Antworten
47 Beiträge • Seite 4 von 4
Beitragvon netwolf » 04 Jan 2019 16:28
Hallo Torsten,

der neue Impeller ist verbaut, mal schauen ob/wie er sich auswirkt.
Ich kann mir allerdings ehrlich gesagt schwer vorstellen dass der Algenbewuchs auf dem Großteil der Blätter (s. Fotos) nur mit der Strömung zusammenhängt, auch wenn's natürlich schön wäre.

Hmm, wenn ich mir deine Osmocote-Rechnung so ansehe kommt da ja gar nicht wenig PO4 ins Becken, oder seh ich das falsch?
Werd wohl auch erstmal versuchen einen Wert zw. 0,1 und 0,5 mg/l zu halten.

Soweit ich weiß hat auch Nik viel PO4 im LW (ähnlich wie du), ich weiß allerdings nicht ob er 100% UO-Wasser verwendet oder mischt.
Bei mir ist <0,01 mg/l PO4 im LW, d.h. wenn ich nicht dünge kommt wirklich nur über die geringe Fütterung PO4 ins Becken.

Vielleicht hatten die Pflanzen ja einfach auch noch nie Gelegenheit, größere Reserven davon anzulegen??

Was mich immer schon irritiert: im Barr-Report wird ja auch die Redfield-Ratio erwähnt, und wenn ich mich an diese (bzw. die Buddy-Ratio) halten würde wäre ich mit 0,5 mg/l PO4 bei 15-20 mg/l NO3 ja immer noch weit weg vom empfohlenen Bereich, nämlich genau im "Grünalgen-Bereich", was sich ja mit meiner momentanen Situation sogar decken würde :shocked:

Liebe Grüße
Wolfgang
Benutzeravatar
netwolf
Beiträge: 104
Registriert: 08 Okt 2018 12:04
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 06 Jan 2019 00:10
Hallo Wolfgang,

netwolf hat geschrieben:Hmm, wenn ich mir deine Osmocote-Rechnung so ansehe kommt da ja gar nicht wenig PO4 ins Becken, oder seh ich das falsch?

hatte ich doch geschrieben:
unbekannt1984 hat geschrieben:Bei einem 50% Wasserwechsel sind das dann auch 0,5mg/l, dazu die ca. 0,7mg/l aus dem Osmocote - da würde ich nicht von PO4 Unterversorgung sprechen - wobei ich PO4 nicht messe und daher auch nicht sagen kann, wie viel evtl. beim Wasserwechsel aus dem Aquarium heraus kommt.

Also das kommt mindestens wöchentlich rein, ob es dann komplett im Aquarium verbleibt ist eine andere Frage.

netwolf hat geschrieben:Was mich immer schon irritiert: im Barr-Report wird ja auch die Redfield-Ratio erwähnt, und wenn ich mich an diese (bzw. die Buddy-Ratio) halten würde wäre ich mit 0,5 mg/l PO4 bei 15-20 mg/l NO3 ja immer noch weit weg vom empfohlenen Bereich, nämlich genau im "Grünalgen-Bereich", was sich ja mit meiner momentanen Situation sogar decken würde :shocked:

Jetzt wüsste ich mal gerne, was du da für Werte genannt hast... Ist das deine wöchentliche Düngung?

Bei Redfield-/Buddy-Verhältnis würde man ja hergehen und die Werte im Aquarium messen, dann im Verhältnis PO4:NO3 1:10 einstellen.
Das Redfield-Verhältnis wurde jedoch in Pflanzen-Proben ermittelt, es spiegelt höchstens die Aufnahme durch die Pflanzen wieder - wobei Stickstoff im Aquarium ja auch noch über Denitrifikation verloren gehen kann (schon deswegen brauchst du mehr Stickstoff als im Redfield-Verhältnis).
Weiterhin kann dir ein Phosphat-Test nur die Mengen im Wasser mitteilen, die Mengen im Boden/Filter (Phosphat setzt sich halt sehr schnell im Boden/Filter ab) kannst du so nicht erfassen. Entsprechend würde ich nicht mehr allzu viel auf das Redfield-Verhältnis geben.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1651
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
47 Beiträge • Seite 4 von 4
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Immer wieder Algen.
Dateianhang von supermaus » 17 Feb 2015 13:47
25 1345 von supermaus Neuester Beitrag
25 Feb 2015 09:11
Algen kommen immer wieder - was sind das für welche?
Dateianhang von Gast » 08 Dez 2015 18:40
39 2275 von Plantamaniac Neuester Beitrag
11 Dez 2015 20:30
Immer wieder grün Algen, Pflanzen wollen nicht so recht
Dateianhang von Fischer19 » 12 Apr 2012 21:20
8 1425 von Sushy Neuester Beitrag
28 Apr 2012 23:02
Algen Algen Algen immer wieder
Dateianhang von Mark_Pryde » 20 Apr 2016 16:47
21 1433 von Mark_Pryde Neuester Beitrag
25 Apr 2016 11:48
Wenig Wachstum dafür mehr Algen
von Scapen00b » 04 Feb 2017 19:33
14 965 von buddyholly Neuester Beitrag
12 Apr 2017 22:18

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste