Post Reply
68 posts • Page 2 of 5
Postby angelsfire » 21 Feb 2017 07:25
Guten Morgen,

was ist es denn nun? Algenblüte (wovon ich ausgegangen bin wegen dem grünen) oder Bakterienblüte?

Und was sollte ich dem Wasser hinzu geben? Das oben erwähnte SpecialBlend?

Lg Britta
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 21 Feb 2017 09:18
Hi Britta,

sehe gerade, habe mich vertan, Martin schrieb es wäre bakteriell. Das denke ich nicht, es ist eine klassische Algenblüte, wie sie auch im Club der Grünwasseraquariener ständiger Tagespunkt ist. Es ist typisch für die, dass die milchig beginnt und mit steigender Intensität grün wird. Das hat mich lange Zweifeln lassen ob Bakterie oder Alge, ist aber Alge.

Special Blend schadet nie bei einem jungen Becken, in Verbindung mit dem UV-C würde ich es aber nicht machen. Der tut's doch schon.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby angelsfire » 21 Feb 2017 09:26
Hi Nik,

Ok danke. Nein, in Kombination hätte ich das eh nicht gemacht. Uvc werde ich auf jeden Fall erst mal laufen lassen schon allein wegen den Medikamenten die ich da jetzt ins Becken gekippt habe. Und ich habe Hoffnung das es den Fischen auch noch etwas hilft wieder fit zu werden. War eben nur die Überlegung ob ich nach der Uvc Behandlung (wie lange sollte ich das Gerät denn noch laufen lassen wenn das wasser klar ist?) etwas ins Wasser geben sollte oder nicht.

Aber bis dahin ist noch etwas Zeit.

Noch jemand einen Tipp warum meine vallisnerien oben so zerfressen sind? Habe ich doch Fische im Becken die Sowas machen? Oder die Garnelen ?

LG Britta

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby angelsfire » 22 Feb 2017 08:58
Guten morgen,

Gestern habe ich nochmal einen 80%igen Wasserwechsel gemacht und konnte danach tatsächlich was erkennen. Habe dann po4 und Kalium erst mal vorsichtig aufgedüngt und bittersalz dazu. Heute morgen (ohne licht) konnte man zumindest noch was erkennen. Hab noch Nitrat und den flowgrow Dünger dazu gegeben. Mal schauen was mich hier heute mittag mit Licht erwartet.

LG Britta

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby angelsfire » 22 Feb 2017 14:49
Erstaunlicherweise sieht das Becken immer noch so "sauber" aus wie gestern Abend:

33971

Aktuelle Wasserwerte:

KH: 9
GH: 15
PH: 7,6
NO3: 10-15
PO4: etwa 0,8
FE: 0,05
Kalium: 8

Sollte da wohl noch etwas nachdüngen, habe es mit der Rechnerei nicht so. Kalium vielleicht noch bisschen hoch? Und Nitrat noch auf etwa 20 bringen?

Am Grund ist das Wasser ziemlich klar, nach oben hin wird es dann wieder etwas trüb.

LG Britta
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby WTCube » 22 Feb 2017 15:54
Hallo Britta,

:thumbs: :thumbs: schaut doch schon ganz gut aus. Ich würde fast auf den UVC verzichten, mit Geduld wird das auch wieder klar.

Wasserwerte finde ich gut Nitrat vielleicht zu niedrig und Phosphat ein bißchen hoch. Aber solange die Pflanzen wachsen ists gut. Ich finde die Kontinuität ist wichtiger als der absolute Wert. Kalium würde ich mir bei deiner Wasserhärte keine Gedanken machen. Magnesium sollte höher sein als Kalium. Nachdem du Bittersalz zugibst um das Ca-MG Verhältnis zu verbessern ist ausreichend Magnesium vorhanden.

Solten sich Mängel zeigen kannst du über Anpassung einzelner Werte nachdenken
Grüße Helmut
User avatar
WTCube
Posts: 259
Joined: 05 Jun 2012 12:06
Location: Dachau
Feedback: 4 (100%)
Postby angelsfire » 22 Feb 2017 16:05
Hallo Helmut,

Ich überlege mir das mit dem UVC mal. Noch ist er nicht da. Lasse ihn aber eventuell trotdzem wegen dem "Fischkratzen" mal laufen. Vielleicht hilft das den Fischen ja.

Phosphat ist zu hoch? Sollte ich den nicht auf etwa 1mg bringen und dann abfallen lassen? Phosphat und Kalium würde ich nur per Stoßdüngung einmal die Woche ins Wasser einbringen. Noch weiß ich ja nicht ob die Pflanzen damit wachsen oder es ne Katastrophe gibt :D Schauen wir mal.

Inwiefern würdest du dir bei Kalium keine Gedanken machen? Also lasse ich das erst mal so mit dem Wert? Bittersalz habe ich eingebracht, daher auch der gestiegene GH Wert von 13 auf 15. Magnesium liegt rein rechnerisch nun bei 27mg/l und Calcium ja bei 83 rum. Habe aber für beides keine Tests.

LG Britta
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby WTCube » 22 Feb 2017 16:28
Bzgl Fischkratzen müsste ich mal sehen wie oft sich die Fische kratzen / scheuern. Mal platt gesagt: Wie oft juckts dich denn irgendwo und du kratzt dich ohne krank zu sein? Ich will das jetzt auf keinen Fall verharmlosen. Ich sitze ja nicht vor deinem Becken und kann es nicht beobachten. Aber nur so als Gedanke.

Beim Phosphat solltest du den Versuch stoßzudüngen ausprobieren. Rechnerisch auf 1mg kannst du machen. Beobachten wie sich das Becken verhält. Bei mir klappt das Stoßdüngen überhaupt nicht. Ich versuche deswegen den Wert konstant zu halten bei 0,5 mg/l.

Ich kann zum Kalium nur sagen, dass der Wert ist hier im Forum viel diskutiert wird. Ein Verhältnis Mg - K von 2:1 betrachten manche als optimal. Ich denke man kann das Verhältnis spreizen. Ich danke aber, dass die meisten sich einig sind, dass der Kalium Wert den Magnesiumwert nicht übersteigen sollte. Ich denke ausprobieren beobachten und anpassen (spielen damit) und das Beste für dein Becken herauszufinden. Sollte dann dein Wert so gar nicht zu den Meinungen passen, dass Becken läuft aber damit .... was solls :D :D
Grüße Helmut
User avatar
WTCube
Posts: 259
Joined: 05 Jun 2012 12:06
Location: Dachau
Feedback: 4 (100%)
Postby angelsfire » 22 Feb 2017 16:47
Hi

Da habe ich ja noch ein bisschen Luft nach oben mit dem Kalium. Wollte so 10mg anstreben.

Wie zeigen sich die Probleme in der Phosphatdüngung bei dir?

Die Fische oder besser gesagt das guppy männchen kratzen sich definitiv öfters als normal wäre. Konnte Sowas all die Jahre nicht in dem Ausmaß beobachten. Die letzte Behandlung scheint aber was gebracht zu haben, es ist weniger geworden. Sehe momentan nur noch das männchen dabei und keine anderen Fische mehr.

LG Britta

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby WTCube » 22 Feb 2017 16:55
Hallo Britta,

ich meine , dass nach der Stoßdünung sich Grünalgen zeigen. Bei konstantem Wert kommt das nicht durch. Ob ich durch den konstanten Wert etwas wegdrücke, dass so nicht wäre,wenn das Becken optimal in der Mikrobiologie wäre, kann ich nicht ausschließen. Mein Becken läuft halt so am besten .
Grüße Helmut
User avatar
WTCube
Posts: 259
Joined: 05 Jun 2012 12:06
Location: Dachau
Feedback: 4 (100%)
Postby angelsfire » 23 Feb 2017 14:08
Scheint sich nach dem letzten WW wirklich von selbst zu regeln momentan. So sieht es heute aus:

33975

Tja ob ich den UVC Wirklich noch dran hänge weiß ich nicht... Habe ihn auch immer noch nicht erhalten. Mal schauen wie es bis dahin ist.

Größere Umbaumaßnahmen sollte ich in nächster Zeit eher nicht vornehmen oder? Bin mit dem Becken optisch irgendwie nicht so richtig glücklich :-/

LG Britta
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 23 Feb 2017 14:17
Hei, was gefällt dir nicht?
Ich gärtnere die einzelnen becken immer vor dem Wasserwechsel.
Dann hat es wieder ruhe bis zum Nächsten. Das klappt ganz gut.
Vg monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4225
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby angelsfire » 23 Feb 2017 14:22
Hi

kann ich dir nicht mal so genau sagen.

Einmal bin ich mit der Bepflanzung im Hintergrund nicht ganz glücklich. Generell die rechte seite gefällt mir nicht so gut. Und dann ist mir das ganze irgendwie zu hell oder so. Keine Ahnung. Hatte früher schon in ein paar Becken hellen Sand und fand das immer toll. DIeses mal gefällt es mir einfach nicht :( Bodengrund tauscht man aber halt auch mal nicht so eben aus zumal ich gar nicht wüsste gegen was. Das wäre dann wohl mal ein eigenes Thema wert ;)

LG Britta
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
Postby Mandocello » 23 Feb 2017 14:55
Hi Britta,

bevor Du innen experimentierst...
Die verschieden Röteltöne von Schrankdekor und Rückwand beißen sich für mein Auge. Außerdem zieht die Rückwand den Blick dominant auf sich. Das ist jetzt zwar etwas gehässig, aber das stimmungsvollste Bild ist für mich das mit der extremen Trübung. Spiel doch mal mit den Klassikern grau / schwarz / milchig als Hintergrund.

Grüße
Uwe
Mandocello
Posts: 374
Joined: 05 Jun 2015 10:00
Feedback: 2 (100%)
Postby angelsfire » 23 Feb 2017 15:04
Hi Uwe,

du meinst einfach Karton hinten dran? Oder wie kann ich mir das vorstellen? Ganz Glücklich bin ich mit der Rückwand auch nicht, war aber das beste was ich gefunden habe. Alles andere fand ich einfach nur richtig hässlich. Hab ja die Hoffnung dass das noch ein bisschen zuwächst.

LG
LG Britta

450l Gesellschaftsbecken
User avatar
angelsfire
Posts: 262
Joined: 19 Feb 2017 19:07
Feedback: 2 (100%)
68 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Allround Dünger
by tomaz » 22 Oct 2017 20:22
10 1086 by tomaz View the latest post
28 Oct 2017 13:51
Pinelalgenproblem bei Dünger-Amateur
by gizzl » 09 Jun 2012 11:58
0 411 by gizzl View the latest post
09 Jun 2012 11:58
Bakterienblüte(?), wann CO2 und Dünger
Attachment(s) by Gina26 » 06 Jan 2015 22:52
12 1941 by Gina26 View the latest post
27 Jan 2015 21:24
Welchen Dünger soll ich nehmen ?
by Ernie » 23 Feb 2012 10:55
8 1255 by Ernie View the latest post
24 Feb 2012 19:29
Dünger zugaben nach Wasserwechsel?
Attachment(s) by lotte_und_hendo » 13 Nov 2012 22:13
7 2498 by Chris3 View the latest post
14 Nov 2012 12:14

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest