Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Sabsi_Wien » 10 Jan 2020 19:09

Probleme:

Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Sehr schlechter Pflanzenwuchs, Algen (Welche?), Fischen geht es gut.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Nein

Allgemeine Angaben zum Becken:

Standzeit des Aquariums:* Oktober 2019

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 120cm 260 Liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Sansibar dark

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Wurzel, Steine, Kokosnuss

Beleuchtung:

Beleuchtungsdauer:* 10 bis 12 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

MultiLux LED

Filterung:

Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Juwel Bioflow L


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* unten nach oben : 2 feine, Citrax Korb, 2 gr Schwämme

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* ?

CO2 Anlage (falls vorhanden):

Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Keine CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

Sonstige Technik (falls vorhanden):

Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizer

Wasserwerte im Aquarium:

gemessen am:* 10.01.2020

Temperatur in °C:* 27

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Tr??pchentest


pH-Wert: 7,5

KH-Wert: 5

GH-Wert: 8

Fe-Wert (Eisen): 0.2

NH4-Wert (Ammonium): ?

PO4-Wert (Phosphat): ?

K-Wert (Kalium): ?

Mg-Wert (Magnesium): ?

Düngung:

Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Easy life Profito laut Angaben


Wasserwechsel:

Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* Wöchentlich 30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

Pflanzenliste:

Anubia auf Wurzel, javafarn auf Wurzel, Vallisneria, rotes Papageienblatt, moose, Diverse Echinodorus, Wasserkelch

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 30

Besatz:

20 Blaue Neons
9 Guppys 3m 6w +4 Babys
8 Corydoras julii
3 braune Antennenwelse
1 Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche
1m 2w Kakadubuntbarsche
15 Amanos
3 Zebrarennschnecken


Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:

Leitungswasser KH-Wert:* ?

Leitungswasser GH-Wert:* ?

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* ?

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* ?

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* ?

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* ?

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): ?

Weitere Informationen und Bilder:


Schönen Samstag euch allen.

Ich bin seit Oktober Besitzerin eines 260 liter Aquarium und bin derzeit etwas ratlos.

Wir haben unser Becken etwa 4 Wochen einlaufen lassen, und dann schrittweise folgenden Besatz einziehen lassen:

20 Blaue Neons
9 Guppys 3m 6w +4 Babys
8 Corydoras julii
3 braune Antennenwelse
1 Pärchen Schmetterlingsbuntbarsche
1m 2w Kakadubuntbarsche
15 Amanos
3 Zebrarennschnecken

Den Fischen geht es gut soweit ersichtlich, mein Problem sind meine Pflanzen und vorallem Algen! Ich glaube es handelt sich um Fadenalgen oder Pelzalgen? Die Pflanzen sind voll damit und sind in den paar Monaten kaum gewachsen.

Ich bin wirklich ein absoluter Neuling, hab mich zwar wirklich informiert, aber ich denke dass ich wohl irgendwo ein Problem drinnen habe. Könnt ihr mir bitte helfen?

Meine Gedanken hierzu, fehlendes Co2? Ich habe leider noch keinen Dauertest, aber wenn ich nach dieser Tabelle gehe (kH und Ph) bin ich weit entfernt vom grünen Bereich. Soll ich mir eine Co2 Anlage besorgen oder ist dies nicht notwendig?
Mein Nitrat Wert ist auch bei 0, ist dies Problematisch und was kann ich hier tun?

40346

40345

40344

40343

40342

40340

40341

40339

Was mache ich nun mit den befallenen Pflanzen? Verschwinden die Algen von den Pflanzen wieder, wenn die Ursache behoben ist, oder muss ich die betroffenen Pflanzen bzw Blätter entfernen?
Ich danke euch.

Liebe Grüße
Sabrina
Sabsi_Wien
Posts: 3
Joined: 10 Jan 2020 18:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 10 Jan 2020 20:18
Hallo Sabrina,
Versuch bitte die Trinkwasseranalyse deines Wasserversorgers zu finden. In der Regel gibt es den online als PDF.

Die interessantesten Werte bei Grünalgen sind Nitrat und Phosphat. Für Nitrat reicht auch ein Stäbchentest für einen ersten Eindruck, aber Phosphat gibt es nur als Tröpfchentest.

Die bleichen Pflanzen könnten auf einen Mangel an Nitrat oder Phosphat hinweisen und Profito hat keines von beidem.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 455
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabsi_Wien » 10 Jan 2020 21:27
Gefunden, Dankeschön.

Hier die Werte
Leitungswasser KH-Wert: 6,7

Leitungswasser GH-Wert: 6,8

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium): 38

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium): 6,5

Leitungswasser K-Wert (Kalium): 1,3

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat): 14

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): 0.020
Sabsi_Wien
Posts: 3
Joined: 10 Jan 2020 18:26
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Aquaristik Neuling Pflanzen-Algenproblem
by Sabsi_Wien » 10 Jan 2020 19:11
3 272 by FiPie View the latest post
31 Jan 2020 16:25
neuling....schlechter pflanzenwuchs
Attachment(s) by _lonly_ » 05 Jan 2012 17:44
16 2052 by Adler View the latest post
30 Jan 2012 00:25
neuling braucht hilfe
Attachment(s) by Jens83 » 18 Jul 2013 12:24
2 323 by Frank-20011 View the latest post
30 Jul 2013 13:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests