Post Reply
23 posts • Page 2 of 2
Postby Ben G. » 04 Apr 2011 13:01
Hi Roger.

Roger wrote:Andy düngt 5ml seiner KNO3 Lösung was einer Nitraterhöhung von 1mg/L entspricht!

Lies doch mal genauer, was er geschrieben hat:

Andysr wrote:... anhebung um 1mg/l pro ml dünger

Da steht, dass pro 1 ml von seinem seinem Dünger der NO3-Wert im Becken um eben 1 mg/l erhöht wird. Und davon gibt er jeden Tag 5 ml dazu. Also düngt er jeden Tag eben 5 mg/l – oder etwa nicht?

Und was den Eisen-Dünger betrifft, bist Du also der Meinung, dass 0,93 mg/l Eisen pro Woche nicht zuviel sind?! Sorry, aber dann verwundert es mich nicht, dass Du seit einer (gefühlten) Ewigkeit selber Bartalgen hast.

Den betr. Eisen-Dünger (den ich übrigens als Ergänzung selber benutze) muss man nicht mehr (wie andere), sondern eher (noch etwas) sparsamer dosieren!

Gruß
Ben
Ben G.
Posts: 78
Joined: 06 Dec 2010 11:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 04 Apr 2011 13:40
Hallo Ben,

Und was den Eisen-Dünger betrifft, bist Du also der Meinung, dass 0,93 mg/l Eisen pro Woche nicht zuviel sind?! Sorry, aber dann verwundert es mich nicht, dass Du seit einer (gefühlten) Ewigkeit selber Bartalgen hast.

ja es hat gedauert bis angefangen habe hinter das Geheimnis der Bartalgen zu kommen. Allerdings dünge ich jetzt in der Woche 1,75mg/L Fe mit einem dem Mikro-Spezial sehr ähnlichen Eisendünger und nun sind die Bartalgen weg. :shock:

Für alle mitlesenden sei gesagt, das das allerdings nicht nur mit diesem Eisendünger und der vermeintlich hohen eingebrachten Eisenmenge zu tun hat. :wink:

Bzgl. der NO3 düngung bitte ich Andy noch einmal um genauere Aufklärung!
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Andysr » 04 Apr 2011 17:19
hi.

wollte nich das da gleich gezofft wird :)

ph und co2 hab ich von dennlere ei abgelesen , da ist im mom 6,7

mit der KH lösung tut mir leid wegen der angaben habs so gut wie möglich versucht die werte raus zu suchen und anzugeben.

zur NO3 düngung kann ich so viel sagen das ich ca 3 - 4ml täglich hinzu gegeben habe.

so zur dünge mittel alla nitrat NO3. zusammengesetzt laut nährstoffrechner:
83g kno3 auf 1L dest wasser würde bei 100l aq wasser den wert um 0,5 mg/l erheben
also habe ich:
ca 166g kno3 auf 1L dest wasser gemischt das ich somit auf 100L aq wasser den wert um 1,0mg/l anheben kann.

ich hatte meist einen wert von 15mgl NO3 im wasser, deshalb ca max 5ml aufgedüngt

aber habt schon recht.. von manchen zu viel. düngen muss ich nochmal grundsätzlich ändern.

LG

Andy

ps.: soll ich nun pumpe hoch auf voll leistung oder auf halber ?

und ben, die keramik rollen oder was des is die sind noch drinnen im letzten korb, hatte ich aber auch in ein meiner post rein geschrieben als ergänzung.
Andysr
Posts: 32
Joined: 01 Feb 2011 17:51
Feedback: 3 (100%)
Postby Andysr » 04 Apr 2011 18:44
ich nochmal :)

hab etz ammoniak test geschenkt bekommen :) zwar nur nen tetra test

aber laut dem is mein ammoniak bei ca 0mg/l

lg

Andy
Andysr
Posts: 32
Joined: 01 Feb 2011 17:51
Feedback: 3 (100%)
Postby java97 » 04 Apr 2011 21:39
Ben G. wrote:Den betr. Eisen-Dünger (den ich übrigens als Ergänzung selber benutze) muss man nicht mehr (wie andere), sondern eher (noch etwas) sparsamer dosieren!


Hi Ben,
Man kann ihn zwar in Milliltern bemessen geringer dosieren, er führt aber dennoch wesentlich mehr (sehr schwach chelatiertes) Eisen zu. Das ist so gewollt und Teil des Konzeptes dieses Düngers.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Ben G. » 04 Apr 2011 22:16
Hi Andy,

dass Du bei der Indikator-Flüssigkeit statt KH3, KH4 geschrieben hast, braucht Dir nicht leid zu tun. Ich wollte das nur erwähnt haben, dass die eine KH von 3 hat.

Der Unterschied ist der, dass eine KH3-Lösung bereits bei einem CO2-Gehalt von rund 20 mg/l grün wird. Eine mit KH4 dagegen erst um 30.

In Deinem Becken sind es also eher 20 mg/l. Bei einer KH von 13 (im Becken) ergibt das dann einen PH von 7,3, wie ich schon geschrieben hatte.

Wenn Du Dir diese Tabelle nochmal genau anschaust, von der Du den PH abliest, siehst Du, dass es für KH3 bis KH14 jeweils so einen Streifen gibt. Den PH von 6,7 liest Du von dem für KH3 ab. Wenn Deine KH im Becken aber 13 beträgt, musst Du natürlich den PH auch von dem Streifen für KH13 ablesen. Statt bei 6,7, bist Du dann eben bei einem PH von 7,3 – jetzt verstanden?

Um bei gegebenem CO2-Gehalt den PH unter 7 zu bringen, müsstest Du Dein Leitungswasser mit z. B. Osmose-Wasser mischen (verschneiden). Bei einer KH von z. B. 5, würde der PH dann bei 6,9 liegen – bei einem CO2-Gehalt von 20 mg/l.

Dass 1 ml von Deiner KNO3-Lösung 1 mg/l NO3 in Dein Becken bringt, hattest Du ja bereits geschrieben. Mit der genannten KNO3-Menge in einem L Wasser gelöst, kommt das ziemlich genau hin.

Da Dein LW lt. Versorger ja bereits einiges an NO3 mitbringt, würde ich am Tag des WW erst mal nur etwas Phosphat aufdüngen – so um 0,5 mg/l. Und in den nachfolgenden Tagen, bis zum nächsten WW, die Menge Deiner täglichen KNO3-Lösung erst mal auf 1 ml reduzieren.

Um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie viel das Becken davon wirklich verbraucht, würde ich das mal einige Zeit lang jeweils direkt vor dem WW auf NO3 testen – um zu sehen, ob der Wert im Becken ansteigt, oder abfällt. Und die Dünger-Gaben dann eben entsprechend anpassen.

Vom „Mikro Basic Eisenvolldünger“ würde ich tgl. erst mal nur ebenfalls einen, oder max. 1,5 ml, dazu geben und nur dann, bzw. erst dann schrittweise erhöhen, wenn die Pflanzen entsprechende Mangel-Symptome zeigen.

Ob Du den Durchfluss von Deinem Filter etwas drosseln sollst, oder nicht, ist aus der Entfernung schwer zu sagen. Dass die Strömung ungedrosselt zu stark ist, glaube ich bei dem eher nicht.

Das mit den Röhrchen im untersten Korb hatte ich übersehen. Wenn Du die Schaumstoff-Matten aus einem Korb jetzt wirklich entfernt hast, gehört der mit den Röhrchen aber eine Etage nach oben. Also so, dass dann der leere ganz unten ist, dann die Röhrchen, dann die Matten (von unten nach oben).

Der Filter hat mit Deinem Problem aber eh nichts zu tun.

Gruß
Ben
Ben G.
Posts: 78
Joined: 06 Dec 2010 11:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Ben G. » 05 Apr 2011 10:49
Hi Andy,

noch ein kleiner Nachtrag:

Nachdem ich mir Dein zweites Bild nochmal angesehen habe, ist mir noch etwas aufgefallen, was ich zuvor übersehen hatte.

Du hast ja geschrieben, dass Du als CO2-Dauertest das „Dennerle-Ei“ und auch die Test-Lösung von Dennerle verwendest.

Auf Deinem zweiten Bild ist allerdings das Dauertest-Gerät von JBL zu sehen – dieser kleine „Fernseher“.

Bei dem ist es erst seit kurzem so, dass auch hier eine Idikatorflüssigkeit mit fixer KH verwendet wird. Vorher wurde das bei dem mit Aquarium-Wasser angemischt.

Kannst Du das bitte noch aufklären.

Also, ob Du (wie von Dir angegeben) die Test-Lösung von Dennerle, oder die von JBL benutzt. Und falls letzteres, ob noch die mit Wasser aus dem Becken, oder schon die neue Test-Lösung.

Gruß
Ben
Ben G.
Posts: 78
Joined: 06 Dec 2010 11:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Andysr » 05 Apr 2011 17:36
hi ben


hab zwei dauertests drinne sitzen.

den jbl hab ich schon länger drinne , den dennlere ei hab ich in nem anderen eck hocken. wollte damit mal guggen ob der jbl stimmt ^^

aber im jbl is der jbl test drinne ohne mischen.
und im dennlere ei hab ich dennlere drinne

zum thema osmose wasser kann ich nur so viel sagen das ich so viel aufwant dann doch nicht aufbringen möchte. auch wenn ich recht hartes wasser habe.
Andysr
Posts: 32
Joined: 01 Feb 2011 17:51
Feedback: 3 (100%)
23 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Probleme mit Pinsel/ Bartalgen
by Rabbi261 » 06 Oct 2014 16:40
8 786 by java97 View the latest post
08 Oct 2014 07:17
Probleme mit Bartalgen und Fadenalgen
Attachment(s) by HeWa471 » 10 Jan 2016 14:22
79 3277 by HeWa471 View the latest post
26 Jun 2016 17:13
Bartalgen
by lachs » 03 Apr 2011 16:06
2 867 by lachs View the latest post
12 Apr 2011 12:22
Bartalgen
Attachment(s) by Rio-Negro » 30 Jun 2011 18:24
85 6565 by Rio-Negro View the latest post
11 Aug 2012 11:42
Bartalgen
Attachment(s) by ghostfish » 13 Sep 2011 12:42
16 1271 by ghostfish View the latest post
24 Sep 2011 11:43

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests