengelernt.

Insofern ist es auch ungünstig, wenn Forenmitglieder diesen unerwünschten Trend zur Anonymität mit der Verwendung der Nicks der Anonymousse unterstützen. Ich unterstütze das aus obigen Gründen gar nicht und lasse - wie weitere auch - den Umgang mit Anonymoussen sein. Es ist ziemlich mühsam das jedem neu erklären zu müssen, mal sehen was du daraus machst.

Halunke wrote:Scheint doch Pflicht zu sein. Na, dann entschuldige ich mich.

Es ist immer noch keine Pflicht, allerdings ausdrücklich erwünscht.

Viel Spaß hier und viel Erfolg mit deinem/n Aquarium/en.

Gruß Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7296
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Subsub » 28 Jul 2020 00:54
Hallo Halunke

Schau die das doch bitte eimal an befor du gross etwas änderst.

Aquarium für Kampffisch einrichten mit Wurzeln | AquaOwner

Kopiere die das und füge es in die You Tube Suche ein
es sind drei sehr Lehrreiche Interresante Teile, die genau zu deinem Cube passen.

LG Erich
User avatar
Subsub
Posts: 98
Joined: 18 Nov 2007 12:51
Location: Wien
Feedback: 0 (0%)
28 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Algen in Betta Becken - bitte um Hilfe
by scapers_tale » 12 Jan 2019 07:16
1 372 by scapers_tale View the latest post
13 Jan 2019 05:56

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests