Post Reply
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Alex_aw » 15 Okt 2013 21:30
Alles klar....dann werde ich erstmal meinen Dünger aufbrauchen und dann weitergucken :thumbs: :thumbs:

Die Dosierung des normalen, Profito Düngers ganz normal beibehalten? Wäre laut Hersteller 30ml pro Woche.
Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Alex_aw
Beiträge: 135
Registriert: 07 Aug 2012 09:04
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon troetti » 16 Okt 2013 06:28
Zu Profito kann ich Nichts sagen. Den habe ich nie verwendet.
Aber die Dosierung ergibt sich aus Deinen Messergebnissen und nicht aus den Angaben des Herstellers. :wink:
Gruß Eddy
Benutzeravatar
troetti
Beiträge: 941
Registriert: 19 Jan 2012 18:23
Wohnort: Bedburg-Hau
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Alex_aw » 16 Okt 2013 06:55
ja schon klar....nur was messe ich dann da?

Nitrat und Phosphat dünge ich ja etxra und ist nicht im Profito enthalten.....Dann kann ich Profito doch nur über die Eisenkonzentration bestimmen, oder übersehe ich da was? :?
Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Alex_aw
Beiträge: 135
Registriert: 07 Aug 2012 09:04
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon troetti » 16 Okt 2013 07:51
Ach so.
Wie gesagt mit Profito kenne ich mich nicht aus.

Aber generell verwende ich Eisendünger sehr vorsichtig. Nach dem Motto "weniger ist mehr". :smile:
Gruß Eddy
Benutzeravatar
troetti
Beiträge: 941
Registriert: 19 Jan 2012 18:23
Wohnort: Bedburg-Hau
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Alex_aw » 16 Okt 2013 15:58
Kurzer zwischen stand....

- Licht war heute das erste mal bei 6h
- NO3 liegt nun bei 10-15mg/l
- PO4 bei 0,5mg/l

soweit, so gut.....werde nun nochmal beide stoffe so wie gestern nachdosieren.

Was mir jedoch etwas soge bereitet ist der CO2 wert....dieser war kurz nach dem lich an bei dunkel grün/blau -sonst immer hellgrün.
Hier liege ich schon bei etwa 100 Blasen/minute, soll ich die Zuführung erhöhen, oder es dem Licht vor bzw nachschalten. Im Moment setzt die Düngung zeitgleich mit dem Licht ein.
Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Alex_aw
Beiträge: 135
Registriert: 07 Aug 2012 09:04
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon troetti » 16 Okt 2013 16:53
Ich mache es immer so, dass das CO2 eine gute Stunde VOR dem Licht an, und ca. 2 Stunden vor dem Licht AUS geht.
Gruß Eddy
Benutzeravatar
troetti
Beiträge: 941
Registriert: 19 Jan 2012 18:23
Wohnort: Bedburg-Hau
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Alex_aw » 21 Okt 2013 16:04
Sooo...nu melde ich mich zurück.

Habe jetzt ,zuletzt am Freitag, die werte eingestellt auf 20mg NO3 und 1,5mg PO4.

...kurze zwischenfrage - kann ich meine Messungen irgenwie "verfeinern"? die Farbwerte sind ja doch recht grob abgestuft.

Von Freitag auf Heute sind die Werte gut konstant geblieben....kann ich jetzt wieder am Licht drehen, oder wie soll ich nun weiter vorgehen?
Viele Grüße
Alex
Benutzeravatar
Alex_aw
Beiträge: 135
Registriert: 07 Aug 2012 09:04
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Bewertungen: 0 (0%)
22 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Brauche ich eine Co2 Anlage?
Dateianhang von Florian29 » 01 Jun 2011 00:46
26 2153 von Aniuk Neuester Beitrag
10 Jan 2012 15:38
Brauche fachmännischen Rat bei Moosen.
Dateianhang von Plätschermeister86 » 31 Mär 2012 21:14
0 317 von Plätschermeister86 Neuester Beitrag
31 Mär 2012 21:14
Brauche Hilfe bei Cyanos
Dateianhang von Redfire » 16 Okt 2012 12:01
15 1107 von Redfire Neuester Beitrag
27 Okt 2012 16:27
Wasserchemie-ich brauche Hilfe
von Audowagen » 18 Jan 2016 14:27
23 985 von Audowagen Neuester Beitrag
18 Feb 2016 10:22
Brauche Hilfe, bevor es zu spät ist.
Dateianhang von mpspnpmpcp » 12 Jan 2013 17:37
7 680 von omega Neuester Beitrag
14 Jan 2013 00:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste